Mannschaftsfoto

Mannschaft

Leitung  
 
     
Torhüter    
 
Abwehr  
 
     
Mittelfeld  
     
Sturm  

Trainingszeiten / Anfahrt

 

Wann :  Morbach

Wo    :  Montag und Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Kevin Greweling Trainer U12 D2 0179/4941924

Johannes Marx

Betreuer  

015232711612

 
Tim Schneider Jugendleiter D-Jugend   0157/56640052  
Harald Demmer Torwarttrainer 06533-1514    

Spielplan/Tabelle

 

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

 

 

 

U12 D2: JSG Morbach - JSG Enkirch II 7-0 (4-0)

Erstellt: 10. April 2017

D2 mit souveränem Sieg wieder in der Erfolgspur!

Im Vergleich zur Niederlage letzte Woche in der Vulkaneifel wurde das Team auf vier Positionen verändert. Das Spiel gegen den Tabellenletzten entwickelte sich von Beginn an zu einer einseitigen Angelegenheit. Bereits in der 3. Minute hatten wir die erste große Möglichkeit zur frühen Führung. Ein schöner Ball in die Tiefe auf Luca konnte der Torwart jedoch noch zur Ecke klären. Es ging weiter nur in eine Richtung und so dauerte es auch nur bis zur achten Spielminute bis unser Team die Führung erzielen konnte. Ein schöner Pass auf Luca konnte dieser erlaufen und den Ball kurz vor der Außenlinie in die Mitte passen, wo Tim freistehend zum 1:0 den Ball im Tor unterbrachte. Nur zwei Minuten später der nächste Treffer für unser Team, als sich Andreas gegen zwei Mann durchsetzen konnte und Luca den Querpass freistehend vor dem Torwart sicher verwandelte. Nur eine Minute später die nächste Großchance für unser Team, aber der Torwart konnte den Distanzschuss zur Ecke klären. Es dauerte bis zur 20. Minute bis Jona durch einen schönen Sololauf die nächste gute Chance für unser Team besaß, leider scheiterte er am guten Enkircher Torwart. In der 22. Minute war er abermals machtlos, als ein Distanzschuss aus 14 Meter in der linken Torecke landete. Bis zur Pause hatten wir noch die ein oder andere Torchance, die jedoch nicht mit letzter Entschlossenheit erfolgreich zu Ende geführt werden konnte. Kurz vor der Pause setzte sich Tim über links schön durch, kam zum Abschluss, der Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Jona war zur Stelle und schob den Ball zum 4:0 ins Tor.

Nach der Pause das gleiche Bild, es dauerte gerade drei Minuten bis sich Nico schön durchsetzen konnte und sein Abschluss vor den Füßen von Luca landete und dieser den Ball ins Tor schob. Im Anschluss verpassten wir es weiter nachzusetzen und das Spiel verflachte. Wir liefen wieder zu viel mit dem Ball, anstatt den Gegner weiter laufen zu lassen. Daher dauerte es auch bis zur 48. Minute bis wir den nächsten Treffer beglückwünschen konnten. Wiederum war es ein Distanzschuss, getreten von Paul, der zum Erfolg führte. Den Schlusspunkt in einem einseitigen Spiel setzte Andreas, er setzte sich gegen drei Mann durch und schob den Ball überlegt am Torwart vorbei zum 7:0 Endstand.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero - 11 Florian Zirbes, 5 Paul Nalbach, 2 Max Thees - 6 Andreas Rountas, 13 Tim Nowrot, 7 Jona Schönenberger - 9 Luca Bernard

Ergänzungsspieler:  8 Felix Erz, 4 Elia Wilbert, 12 Nico Schürch

Tore: 1-0 Tim Nowrot (8`), 2-0 Luca Bernard (10`), 3-0 Jona Schönenberger (22`), 4-0 Jona Schönenberger (29`), 5-0 Luca Bernard (33`), 6-0 Paul Nalbach (48`), 7-0 Andreas Rountas (58`)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 30

 

U12 D2: JSG Morbach - JSG Kinderbeuren 6-1 (3-0)

Erstellt: 08. Mai 2017

D2 mit souveränem Heimsieg kurz vor Staffelsieg!

Im Spiel gegen die JSG Kinderbeuren gelang der D2 ein nie gefährdeter Heimerfolg. Das Spiel begann recht verhalten von unserer Seite und man konnte sich in den ersten zehn Minuten noch nicht entscheidend durchsetzen. Es fehlte vor allem am richtigen Zweikampfverhalten, so kam der Gegner auch zweimal zum Torabschluss. Nach dem verhaltenen Beginn, bekam man das Spiel von Minute zu Minute besser in den Griff und erzielte in der 14 Minute durch Andreas das 1:0. Nur wie Minuten später setzte sich Andreas gegen drei Spieler durch, scheiterte jedoch am starken Gästetorwart. Dieser verhinderte auch gegen Jona und Nils eine frühzeitige Entscheidung des Spiels. Die Vorentscheidung gelang uns, durch einen Doppelschlag von Luis, kurz vor der Halbzeit. Nach einem Eckball stand Luis alleine am langen Pfosten und köpfte den Ball über die Linie. Nur eine Minute später hatte er sich wieder am langen Pfosten freigelaufen und schloss unhaltbar zum 3:0 ab. Mit Beginn der zweiten Halbzeit hatte Luca das vierte Tor auf dem Fuß, jedoch konnte der Torwart seinen Abschluss zur Ecke klären. Anders als in den letzten Wochen, schaffte man es auch in der zweiten Hälfte, sich weitere Torchancen zu erarbeiten. Dies war durch eine gute Raumaufteilung möglich, durch die es gelang den Gegner immer wieder aus der Ordnung zu bekommen. Mit einer schönen Einzelleistung durch Jona entstand das 4:0. Er setzte sich gut gegen seinen Gegenspieler, sein Torabschluss konnte der Torwart nicht festhalten und Luca Stand im Sinne eines Torjägers genau richtig um den Ball ins Tor zu befördern. Durch einen perfekt getroffenen Freistoß aus 20 Metern gelang dem Gast der Ehrentreffer. Wir waren trotzdem weiter gut im Spiel und erhöhten kurz vor Ende des Spiels durch Tim auf 5:1. Den Entstand besorgte Jona mit dem schönsten Tor des Tages, indem er freistehend aus 12 Meter flach ins lange Eck, den Ball im Tor unterbrachte.

Fazit: Eine sehr ansprechende Leistung aller Mannschaftsteile, sorgte im letzten Heimspiel für den ersten Matchball um den Staffelsieg. Bereits am Donnerstag hat die Mannschaft die Chance dieses Ziel zu erreichen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero - 11 Florian Zirbes, 5 Paul Nalbach, 2 Max Thees - 6 Nils Reichardt, 13 Tim Nowrot, 7 Jona Schönenberger, 15 Nico Schurch - 10 Andreas Rountas

Ergänzungsspieler:  8 Felix Erz, 4 Elia Wilbert, 10 Luca Bernard, 13 Luis Petz

Tore: 1-0 (14`) Andreas Rountas, 2-0(28`) Luis Petz, 3-0 (29`) Luis Petz, 4-0 (40`) Luca Bernard, 4-1 (45`), 5-1 (52`) Tim Nowrot, 6-1 (58`) Jona Schönenberger

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 35

 

U12 D2: JSG Niederemmel - JSG Morbach 0-1 (0-1)

Erstellt: 15. Mai 2017

D2 durch Sieg in Piesport Staffelsieger!

Im Nachholspiel am Donnerstagabend ist der D2 der Staffelsieg geglückt. In einer spannenden und von beiden Seiten chancenreichen Begegnung behielt unser Team die Oberhand. Wir kamen gut in die Partie, jedoch begünstigt durch den Wind kam die Heimmannschaft immer wieder durch lange Bälle gefährlich vor unser Tor. Unser Team war immer wieder darum bemüht, einen vernünftigen Spielaufbau zu kreieren. Dies war aber aufgrund der Spielweise des Gegners nicht immer von Erfolg gekrönt. Die Führung für unser Team in der 20. Minute war wieder unserem Goalgetter Andreas vorbehalten. Er wurde von Nils im richtigen Moment angespielt, setzte sich gegen seinen Gegenspieler perfekt durch und schoss den Ball unhaltbar ins lange Eck. Mit dieser Führung ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit hatten wir innerhalb der ersten acht Minuten viermal 100prozentige Torchancen, um das Spiel zu entscheiden. Jedoch schafften es weder Luis, der frei vor dem Tor über das Tor schoss, noch Andreas und Nils, die alleine auf den Torwart zuliefen und jeweils an diesem scheiterten. Dadurch blieb das Spiel bis zum Ende spannend und wir mussten bis zum Schlusspfiff um den vorzeigen Staffelsieg zittern. In den letzten zehn Minuten merkte man eine gewisse Nervosität in unserem Spiel und der Gegner kam nochmals das ein oder andere Mal gefährlich vor unser Tor. Wir konnten uns zum Schluss bei unserem sicheren Rückhalt Luca bedanken, der jegliche Chancen des Gegners zunichtemachte. Es blieb daher bei dem knappen 1:0 Erfolg für unser Team.

Fazit: Ein Spiel, das bis zum Ende an Spannung kaum zu überbieten war, was hauptsächlich an der mangelnden Chancenverwertung nach der Halbzeit lag. Zum Schluss kann man dem gesamten Team zum Erreichen des Staffelsieges nur gratulieren. Über die ganze Saison gesehen hat unsere Mannschaft mit Abstand die konstantesten Leistungen erbracht, was mit Sicherheit auch an der überragenden Trainingsbeteiligung jedes Einzelnen lag.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero - 2 Max Thees, 5 Paul Nalbach, 8 Felix Erz - 14 Luis Petz, 7 Jona Schönenberger, 6 Nils Reichardt, 15 Nico Schürch - 12 Andreas Rountas

Ergänzungsspieler:  4 Elia Wilbert, 11 Florian Zirbes, 13 Tim Nowrot, 10 Naiden Schabbach, 16 Luca Bernard

Tore: 0-1 (20`) Andreas Rountas

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 30

 

U12 D2: JFV Vulkaneifel II - JSG Morbach 2-1 (1-0)

Erstellt: 03. April 2017

D2 mit verdiente Niederlage in der Eifel!

Die D2 musste ihre erste Niederlage in der Standardstaffel einstecken. Im Vergleich zum Spiel gegen Niederemmel musste das Team auf mehreren Positionen umgestellt werden. Es fehlten Matteo und Nils, die zur D1 abgestellt wurden, Andreas, der wieder für die E1 im Einsatz war und Luis, der privat verhindert war. Dieser Aderlass war im Spiel von Anfang an zu erkennen. Wir versäumten es frühzeitig in die Zweikämpfe zu gehen und hatten immer wieder leichte Ballverluste im Spielaufbau. Anstatt den Weg zum Tor zu suchen, wurde immer wieder der komplizierte Passweg gesucht. Daher fand das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld statt und es gab kaum Torchancen aus dem Spiel heraus. Die erste sich bietende Chance besaß unser Team durch einen Standard. Ein von Naiden getretener Eckball landete vor den Füßen von Flo, sein Schuss wurde jedoch mit einer super Parade des Gästetorwarts gehalten. Dies war auch unsere beste Chance in der ganzen ersten Halbzeit. So kam es wie es kommen musste, kurz vor der Halbzeit ging der Gegner ebenfalls durch einen Eckball in Führung. Der Ball flog durch den Strafraum, wo ein Spieler der Heimmannschaft ganz alleine stand und den Ball nur noch über die Torlinie drücken musste.

Wer nun dachte, dass die Halbzeitansprache Wirkung zeigen würde, sah sich getäuscht. Unsere Mannschaft fand nie zu ihrem Spiel und man muss anerkennen, dass der größere Wille des Gegners heute den Unterschied ausmachte. Wir hingegen verloren immer mehr den Zugriff auf das Spiel. Der Gegner erhöhte in der 42. Minute mit einem Distanzschuss aus 15 Meter auf 2:0. Wieder waren wir viel zu weit von unseren Gegenspielern entfernt. Kurze Zeit später kam Hoffnung im eigenen Lager auf, als Jona einen berechtigten Neunmeter sicher verwandeln konnte. Wir versuchten uns gegen die Niederlage zu stemmen, hatten jedoch zwischenzeitlich Glück, dass das Aluminium zweimal die Entscheidung vertagte. Da uns die letzte Entschlossenheit fehlte, um zu Torchancen zu kommen, blieb es letztlich bei dem gerechten 2:1 für die Heimmannschaft.

Fazit: Das Fehlen von vier Stammspielern war der Mannschaft heute anzumerken. Trotzdem kann dies nur zum Teil als Entschuldigung gelten, da keiner in der Mannschaft seine Normalform zeigen konnte. Vielleicht auch ein Dämpfer zur rechten Zeit, dies werden die nächsten Wochen zeigen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero - 8 Felix Erz, 5 Paul Nalbach, 2 Max Thees - 10 Naiden Schabbach, 4 Elia Wilbert, 11 Florian Zirbes, 7 Jona Schönenberger - 9 Luca Bernard

Ergänzungsspieler:  12 Nico Schurch, 13 Tim Nowrot

Tore: 1-0 (27`) JFV Vulkaneifel , 2-0(42`) JFV Vulkaneifel, 2-1 (48`) Jona Schönenberger

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 40

 

U12 D2: Vorbericht ~ JFV Vulkaneifel II - JSG Morbach ~ Sa., 01.04.17, 11:30 Uhr

Erstellt: 30. März 2017

D2 in der Vulkaneifel zu Gast!

Die D2 tritt am Samstag bereits um 11.30 Uhr in Wallscheid gegen die JFV Vulkaneifel2 an. Dies ist bereits das dritte aufeinandertreffen in der laufenden Saison. Die beiden bisherigen Spiele waren komplett ausgeglichen. Im Pokal besiegte uns die Vulkaneifel nach hartem Fight in der Verlängerung und im Hinspiel kam man trotz Chancenplus nicht über ein 1:1 hinaus. Die Punkteteilung war auch der einzige Punktverlust den unser Team verkraften musste. Auch im dritten Match wird ein spannendes Spiel zu erwarten sein, da es für die Vulkaneifel auch darum geht, den Abstand zu unserem Team in der Tabelle zu verkürzen. Wie der Kader für Samstag aussieht, wird sich erst nach dem Abschlusstraining zeigen.

 

U12 D2: JSG Morbach - JSG Niederemmel 4-0 (3-0)

Erstellt: 20. März 2017

D2 schließt Vorrunde mit Sieg ab!

Im letzten Vorrundenspiel hatten wir im Nachholspiel die JSG Niederemmel zu Gast. Die Mannschaft wurde auf zwei Positionen verändert. Max T. und Matteo spielten von Beginn an. Das Spiel entwickelte sich wie in den letzten Wochen. Der Gegner stand tief in der eigenen Hälfte und war hauptsächlich auf verteidigen aus. Unser Team kam jedoch direkt hellwach aus der Kabine und versuchte es immer wieder über die Außenpositionen gefährlich vors Tor zu kommen. Leider fehlte immer wieder die Präzision beim letzten Pass. Der überfällige Führungstreffer wurde schließlich über das Zentrum eingeleitet. Nils spielte den Ball in den Lauf von Andreas, der per direkt Abnahme den Ball ins lange Eck abschloss. Nur kurz darauf setzte sich Matteo im 1 gegen 1 durch, spielte den Ball in den Rückraum auf Elia, der am langen Pfosten den Ball mit links im Tor unterbrachte. Kurz vor der Pause kam dann auch unsere Stärke bei Standards wieder zum Vorschein. Zum wiederholten Male in den letzten Wochen konnte Nils eine von Naiden getretene Ecke am langen Pfosten einnetzen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause passierte leider nicht mehr sehr viel, da es uns nicht gelang, den Gegner weiter unter Druck zu setzen. Wir liefen zuviel mit dem Ball, anstatt frühzeitig abzuspielen. Dadurch kamen wir gegen einen weiterhin nur verteidigenden Gegner nicht mehr zwingend zum Torabschluss. Den Endstand zum 4:0 erzielten wir wiederum nach einer Ecke. Von Tim ausgeführt landete diese bei Jona, der erfolgreich abschließen konnte.

Fazit: Wiederum ein ungefährdeter Sieg zum Abschluss der Vorrunde. Bei 5 Siegen und 1 Unentschieden können wir mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden sein.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Rodighiero - 2 Max Thees, 5 Paul Nalbach, 11 Florian Zirbes - 10 Naiden Schabbach, 9 Matteo Gorges, 4 Elia Wilbert, 6 Nils Reichardt - 12 Andreas Rountas

Ergänzungsspieler:  7 Jona Schönenberger, 8 Felix Erz,13 Tim Nowrot, 15 Nico Schurch, 16 Luca Bernard, 14 Luis Petz

Tore: 1-0 Andreas Rountas (12'), 2-0 Elia Wilbert (16'), 3-0 Nils Reichardt (21'), 4-0 Jona Schönenberger (46')

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 40

 

Seite 1 von 3

schabbach_unten_sw.pngdieschriften_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngsp_k_u.pnggorges_k_u.pngkaufmann_sw.pngapotheke_k_u.pngpaulus_k_u.pngreitz_k_u.pngscharf_k_u.pngpm_k_u.png