Mannschaftsfoto

Mannschaft

Leitung
 
     
Torhüter
   
     
Abwehr
 
     
Mittelfeld
   
     
Sturm
 
     

Trainingszeiten / Anfahrt

 

Wann :  Morbach

Wo    :  Dienstag und Donnerstag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Kevin Greweling Trainer U12 D2 0179/4941924
         
         
         

Spielplan/Tabelle

 

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

 

 

 

U12 D3: JSG Morbach III - JSG Zeltingen-Rachtig 1-1 (1-1)

Erstellt: 30. April 2018

Großer Kampf wird mit Punkt belohnt !

Am vergangenen Wochenende empfingen wir in Merscheid bei gutem Fußball Wetter die JSG Zeltingen Rachtig. Unsere Jungs wollten sich unbedingt für die Hinspielniederlage revangieren. Durch mehrere Ausfälle mussten wir auf Spieler der D4, die schon ein Spiel gespielt hatten zurückgreifen. Außerdem musste unser Torwart Luca Rodighiero wegen einer Verletzung aus dem Training passen. Moritz Bohr übernahm die Torwartposition. Wir kamen gut ins Spiel. Die Räume wurden gut zugestellt. Durch frühes Anlaufen zwangen wir die Gäste zu Fehlern. In der 9. Minute nahm der Torwart von Zeltingen einen Rückpass auf. Der fällige indirekte Freistoß wurde von Leon Schabbach zur 1:0 Führung verwandelt. Im Laufe der ersten Halbzeit wurden die Gäste stärker konnten aber die klaren Chancen nicht nutzen. In der 28. Minute fiel doch noch der Ausgleich. Ein Distanzschuss rutsche unserem Torwart Moritz Bohr durch die Arme ins Tor. Mit dem glücklichen 1:1 ging es in die Pause. Die zweite Hälfte begannen wir wieder konzentriert. Unsere Mannschaft stellte die Räume clever zu und eroberte die ersten Bälle. Die Gäste aus Zeltingen waren nur noch durch Standardsituationen gefährlich, die wir aber clever verteidigten. Wir verlegten uns aufs Konterspiel um unsere Kräfte etwas besser einteilen zu können. Kurz vor Schluß bewahrte uns Moritz Bohr mit einer Glanzparade vor der Niederlage und hielt den Punkt fest. Das 1:1 war zwar sehr glücklich aber unsere Jungs verdienten sich den Punkt aufgrund des großen kämpferischen Einsatzes. Gerade die Spieler mit dem Vorspiel in den Knochen gingen über die Schmerzgrenze hinaus und gaben erneut alles. Dieser Punkt fühlt sich für uns wie ein Sieg an. Man muss einfach mal den Hut ziehen für diese tolle Leistung der Jungs, die den personellen Problemen getrotzt haben. Dieser Punkt gibt uns Selbstvertrauen für die nächsten Spiele. Dieses Spiel zeigte uns dass man einen spielstarken Gegner auch über den Kampf in die Knie zwingen kann.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Moritz Bohr, 2 Finn Wagner, 3 Colin Greber, 4 Philipp Mertini, 5 Leon Schabbach, 6 Connor Pfeiffer, 7 Dominik Groß, 8 Leon Trierweiler,9 Alexander Roth

Ergänzungsspieler: 
10 Jason Hoffmann

Tore:
1:0 (9.) Leon Schabbach, 1:1 (28.) Kai Stormanns

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 20

 

U12 D4: JSG Morbach IV - JSG Zell 0-4 (0-0)

Erstellt: 30. April 2018

Niederlage fiel zu hoch aus !

Am vergangenen Wochenende hatten wir in Merscheid die JSG Zell zu Gast. Nach dem Sieg in der vorherigen Woche gingen wir hoch motiviert in die Partie. In der ersten Halbzeit waren wir gut im Spiel. Setzten den Gegner durch Pressing unter Druck und kamen so zu vielen Balleroberung woraus wir uns gute Chancen heraus spielten ohne diese zu nutzen. In der Abwehr standen wir gut zwangen den Gegner zu Fernschüssen, die unser Torwart Maximilian Marx ohne Probleme parierte. Unsere Chancen wurden über die Außenbahnen eingeleitet und zum Abschluss gebracht. Dominik Groß Schuß von der linken Strafraumecke (20.) wurde gehalten. Die größte Chance gab es kurz vor der Halbzeit. Jason Hoffmann eroberte sich im Mittelfeld den Ball passte auf die rechte Seite zu Luca Marx und dieser leitete ihn per Direktpass in den Lauf weiter. Der Torabschluss von Jason Hoffmann wurde leider vom Torwart gehalten. Mit dem 0:0 ging es in die Pause. Nach der Pause wurden wir kalt erwischt. Im Mittelfeld wurde der ballführende Spieler zu spät unter Druck gesetzt. Der Distanzschuss konnte Maximilan Marx zwar noch mit der Hand berühren stand aber etwas zu weit vor dem Tor und wir lagen 1:0 zurück. Wir spielten aber trotz des Rückstandes mutig weiter. Die Gäste standen nun tiefer. Wir wurden nun zu Distanzschüssen gezwungen, die leider meistens das Tor verfehlten. In der 45. Minute gab es das 2:0 für Zell nach einer Ecke per Kopfballtreffer. Der weitere Gegentreffer schockte unser Team. Bereits 1 Minute später fiel nach einem Fehler im Spielaufbau das 0:3.Unsere Jungs bekamen die Köpfe wieder hoch. Die Angriffe wurden wieder über die Außen eingeleitet. Leider wurden die Flanken immer vom Innenverteidiger geblockt. Dominik Groß per Freistoß hatte die größte Chance in Halbzeit zwei. Sein Freistoß ging knapp am Tor vorbei. In der 58. Minute schloss Zell einen Konter zum 0:4 Endstand. ab.

Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung. In Halbzeit eins gleichwertig gewesen mit den besseren Chancen. Zweite Hälfte etwas unglücklich gelaufen. Niederlage fiel zu hoch aus. Kopf hoch Jungs auf ein Neues im nächsten Spiel. Maximilian Marx, Till Schömer, Dominik Groß, Willi Neuls vielen Dank fürs aushelfen. Gute Besserung an Willi Neuls, der sich leider verletzt hat. Wir hoffen du bist bald wieder fit.

So spielte unsere Mannschaft:
1 Maximilian Marx, 2 Noah Klein, 3 Florian Kaiser, 4 Dominik Groß, 5 Moritz Bohr, 6 Till Schömer, 7 Joel Möger, 8 Willi Neuls, 9 Alexander Roth

Ergänzungsspieler: 
10 Jason Hoffmann, 11 Luca Marx

Tore:
0:1 (33.) Luca Mertens, 0:2 (45.) Henry Jung, 0:3 (46.) Jonas Zenz, 0:4 (58.) Aaron Hermann

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 25

 

U12 D2: Vorbericht ~ JSG HH Morbach 2 - JSG Hetzerath ~ Mi., 25.04.18, 18:15 Uhr

Erstellt: 25. April 2018

Englische Woche startet gegen Hetzerath! 

Für unsere D2 steht eine „englische Woche“ bevor, die es in sich hat. Es geht in den nächsten beiden Spielen gegen keine geringeren als den Zweit- und Erstplatzierten der Tabelle. Den Anfang macht am Mittwoch um 18 Uhr in Morbach die JSG Hetzerath, derzeit Tabellenzweiter. Nach der erfolgreichen Vorstellung am Wochenende sollten wir mit breiter Brust diese Aufgaben angehen. Es wird uns am Mittwoch ein Gegner bevorstehen, der körperlich sehr robust auftreten wird, hier heißt es dagegen zu halten. Dies war gerade im Hinspiel das Problem, wodurch wir eine klare Niederlage einstecken mussten. Es wird abzuwarten sein, in wie weit wir uns weiterentwickelt haben, um auch gegen solche Mannschaften bestehen zu können. Die Zuschauer können sich auf jeden Fall auf ein interessantes Spiel freuen.

 

U12 D2: JSG HH Morbach 2 - JSG Mittelmosel 7-0 (3-0)

Erstellt: 24. April 2018

D2 mit überzeugender Leistung!

Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich am Samstag eine einseitige Partie. Von der ersten Minute an war zu erkennen, wer die reifere Spielanlage an den Tag legte. Wir ließen Ball und Gegner laufen und kamen direkt zu guten Torchancen. Die erste konnte der immer für Gefahr sorgende Noah noch nicht im Tor unterbringen. Nach acht Minuten war es dann aber soweit, ein perfekt herausgespielter Angriff über die linke Seite. Rene bediente den in der Mitte freistehenden Noah und dieser vollendete zum 1:0. Auch nach der Führung blieb es beim gleichen Bild. Wir hatten eine gute Raumaufteilung und konnten immer wieder für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen. Es war daher auch nur eine Frage der Zeit, wann die Führung weiter ausgebaut werden sollte. Dies geschah Mitte der ersten Halbzeit, wiederum war es Noah, der zum 2:0 und 3:0 für den Halbzeitstand sorgte. Wenn das Trainerteam überhaupt was zu bemängeln hatte, dann das 80 % unseres Spiels nur über die linke Seite stattfand.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit kamen mit Leon und Nico zwei frische Spieler ins Team, die sich nahtlos ins Spiel einfanden. Vor allem Leon konnte sich direkt als Torschütze eintragen und vollendete einen Abstauber zum 4:0. Mit der Einwechselung von Nils und Till bekam unser Spiel auf dem Flügel wieder mehr Tempo. Wir schafften es stets, Lücken in der gegnerischen Abwehr zu verursachen, was Leon sich zu nutzen machte, um mit dem 5:0 und 6:0 das Ergebnis dem Spielverlauf anzugleichen. Der Schlusspunkt zum 7:0 war dann Till vorbehalten, der den Ball mit einem schönen Schuss im langen Eck unterbrachte.
Fazit: Eine von allen Spielern überzeugende Leistung! Vor allem die sehr gute Raumaufteilung und der unaufgeregte Spielaufbau über Ballbesitzzeiten sind hervorzuheben.

So spielte unsere Mannschaft:
Marx Maximilin - Eck Jonathan, Novella Marc, Mergener Kevin - Werhan Jannik, Dieterich Rene, Wilbert Elia - Herlach Noah

Ergänzungsspieler: 
Schömer Till, Alt Nils, Schurch Nico, Koerd Leon

Tore:
1-0 (8`) Noah Herlach,2-0 (14`) Noah Herlach,1-0 (22`) Noah Herlach, 4-0 (36`) Leon Koerd, 5-0 (42`) Leon Koerd, 6-0 (48`) Leon Koerd, 7-0 (56`) Till Schömer

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 40

 

U12 D3: JSG Morbach III - JFV Vulkaneifel III 0-5 (0-2)

Erstellt: 23. April 2018

Deutliche Niederlage gegen starke Gäste !

Am vergangenen Wochenende trafen wir in Merscheid bei sommerlichen Temperaturen auf die JFV Vulkaneifel 3. Nach einer guten Anfangsphase wurden wir von den Gästen immer mehr unter Druck gesetzt. In der 14. fiel dann folgerichtig das 0:1. In der 18. Minute folgte das 0:2. Danach konnten wir uns nach einer Umstellung in der Defensive etwas stabilisieren. Um uns eigene Chancen zu erspielen fehlte uns vorne die Durchschlagskraft. Mit dem 0:2 ging es in die Pause. Nach der Pause spielten die Gäste weiter druckvoll aber wir hielten nun dagegen und nahmen die Zweikämpfe an. Die Fehler in der Defensive konnten wir leider nicht abstellen. In der 39. Minute erhöhten die Gäste auf 0:3. Wir waren aber nun trotz des Rückstandes in der Lage uns auch Chancen zu erspielen. Leon Schabbach (42.) und David Paulus (43.) durch Distanzschüsse, die aber leider am Tor vorbei gingen. Die Gäste aus der Vulkaneifel erhöhten kurze Zeit später auf 0:4. In der Schlussviertelstunde versuchten wir nochmal alles um zumindest ein Tor zu erzielen leider ohne Erfolg. Auch eine 5 Minuten Strafe für einen Gästespieler wegen Unsportlichkeit brachte uns keinen Vorteil. In der 58. Minute erzielten die Gäste noch einen Treffer zum 0:5 Endstand. Die Gäste waren uns an dem Tag in allen Belangen überlegen. Wir gaben wie immer alles aber das reichte an diesem Tag bei weitem nicht aus um zu punkten. Wir werden jetzt die kommende Trainingswoche nutzen um das Spiel zu besprechen und uns auf den nächsten Gegner gut vorbereiten. Im nächsten Spiel haben wir wieder ein Heimspiel und eine neue Chance um Punkte zu holen. Kopf hoch Jungs auf ein neues im nächsten Spiel.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero, 2 Finn Wagner, 3 Noah Klein, 4 Colin Greber, 5 Philipp Mertini, 6 Leon Schabbach, 7 Moritz Bohr, 8 Hannes Knob, 9 Leon Trierweiler

Ergänzungsspieler: 
10 Leon Gemmel, 11 David Paulus

Tore:
0:1 (14.) Gero Breitenbach, 0:2 (18.) Clemens Römer, 0:3 (39.) Connor Borns, 0:4 (45.) Ben Becker, 0:5 (58.) Ben Becker

Besondere Vorkommnisse: 5 Minuten Strafe Connor Borns (50.) Unsportlichkeit

Zuschauer: 25

 

U12 D4: JSG Morbach IV - JFV Vulkaneifel II 2-0 (1-0)

Erstellt: 23. April 2018

Engagiertes Spiel wird mit Sieg belohnt !

Am vergangenen Wochenende hatten wir in Merscheid bei strahlendem Sonnenschein die JFV Vulkaneifel 2 zu Gast. Unsere Mannschaft knöpfte an die gute Leistung vom Spiel in Bernkastel an. Von Beginn an nahmen wir die Zweikämpfe an und stellten die Räume geschickt zu. Im Laufe der ersten Halbzeit wurden die Gäste stärker konnten die Chancen aber nicht nutzen. Mats Klingel hielt uns mit tollen Paraden im Spiel und auch der Pfosten stand den Gästen einmal im Weg. Unsere Mannschaft hielt trotz des Drucks dagegen und erspielte sich selbst Chancen. Marlon Nauerth mit Distanzschuss (18.) und Einzelleistung von Luca Bernard nach einem Solo wurde sein Schuss gerade noch geklärt (20.). In der 25. Minute setzte sich Willi Neuls über die rechte Seite durch und passte den Ball ins Zentrum wo Marlon Nauerth den Ball über die Torlinie schob. Die Gäste wollten unsere 1:0 Führung noch vor der Pause ausgleichen aber unsere Defensive hielt bis zur Pause. Nach der Pause waren wir weiter konzentriert und gleich im Spiel. In der 35. Minute wurde Jason Hoffmann nach Balleroberung mit einem schnellen Pass in die Spitze in Szene gesetzt und erhöhte auf 2:0. Die Gäste hatten nun noch mehr Wut im Bauch erhöhten nochmals den Druck. Wir hatten an diesem Tag auch das Glück des Tüchtigen. Mats Klingel und der Pfosten verhinderten auch in Halbzeit zwei einen Gegentreffer. Nach dem Schlusspfiff war es geschafft. Wir haben uns für den großen Kampf mit dem Sieg belohnt. Eine starke Mannschaftsleistung, hohe Laufbereitschaft, engagierte Zweikämpfe, gute Kommunikation und ein gutes Gleichgewicht zwischen Defensive und Offensive brachten uns den Sieg. Dieser Sieg wird uns Selbstvertrauen für die nächsten Spiele geben. Vielen Dank an die Spieler Mats Klingel, Willi Neuls, Niklas Kneib, Luca Bernard, Dominik Gross fürs aushelfen. Gute Besserung an Willi Neuls der sich im Spiel verletzt hat. Wenn wir die weiteren Spiele so couragiert angehen werden wir weiter punkten.

So spielte unsere Mannschaft:
1 Mats Klingel, 2 Florian Kaiser, 3 Dominik Gross, 4 Luca Bernard, 5 Niklas Kneib, 6 Marlon Nauerth, 7 Luca Marx, 8 Willi Neuls, 9 Alexander Roth

Ergänzungsspieler: 
10 Joel Möger, 11 Jason Hoffmann, 12 Jakob Thömmes

Tore:
1:0 (25.) Marlon Nauerth 2:0 (35.) Jason Hoffmann

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 30

 

Seite 1 von 5

kaufmann_sw.pngdieschriften_k_u.pngreitz_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngpm_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngapotheke_k_u.pngscharf_k_u.pnggorges_k_u.pngpaulus_k_u.png