Mannschaftsfoto

 

Foto wurde bereitgestellt von 

Mannschaft

Bild Nachname Vorname Jahrgang
Torhüter    
Olk Maurice 2001
       
Abwehr    
Alberts Maurice 2000
Baus Niklas 2000
Burger Darius 2001
Engel Robert 2000
Geibel Luca Tom 2001
Reichert Lukas 2001
Tuschik Lars 2001
Engel Jonathan 2001
       
Mittelfeld    
Klassen Lars 2001
Kronenberger Dustin 2001
Schell Dominik 2001
Schömer Danny 2000
Senz Dennis 2000
Reves da Silva Miquel 2000
Reusch Sven 2001
Vogt Marvin 2001
       
Sturm    
Sausen Tim 2002
Schemer Maximilian 2000
       

Trainingszeiten / Anfahrt

 

Vorbereitung Winterpause - DOWNLOAD

Trainingsort: Sportplatz Hinzerath (alternativ Sportanlage Morbach)

Trainingszeiten: Montag und Mittwoch, 17:30 - 19:00 Uhr

 
 

Kontakt

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Akim Baus Trainer C1 06784/980555 0152/56150130
Matthias Vogt Co-Trainer      
Marco Schell Betreuer 06531/7582    
Ralf Klingel Jugendleiter C-Jugend 06533/1555 0175/7257936  

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

U15 C1: Verdienter Bezirksliga Meister 14/15

Erstellt: 18. Juni 2015

Im vorletzten Spiel hat die C1 der JFV den Meistertitel bei der JSG Schneifel-Obere Kyll Stadtkyll perfekt gemacht.

Mit einem 5:2 Auswärtsieg krönte man eine erfolgreiche Saison mit dem Meistertitel!

Bereits nach 10 Minuten gelang es Tim Sausen den Führungstreffer zu erzielen. In der 19. Minute erhöhte dann Niklas Baus zur 2-0 Führung. Im Gegenzug konnte dann der Gegner in der 34. Minute den Anschlusstreffer zum 2-1 erzielen, aber unsere Jungs antworteten mit dem 3-1 durch Darius Burger (37.'). Spannend wurde es dann nochmal, als der Gegner zum 3-2 verkürzen konnte (42.'). Jedoch wollte unsere Mannschaft frühzeitig den Titel erreichen und erhöhten dann durch Maximilian Schemer zum 4-2 und Niklas Baus erhöhte dann kurz vor Ende der Partie noch zum 5-2 Endstand.

Wir gratulieren der gesamten Mannschaft, den Betreuern und dem Trainer Akim Baus zu dieser Leistung und dem frühzeitigen Gewinn der Meisterschaft!

"Unsere C1 hat  eine herausragende Saison gespielt und ist verdient bereits am vorletzten Spieltag ungeschlagener Bezirksligameister geworden. Mein persönlicher Dank gilt in besonderem Maße Trainer Akim Baus der diesen Verein lebt und täglich an der Vereinsphilosophie mitarbeitet.Er hat diese Meisterschaft akribisch geplant und ist mit seinen Jungs dafür belohnt worden,zeigt sich Uwe Hartenberger stolz auf alle die,die an diesem großen Erfolg mitgearbeitet haben." Uwe Hartenberger, Jugenkoordinator

 

U15 C1: JFV HH Morbach - JSG Zemmer 5-0 (3-0)

Erstellt: 08. Juni 2015

Ungeschlagen Bezirksligameister!

Bei strahlenden Sonnenschein bestritt unsere C1 am Samstag ihr letztes Saisonspiel in Hinzerath.
Als Gegner durften wir die JSG Zemmer begrüßen, die nach diesem Spiel leider den Gang in die Kreisklasse antreten muss.
Die Meisterschaft bereits in der Tasche, sollte dieses „Abschiedsspiel aus der Bezirksliga“ noch einmal ein i-Tüpfelchen auf eine hervorragende Saison werden.
Dirk Senz übernahm das Amt des Stadionsprechers und präsentierte den 70 Zuschauern die Aufstellungen beider Mannschaften, sowie alle wichtigen Ereignisse während des Spiels.
Mit einer imposanten Einlaufmusik ging es am Bezirksmeisterpokal vorbei auf den bestens präparierten Rasen in Hinzerath. Trainer Akim Baus hatte die Mannschaft auf mehreren Positionen verändert und man konnte gespannt sein wie sich das Spiel entwickelte.
Unsere Mannschaft zeigte von Beginn an, dass sie noch einmal richtig „Lust“ hatte und übernahm die Spielkontrolle, präsent in den Zweikämpfen und Ballsicher spielte man sich in die Partie.
Das 1:0 fiel dann bereits in der 4.Minute, als sich Dennis Senz über die rechte Außenbahn durchsetzte und mit einem trockenen Schuss in den rechten Winkel die Führung erzielte. Dem Gegner klar überlegen dominierte man das Spiel. Nach einer weiteren viertel Stunde konnte Lukas Reichert mit einem 30 m Hammerfreistoß durch die Mauer hindurch das 2:0 erzielen.
Nach der Einwechslung unseres Edeljokers Maximilian Schemer, wurde unser Spiel über die Außenbahnen noch gefährlicher. Genau aus solch einer Aktion heraus, konnte dann unser Maxi auf 3:0 erhöhen.

Nach der Pause hatte der Torhüter der Gäste einen kurzen Blackout, als er ein völlig unnötiges Foul an der Außenlinie beging. Den fälligen Strafstoß überließ Stammschütze Niklas Baus, unserem Keeper Maurice Olk. Momo bewies in Manier eines eiskalten Stürmers keine Nerven und erhöhte sicher auf 4:0. Im weiteren Spielverlauf zeigten unsere Jungs weiterhin gefälligen Angriffsfußball, verpassten es aber leider das Ergebnis weiter auszubauen.
Ein Treffer sollte uns dann doch noch gelingen. Nach einem Angriff über die linke Außenbahn, konnte Dominik Schell den schönen Flankenball zum 5:0 Endstand verwerten.
Dann war Schluss und die Saison ohne Niederlage erfolgreich überstanden. Ein weiteres positives Resultat bedeuteten die Gegentore. Lediglich 9-mal musste unser Torwart hinter sich greifen.
Ein Saisonfazit bzw. Abschlussbericht, wird hier an dieser Stelle in einem gesonderten Bericht noch einmal dargelegt.
Abschließend möchten wir uns aber schon einmal bei den vielen Zuschauern und Fans bedanken, die uns während der gesamten Saison perfekt unterstützten.

Ein besonderer Dank gebührt ebenfalls unserem Olli (Jürgen Andres) der für uns jederzeit zur Verfügung stand und uns in Hinzerath immer perfekte Bedingungen präsentierte. Danke schön!!!

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk, 2 Maurice Alberts (42. Dennis Senz), 3 Lars Tuschik (60. Niklas Baus), 4 Darius Burger (16. Jonathan Engel),5 Lukas Reichert (60. Niklas Baus), 6 Niklas Baus (50. Miguel da Silva), 7 Miguel da Silva (19.Maximilian Schemer, 66. Tim Sausen), 8 Marvin Vogt (51. Dominik Schell), 9 Tim Sausen (54. Darius Burger), 10 Dominik Schell (29. Robert Engel), 11 Dennis Senz (10. Sven Reusch)

Reservebank:  12 Jonathan Engel, 13 Sven Reusch, 14 Robert Engel, 15 Maximilian Schemer

Tore:

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 70

 

U15 C1: JSG Schneifel-Obere Kyll Stadtkyll - JFV HH Morbach 2-5 (1-2)

Erstellt: 01. Juni 2015

Beirksligameister !!!!

Im letzten Auswärtsspiel reiste der C1 Tross am Samstag nach Stadtkyll, wo wir gegen die JSG Schneifel antreten mussten.
In Stadtkyll erwarteten uns perfekte Bedingungen. Ein bestens präparierter Rasenplatz, eine große Umkleidekabine und zur Überraschung aller, einen Stadionsprecher, der vor die Spielbeginn die Aufstellungen verlas und während des Spiels die Zuschauer über die Geschehnisse auf dem Platz auf dem Laufenden hielt.

Bestens eingestellt und hoch motiviert gingen wir ins Spiel und hatten auch von Beginn an klare Feldvorteile. Jedoch waren die Gastgeber ebenfalls sehr präsent in den Zweikämpfen und verlangten uns einiges ab. Nach schönem Doppelpassspiel auf der linken Außenbahn gelangte die folgende Flanke auf den Kopf von Tim Sausen, der daraus platziert die 1:0 Führung erzielte. Wir blieben weiter am Drücker und versuchten nachzulegen. In der 19. Minute waren wir wieder mit dem Kopf zur Stelle. Diesmal war es Niklas Baus, der nach einer präzisen Freistoßflanke den Ball zum 2:0 in die Maschen köpfte. Leider führte dieser zwei Tore Vorsprung, zu gewissen Leichtsinnigkeiten im Aufbauspiel. Nachdem man kurz vor der Halbzeit nicht konsequent in der Defensive agierte, konnte ein Schneifler Spieler nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelten die Gastgeber sicher zum Anschlusstreffer.

Bereits kurz nach der Pause, konnten wir den alten zwei Tore Vorsprung wieder herstellen. Nach einem Eckball war Darius Burger per Direktabnahme zur Stelle und erzielte das 3:1. Völlig unerklärlich was wenige Minuten später geschah. Ein Spieler der Gastgeber erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball und spazierte mit einem sehenswerten Solo durch unsere Defensive und stand dann frei vor unserem Keeper, der den Ball an die Latte lenkte. Den zurückprallenden Ball, erreichten wiederum reaktionsschnell die Gastgeber und erzielten den erneuten Anschlusstreffer. In der Folge war unser Spiel sehr nervös und zerfahren. Aufatmen und jubeln ließ uns, ein Kopfballtreffer von unserem Edeljoker Maximilian Schemer der in der 60.Minute das 4:2 erzielte. Nur war die Moral des Gegners angeschlagen und wir konnten in der letzten Minute durch Niklas Baus auf 5:2 erhöhen. Nur ganz nebenbei, ebenfalls per Kopf. Dann war Schluss und wir bejubelten den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft.

Als wenn sie es geahnt hätten, erschien nach dem Spiel der Staffelleiter der Bezirksliga West und führte die Meisterehrung, mit Übergabe des Pokals und der Medaillen durch. Diesen Pokal präsentierte die Mannschaft dann Stolz den mitgereisten Fans.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk, 2 Luca Geibel, 3 Miguel da Silva, 4 Darius Burger, 5 Robert Engel, 6 Niklas Baus, 7 Dennis Senz, 8 Marvin Vogt, 9 Tim Sausen (64. Sven Reusch), 10 Dominik Schell (50. Maximilian Schemer), 11 Lars Klassen

Reservebank:  12 Maximilian Schemer, 13 Sven Reusch, 14 Lukas Reichert, 15 Jonathan Engel, 16 Maurice Alberts, 17 Lars Tuschik

Tore: 0:1 Tim Sausen (10.), 0:2 Niklas Baus (19.), 1:2 (33.) Schneifel, 1:3 (37.) Darius Burger, 2:3 (41.) Schneifel, 2:4 (60.) Maximilian Schemer, 2:5 (70.) Niklas Baus

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 55

 

U15 C1: Vorbericht ~ JFV HH Morbach - JSG Zemmer ~ Sa., 06.06.15, 15:15 Uhr

Erstellt: 05. Juni 2015

Beziksligameister präsentiert sich dem Heimpublikum!

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft am vergangenen Wochenende, empfangen wir im letzten Spiel der Saison, vor heimischen Publikum die JSG Zemmer.
Die Gäste stehen bereits als Absteiger aus der Bezirksliga fest, werden aber mit Sicherheit alles darum geben, sich Ehrenhaft aus dieser Spielklasse zu verabschieden.
Unsere Jungs haben sich noch einmal viel vorgenommen und möchten die Saison ohne Niederlage beenden. Zudem will man den heimischen Fans ein schönes Fussballspiel bieten und unter Beweis stellen, das man die Bezirksligameisterschaft zur Recht und verdient gewonnen hat.

Daher der Aufruf an alle Fussballfans der Region und unserer C1. Auf gehts am Samstag nach Hinzerath, zum letzten Saisonspiel der C1 und das feiern der Meisterschaft. Anpfiff der Partie ist um 15:15 Uhr.

 

U15 C1: Vorbericht ~ JSG Schneifel-Obere Kyll-Stadtkyll - JFV HH Morbach ~ Sa., 30.05.15, 15:15 Uhr

Erstellt: 28. Mai 2015

Fällt die Vorentscheidung in der Eifel!

Im letzten Auswärtsspiel der Saison, geht für die C1 Junioren, die Reise nach Stadtkyll. Der Gastgeber, die JSG Schneifel belegt derzeit den 10. Tabellenplatz und hat sich bereits aller Abstiegssorgen entledigt.
Das diese Partie kein Selbstläufer wird, zeigt die Tatsache, dass die Gastgeber in der Vergangenheit gegen fast alle Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel punkten konnten.
Trainer Akim Baus wird mit Sicherheit auch vor diesem Spiel, die richtigen Worte finden um seine junge Mannschaft auf die Partie und den Gegner einzustellen. Schafft es die Mannschaft an ihre starken Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen, ist mit Sicherheit ein Sieg in diesem schweren Auswärtsspiel möglich.
Die Mannschaft würde sich natürlich über jegliche Unterstützung mitreisender Fans freuen.
Anpfiff der Partie ist am Samstag 15:15 Uhr in Stadtkyll.

 

U15 C1: JFV HH Morbach - JSG Maring 10-0 (5-0)

Erstellt: 21. Mai 2015

Deutlicher Heimsieg gegen Tabellenschlußlicht!

Am Mittwoch hatten wir in einem Nachholspiel die JSG Maring zu Gast. Die Gäste belegen den letzten Tabellenplatz und haben nur einem Punkt auf ihrem Konto.
Unsere Mannschaft legte einen guten Start hin und ging bereits in der 2. Minute in Führung.
Dem Gegner klar überlegen passte man sich leider in der Folgezeit dessen Tempo an. In vielen Situationen waren wir nicht genau genug im Passspiel und im Abschluss. Maring beschränkte sich aufs verteidigen und schaffte es immer wieder unseren Spielaufbau zu stören. Dennoch hatten wir den Gegner wie bereits erwähnt fest im Griff und konnten unsere Führung bis zur Pause auf 5:0 ausbauen.
Nach der Halbzeit wurden unsere Spielkombinationen besser, was aber auch an den nachlassenden Kräften der Gäste lag. Immer wieder gab es gute Tormöglichkeiten und daraus resultierende Tore.
Bis zum Ende der Partie wurde die Führung auf 10:0 hochgeschraubt und somit ein klarer Heimsieg eingefahren, der uns den alten 5 Punkte Vorsprung, vor den letzten beiden Spielen beschert.
Fazit: Ein überlegener Sieg der auch in dieser Höhe in Ordnung geht. Spielerisch nicht unser bestes Spiel, was aber auch daran lag, das der Gegner nicht unsere beste Leistung abverlangte.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk, 2 Sven Reusch, 3 Miguel da Silva (40. Lars Tuschik), 4 Darius Burger, 5 Danny Schömer, 6 Niklas Baus (36.Lukas Reichert), 7 Dennis Senz (36.Maurice Alberts), 8 Marvin Vogt (47. Jonathan Engel), 9 Tim Sausen (22. Maximilian Schemer, 38. Sven Reusch), 10 Dominik Schell (59. Lukas Reichert), 11 Lars Klassen

Reservebank:  12 Luca Geibel, 13 Lukas Reichert, 14 Maurice Alberts, 15 Jonathan Engel, 16 Lars Tuschik, 17 Robert Engel, 18 Maximilian Schemer

Tore: 1-0 Lars Klassen (2.), 2-0 Tim Sausen (10.), 3-0 Marvin Vogt (19.), 4-0 Sven Reusch (33.), 5-0 Niklas Baus (34.), 6:0 Dominik Schell (45.), 7:0 Lars Klassen (50.), 8:0 Sven Reusch (51.), 9:0 Lars Klassen (58.), 10:0 Lukas Reichert (66.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 55

 

Seite 1 von 8

gorges_k_u.pngpaulus_k_u.pngreitz_k_u.pngsp_k_u.pngscharf_k_u.pngkaufmann_sw.pnggraeber_s_w_unten.pngdieschriften_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngapotheke_k_u.pngpm_k_u.png