U15 C3: JFV HH Morbach - JSG Hetzerath 5-1 (2-0)

Erstellt: 15. Mai 2017

Kreismeister 2016/2017 !!!!!

Mit dem festen Vorsatz schon an diesem Spieltag die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen, gingen wir in die Heimpartie gegen die JSG Hetzerath. Von Beginn an spielten wir nach vorne und suchten eine schnelle Vorentscheidung, der Gegner versuchte aus einer defensiven Einstellung mit Kontern erfolgreich zu sein. Es dauerte gerade mal 2 Minuten als nach einem schönen Angriff über die rechte Seite der Ball flach und scharf nach innen gespielt wurde und David zum 1:0 vollendete. Auch danach dominierten wir das Spiel und es gab weitere , teilweise hochkarätige Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen. In der 18 Minute spielten Flo, Felix und Justin sich über schnelle Kurzpässe frei und Flo brachte eine klasse Flanke genau auf den Kopf von Buschi , der zum 2:0 einnickte. Trotz weiterer Gelegenheiten ging es mit dem Stand in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff übersah der schwache Unparteiische ein glasklares Foul an Felix, und nach dem Ballverlust begingen wir ein Foul im Strafraum. Den Elfmeter konnte der Gast aber nicht verwerten.
Anzumerken ist, daß der Gegner immer wieder mit vielen Fouls unser Spiel stören wollte, das darin gipfelte, das ein Spieler von Hetzerath erst eine 5 Minuten Zeitstrafe bekam und kurz darauf nach einem weiteren heftigen Foul die Rote Karte sah. Das 3:0 für uns fiel nach toller Vorarbeit von Rokan, der sich mit einem Solo im Mittelfeld durchsetzte und dann Buschi im richtigen Moment in den Lauf spielte, so daß David in Torjägermarnier einnetzte. Danach war das Speil komplett entschieden, und nur wenig später konnte Leon nach einem Freistoß von Sinan auf 4:0 erhöhen. Das 5:0 erzielte Rokan nach feiner Einzelleistung im Strafraum. Kurz vor Ende gelang den Gästen aus Abseitsposition noch der Ehrentreffer. Direkt nach Abpfiff war der Jubel und die Freude bei dem gesamten Team riesig, die Meisterschaft in einer sehr souveränen Art gewonnen.

Trainer Alex Geus und Co. Trainer Udo Gnad waren daher natürlich auch zufrieden: " Glückwunsch an die Mannschaft, an jeden einzelnen Spieler für die gezeigte Leistung in der Saison und die gute Kameradschaft. Hier ist eine verschworene Truppe entstanden mit einigen, für Kreisliga Verhältnisse, überragenden Fußballern.

Jetzt dürfen die Jungs feiern und Spaß haben, danach geht es ins letzte Saisonspiel nach Bruch und natürlich gut vorbereitet ins Pokalfinale nach Longkamp gegen Kinderbeuern.
Vielleicht können wir aus der tollen Saison mit der Meisterschaft sogar noch eine überragende mit dem Pokalsieg und 2 Titeln machen " gibt das Trainerteam die Marschrichtung vor.

So spielte die Mannschaft:

1 Paul Rieth - 12 Leon Eck, 5 Adel Dedic, 6 Oliver Schommer, 3 Lukas Eltges - 7 Felix Baranowsky, 2 Sinan Gnad - 9 Justin Eck, 8 Florian Hieronimus, 11 Rokan Özdemir - 10 David Buschbaum

Ergänzungsspieler: 4 Maxi Geus, 13 Jan Lucas Lieser, 14 David Herbolt, 15 Linus Steinmetz, 16 Sami Schell

Tore:  1:0 David Buschbaum, 2:0 David Buschbaum, 3:0 David Buschbaum, 4:0 Leon Eck, 5:0 Rokan Özdemir

Besondere Vorkommnisse:  Rote Karte JSG Hetzerath

Zuschauer:  30

graeber_s_w_unten.pngpaulus_k_u.pngdieschriften_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngapotheke_k_u.pngpm_k_u.pngkaufmann_sw.pngreitz_k_u.pngscharf_k_u.pnggorges_k_u.png