U13 D1: JSG Morbach – FSV Salmrohr 2:1 (0:1)

Erstellt: 07. Mai 2018

Ziel Klassenerhalt erreicht!

Mit einem mühsamem, am Ende glücklichen 2:1 Arbeitssieg haben unsere D1-Junioren bereits 3 Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt in der Bezirksliga dingfest gemacht. Wer hätte das gedacht...? Nach Beendigung der Hinrunde bzw. während der kompletten Hinserie rangierten die Jungs um Trainer Uwe Hartenberger um die Abstiegsränge, die man erst aufgrund einer von der Punktezahl überragenden Rückrunde (5 Siege, 1 Unentschieden) verlassen konnte und somit bereits 3 Spieltage vor Beendigung der Saison den Klassenerhalt perfekt machen konnte. Das Spiel gegen den mit der Niederlage in Morbach feststehenden Absteiger aus Salmrohr war allerdings kein Fußball Leckerbissen. Durch den frühen Rückstand bereits nach 3 Spielminuten aufgrund eines sauber heraus gespielten Angriffes der Gäste, wirkte die 1. Halbzeit unserer Jungs wenig ideenreich, zerfahren und im Defensivverbund gegen eine in der Offensive gefällig kombinierende Salmrohrer Mannschaft löchrig wie ein Schweizer Käse. Nur dem guten Torhüter Tim Robbert war zu verdanken, dass es bis zur Halbzeitpause bei nur einem Gegentreffer blieb. Trainer Uwe Hartenberger musste in der Halbzeitpause nach einer deutlichen Ansprache die richtigen Worte gewählt haben, denn mit Beginn der 2.Spielhälfte war unsere D1 deutlich entschlossener, aber weiterhin nicht gut! Es sollte an diesem Tag dann aber doch zum Sieg ausreichen, der früh in der 2. Spielhälfte, ähnlich wie im Hinspiel, durch die Einwechselspieler Noah Herlach zum 1:1 und kurz später durch Kjell Molitor zum 2:1 Siegtreffer sichergestellt wurde. Der Sieg sollte danach nicht mehr in Gefahr geraten und bei Abpfiff der Begegnung war die Erleichterung und Freude über das Erreichte groß.

So spielte unsere Mannschaft:

Robbert - Schabbach, Martini, Bösch - Körber (46. Oster), Gorges, Schönenberger (55. Zirbes), Petz (20. Molitor) - Zirbes (25. Herlach)

Ergänzungsspieler:
Oster, Herlach, Zirbes, Molitor

Tore:
0:1 ( 3.), 1:1 Herlach ( 35. ), 2:1 Molitor ( 40.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 60

schabbach_unten_sw.pngreitz_k_u.pngkaufmann_sw.pngapotheke_k_u.pngpm_k_u.pnggorges_k_u.pngpaulus_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngdieschriften_k_u.pngscharf_k_u.png