Mannschaftsfoto

hinten stehend von links: Eck Patrick (Co-Trainer), Elias Pfeiffer, Adel Dedic, Florian Hieronimus, Julian Thomas, Eduard Herbolt, Fabian Thomas, Simon Görgen, Sinan Gnad, Senjan Kien, Marius Herrmann (Trainer)
vorne sitzend von links: Elia Nisius, David Buschbaum, Paul Alberts, Matthias Marx, Noah Mutsch, Jan-Luca Martini

Foto bereitgestellt von

Mannschaft

Bild Nachname Vorname
Torhüter  
Alberts Paul
Marx Matthias
     
Abwehr  
Buschbaum David
Nisius Elia
Pfeiffer Elias
Gnad Sinan
Thomas Julian
     
Mittelfeld  
Martini Jan-Luca
Herbolt Eduard
Kien Senjan
Hieronimus Florian
Thomas Fabian
Dedic Adel
     
     
Sturm  
Mutsch Noah
Görgen Simon
     

 

 

Trainingszeiten / Anfahrt

Wann :  Dienstag und Donnerstag,  17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Wo    :  Kunstrasenplatz Morbach

 
 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Marius Hermann Trainer D2 06531/3846 0176/89034027
Patrick Eck Co-Trainer D2 06533/955406 0174/9011160  
         
         

Spielplan/Tabelle

 

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

 

 

 

D2 beim Länderspiel der Nationalmannschaft zu Besuch in Mainz

Erstellt: 12. Juni 2014

Für eine erfolgreiche und gute Saison wurden unsere Spieler der D2 am vergangenen Wochenende mit einem Besuch in der Landeshauptstadt belohnt. Hier fand das Benefiz-Länderspiel zwischen der Deutschen Nationalmannschaft und Armenien statt.

Bei einem 6:1 Erfolg über die Spieler aus dem Kaukasus hatten die Jungs sogar einige Tore zu bejubeln.

Nachfolgend einige Impressionen der Mannschaftsfahrt:


Die Spielstätte vor Spielbeginn


Gruppenfoto aus der Coface-Arena


Einlauf der beiden Mannschaften


Jubel nach dem Führungstreffer


Bis zum nächsten mal!

Direkt am darauffolgenden Morgen ging es für unsere Jungs in der Pokalendrunde um den Titel. Ersatzgeschwächt mussten unsere Jungs mit 9 Leuten das bestmögliche aus der Situation machen.

Und das gelang: Mit einer lobenswerten Kraftleistung erreichten unsere Jungs den dritten Platz, hinter dem Sieger aus Zell und der D1 aus Salmrohr.

Hier die Ergebnisse der Pokalrunde:

Trittenheim – Morbach 1:1
Zell – Morbach 2:0

Salmrohr – Morbach 0:0
Zeltingen – Morbach 0:3


Der Tag danach: vor wenigen Stunden noch den Profis zugeschaut, jetzt müssen sie schon wieder selbst ran


Die verdiente Erfrischung


Doppeltorschütze gegen Zeltingen: Simon Görgen

Für Spieler und Trainer geht es nun in die wohlverdiente Sommerpause. Wir hoffen, alle Spieler hatten Spaß an einer erfolgreichen Saison und können den Ehrgeiz und das Engagement mit in die nächste Spielzeit nehmen.

Viel Glück auch im nächsten Jahr!

Die Trainer
Marius Herrmann & Patrick Eck

 

 

U12 D2 Kreisklassenmeister 2013/2014

Erstellt: 04. Juni 2014

Auch unsere Jüngsten Spieler des JFV gewannen das letzte Spiel verdient und belohnten sich für ihre Top-Leistung in der Saison mit der Meisterschaft.
Der gesamten Mannschaft, den Betreuern und dem Trainer Marius Hermann herzlichen Glückwunsch.

 

U12 D2: JFV Hunsrückhöhe Morbach - JSG Kinderbeuern 2-0 (1-0)

Erstellt: 25. Mai 2014

D2 macht die Meisterschaft perfekt!

Am letzten Spieltag hatten auch die Jungs der D2 die Chance, den Meistertitel in der Standartstaffel zu feiern. Mit einem Sieg gegen die JSG Kinderbeuern, die zuvor den Tabellenführer aus Altrich mit 6:0 schlagen konnte, würden die Jungs der JFV uneinholbar an der Tabellenspitze stehen.

Rückblick:

Die Enttäuschung war groß, nachdem unsere Jungs durch einen Fehler im Qualifikationsspiel gegen die JSG Platten in die Standartstaffel zwangsabsteigen musste. Man nahm sich aber vor, nicht die Köpfe hängen zu lassen und das bestmögliche aus der eher bescheidenden Situation zu machen. So gelang es den Jungs, einen guten Start in den ersten Spielen hinzulegen. Mitte der Saison schlichen sich jedoch einige Fehler ein, wodurch Punkte gegen vermeintlich schwache Gegner abgegeben werden mussten. Doch das Ziel war klar definiert: Meister in der Staffel werden.

In der verlaufenen Saison hatte man starke, aber auch weniger gute Spiele gezeigt, wobei die weniger guten Spiele eher die Ausnahme waren. Die Jungs zeigten Trainern und Zuschauern, dass sie bemüht sind, ein vorgegebenes taktischen Konzept umzusetzen.

Vor einigen Wochen konnte man den ersten "Matchball" gegen den Tabellenführer aus Altrich nicht nutzen und kam über ein 1:1 nicht hinaus. Eine Woche später wurde auch die zweite Chance nicht genutzt, nachdem der Tabellenführer wieder stolperte. Vergangene Woche konnte man jedoch endlich die Tabellenführung erlangen, nachdem die JSG Altrich gegen die JSG Kinderbeuern mit einem 0:6 unter die Räder kam.

Vor dem letzten Spieltag waren die Jungs der D2 somit auf dem ersten Tabellenplatz. Mit einem Sieg über die JSG aus Kinderbeuern könnte man die Meisterschaft perfekt machen.

Zum Spiel:

Vor Spielbeginn merkte man den Jungs an, dass sie gewillt sind, den Titel in der Staffel zu holen. Doch die Spieler vom Hunsrück hatten gegen die groß gewachsenen Kicker der JSG einen sehr schweren Stand. Es wurde versucht, die körperlichen Defizite durch Kampf auszugleichen -  und das gelang den Jungs über weite Strecken. Das Spiel wurde weitestgehend von unseren Jungs gestaltet. Die JSG war aber immer wieder über ihren Kapitän und ihre beiden Außenstürmer gefährlich. Die erste nennenswerte Chance hatte David Buschbaum in der 17. Minute. Nach einem Ball auf unseren Stürmer legte der ihn an seinem Verteidiger vorbei. Durch seine Schnelligkeit konnte er die Abwehrreihen der JSG überwinden und sehr überlegt zum viel umjubelten 1:0 einschieben. Aber auch die JSG erarbeitete sich Chancen. Diese konnten aber immer wieder von der Abwehrreihe oder unserem Torhüter vereitelt werden. Mit einer knappen aber verdienten Führung ging es in die Pause.

Das Spiel begann, wie es in der ersten Hälfte endete. Immer wieder wurde versucht, die Defensive der JSG zu überwinden. Größtes Manko war aber, dass die wenigen torgefährlichen Situation zu unkonzentriert und unentschlossen ausgespielt wurden. In der 40. Minute wurden Spieler, Trainer und Zuschauer endlich "erlöst". Nach einer guten Passkombination landete der Ball bei Elia Nisius. Dieser ließ gleich zwei Gegenspieler stehen und legte den Ball auf unseren "Buschi" quer. Der hatte keine Mühe den Ball mit dem linken Fuß im Tor unterzubringen. In der Folge merkte man ein letztes Aufbäumen der Jungs der JSG. Jedoch setzten unsere Spieler alles daran, das letzte Saisonspiel ohne Gegentor zu beenden. Immer wieder blieben langen Bälle an unserem "Abräumer" Jan-Luca Martini hängen. Sinan Gnad konnte in der letzten Minute die Chance zum 3:0 nicht nutzen. Nach 61 gespielten Minuten dann der ersehnte Schlusspfiff des wiedermal souveränen Schiedsrichters Udo Gnad.

Unsere Jungs hatten es geschafft. Das angestrebte Ziel wurde erreicht - Meister!

Im Namen der Trainer und der gesamten JFV wünschen wir den Spielern der D2 Herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Kreisklassenmeisterschaft. Ihr habt sowohl im spielerischen als auch im taktischen Bereich eine gute Grundlage für die nächste Saison gelegt!

So spielte die U12 D2:

Alberts (TW) - Mutsch, Herbolt, Pfeiffer - Martini, Kien, Nisius, Hieronimus - Buschbaum

Reservebank: Marx (ETW), Gnad, Görgen, Dedic

Tore: 1:0 Buschbaum (17'), 2:0 Buschbaum (40')

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 35

 

U12 D2: JSG Altrich 2 - JFV Hunsrückhöhe Morbach (ausgefallen)

Erstellt: 18. Mai 2014

D2 auf Meisterkurs!

Auf Grund eines Nichtantritts der JSG Altrich 2 hatte unsere D2 bereits vorzeitig die drei Punkte sicher.

Viel wichtiger ist aber, dass der Tabellenführer Altrich 1 beim Gastgeber in Kinderbeuern mit einem 6:0 unter die Räder kam. Und auch der Tabellendritte aus Mülheim konnte keine Punkte gegen die Moselaner aus Niederemmel einfahren. So steht die JFV vor dem letzten Spieltag mit zwei Punkten Vorsprung auf dem ersten Platz!

Am kommenden Wochenende kann mit einem Sieg die Meisterschaft in der Staffel gefeiert werden. Zu Gast ist die JSG aus Kinderbeuern.

Anpfiff der Partie ist um 12:30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasenplatz in Morbach.

Wir wünschen Euch viel Erfolg!

 

U12 D2: JFV Hunsrückhöhe Morbach - JSG Niederemmel 3-3 (3-2)

Erstellt: 11. Mai 2014

Ersatzgeschwächte D2 verspielt Angriff auf die Tabellenspitze

Am Muttertag musste unsere Mannschaft stark geschwächt gegen die JSG Niederemmel antreten. Gleich 6 Akteure waren an diesem verregneten Sonntag verhindert oder verletzt. Doch in den ersten 10 Minuten sah es aus, als hätte man den Gegner im Griff und ging in der ersten und siebten Minute gleich mit 2:0 in Führung. In Sicherheit gewogen, stellte man das Zweikampfverhalten ein und die Gäste aus Emmel kamen promt durch einen Weitschuss und einem Solo durch die komplette Abwehr zum Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Adel Dedic mit seinem dritten Treffer die erneute Führung zur Pause wieder herstellen. Im zweiten Abschnitt kam kein ordentlicher Spielfluss mehr zustande und die nötige Zweikämpfe wurden ebenfalls geführt. Die körperlich robuste Spielweise des Gegners machte es unseren Spielern schwer ein geordnetes Spiel aufzubauen. Mit fortlaufender Zeit ließen die Kräfte immer mehr nach, da an diesem Spieltag kein Ersatzspieler zur Verfügung stand. Und so sollte es eine Minute vor Abpfiff doch noch zum Ausgleich kommen. Durch ein unglückliches Handspiel an der Strafraumgrenze, und dem fälligen Freistoß, wurde das 3:3 durch einen sehenswerten Schuss ins linke obere Dreieck erzielt. 

Somit kommt es in den letzten beiden Partien der Saison zum großen Showdown. Doch sollte man diese Spiele mit einer anderen Einstellung und Moral bestreiten, wenn man im Kampf um die Tabellenspitze  noch ein Wörtchen mitreden will.

So spielte die U12 D2:

1 Marx Matthias (TW) -  2 Elias Pfeiffer, 3 Noah Mutsch, 5 Sinan Gnad, 6 David Buschbaum, 7 Senjan Kien, 8 Florian Hieronimus, 10 Eduard Herbolt, 11 Adel Dedic

Reservebank: 

Tore: 1:0 Adel Dedic (1.), 2:0 Adel Dedic (7.), 2:1 (25.), 2:2 (29.), 3:2 Adel Dedic (30.), 3:3 (60.)

Besondere Vorkommnisse: 

Zuschauer: 25

 

U12 D2: JSG Altrich - JFV Hunsrückhöhe Morbach 1-1 (0:0)

Erstellt: 04. Mai 2014

Punkteteilung im Spitzenspiel

Am sonnigen Samstag fand auf dem Rasenplatz in Neuerburg das Spitzenspiel in der Staffel zwischen dem Tabellenführer aus Altrich und unserer JFV statt. Heute galt es, die zwei Zähler Rückstand auf den Tabellenführer aufzuholen und sich den "Platz an der Sonne" zu sichern. Nur dann haben es unsere Jungs selbst in der Hand und müssen nicht auf einen Ausrutscher der Altricher hoffen.

Zum Spiel:

Bereits in den ersten Spielminuten wurde deutlich, dass die Jungs aus dem Hunsrück unbedingt den ersten Treffer erzielen wollten. Senjan Kien scheiterte direkt nach dem Anstoß nach einem guten Ball aus dem Mittelfeld am Keeper der Altricher. Man zeigt den Fans einen ansehnlichen und taktisch guten Fußball. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen, das Spiel wurde verlagert und man suchte stets die Anspielstationen auf den Außen.

Doch in der ersten Halbzeit kam nichts zählbares dabei herum. Chancen wurden zu leichtfertig vergeben oder nicht konsequent genug abgeschlossen. Doch auch das Heimteam hatte gute Chancen. Wenn der starke Stürmer der JSG, Lars Henrichs, am Ball war, hatte unsere Defensive in der ersten Halbzeit einige Probleme. Mit einem "guten" 0:0 ging es in die Pause.

Nach der Pause ein unverändertes Bild. Die JFV machte das Spiel, die JSG konterte. Erst in der 50. Minute wurde die Arbeit unserer Jungs belohnt, als eine Passkombination über Fabian Thomas und Adel Dedic letztendlich in den Füßen von David Buschbaum landete. Dieser konnte frei vor dem Tor zum 0:1 einschieben. Doch wer dachte, das sei es gewesen, merkte, dass die JSG Altrich ihre Tabbelführung mit allen Mitteln verteidigen wollte. So kam es wie es kommen musste: Nach einem individuellen Fehler erhielten die Altricher einen Freistoß aus eigentlich ungefährlicher Position kurz in der gegnerischen Hälfte. Ein langer Ball des zweikampfstarken Verteidigers flog weit, wurde immer länger und landete dann unglücklich im Tor. Alle weiteren Offensivbemühungen brachten nicht mehr den erhofften Siegtreffer. So bleibt zu sagen, dass letztendlich das 1:1 ein gerechtes Ergebnis zwischen der JSG Altrich und der JFV HH Morbach war. Zwar hatten die Morbacher-Jungs den größeren Spielanteil und wirkten strukturierter, die guten Chancen waren jedoch auf beiden Seiten gleich verteilt.

Fazit: Ein verdientes 1:1 in einem sehenswerten Spiel, in dem die Jungs deutlich zeigten, wie die taktische Marschrute für nächste Saison auszusehen hat. Manko an diesem Tag waren aber eindeutig die individuellen Fehler, die häufig zu guten Chancen für die Altricher führten.

Am kommenden Wochenende geht es gegen die JSG aus Niederemmel. Anstoß der Partie ist am Sonntag um 10:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Morbach. 

So spielte die U12 D2:

Marx - Herbolt, Mutsch, Pfeiffer - Martini, Kien (50. Dedic), Nisius, Hieronimus (48. Thomas F.) - Buschbaum

Reservebank: Alberts (ETW), Gnad, Thomas F., Thomas J., Dedic

Tore: 0:1 Buschbaum (50. Minute), 1:1 Henrichs (53. Minute)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 30

 

Seite 1 von 3

pm_k_u.pngdieschriften_k_u.pngschabbach_unten_sw.pnggraeber_s_w_unten.pngkaufmann_sw.pngpaulus_k_u.pnggorges_k_u.pngreitz_k_u.pngscharf_k_u.pngapotheke_k_u.png