Mannschaftsfoto

 

Mannschaft

Torhüter  
 
Abwehr  
   
Mittelfeld  
   
Sturm  
7

Trainingszeiten / Anfahrt

Vorbereitung Trainingsplan findet ihr hier.

Trainingsort: Sportplatz Hinzerath (alternativ Sportanlage Morbach)

Trainingszeiten: Dienstag und Mittwoch, 17:30 - 19:00 Uhr

 
 

Kontakt

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Akim Baus Trainer C1 06784/980555 0152/56150130
Marco Schell Betreuer 06531/7582    
Patrick Eck Betreuer   0174/99011160  

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

U15 C1: JFV HH Morbach - JSG Schweich 2-1 (2-0)

Erstellt: 06. Juni 2016

C1 sichert mit Heimsieg den Klassenerhalt!

Im letzten Spiel dieser Rheinlandligasaison, empfingen wir am Samstag in Hinzerath die JSG Schweich. Ein brisantes Duell denn Schweich belegte vor diesem Spiel den vierten Abstiegsplatz und wäre im Falle eines Sieges an uns vorbeigezogen, was wiederrum zur Folge gehabt hätte, dass wir auf Schützenhilfe anderer angewiesen wären, um den Abstieg in die Bezirksliga zu vermeiden. Rechenspiele hin oder her, am Anfang bereitete uns der Wettergott Kopfzerbrechen, denn während dem Aufwärmen zog ein Gewitter heran, was sich nach einiger Zeit mit Blitz, Donner und Starkregen entlud. Dies hatte zur Folge das beide Mannschaften in den Kabinen verschwanden und die zahlreichen Zuschauer und Verantwortlichen zum Abwarten zwang. Nach einer halben Stunde war das Gewitter vorbei gezogen und der Schiedsrichter entschied nach einer Platzbegehung das Spiel verspätet anzupfeifen. Während der Platz neu abgestreut wurde, machten sich beide Mannschaften erneut warm und mit 45-minütiger Verspätung konnte das Spiel endlich angepfiffen werden. Unsere Jungs erwischten einen Start nach Maß, denn bereits in der dritten Minute konnten wir durch Alessandro Marino in Führung gehen. Dies sollte uns Sicherheit geben. Schweich zeigte sich wenig beeindruckt und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften kämpften sich bei schwierigen Platzbedingungen in die Partie und es gab Torabschlüsse hüben wie drüben. Mitte der ersten Hälfte, konnten wir durch ein Tor von Tim Sausen nach einem Eckball auf 2:0 erhöhen. Doch dies bedeutete in keinster Weise eine Vorentscheidung. Schweich blieb nach wie vor gefährlich.

Nach der Pause waren die Gäste dann feldüberlegen und unsere Defensive hatte alle „Hände“ voll zu tun um die Angriffe zu verteidigen. Nach einer Ecke, gelang uns es einmal nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen und Schweich gelang der Anschlusstreffer. Zudem belegte uns der Schiedsrichter mit einer unberechtigten Zeitstrafe. Schweich witterte noch einmal eine Chance, doch unsere Jungs zeigten Moral und kämpften sich zurück in die Partie. Nachdem unsere Zeitstrafe vorbei war, wurden auch die Gäste durch eine solche dezimiert. Mit großem Engagement führte unsere Mannschaft das Spiel zu Ende und konnte am Ende die Mission Klassenerhalt erfolgreich bejubeln.

Mit einem verdienten 2:1 Heimsieg sicherten die Jungs um Trainer Akim Baus und Co-Trainer Patrick Eck, der JFV HH Morbach eine weitere Saison in der C-Junioren Rheinlandliga. Am Ende trudelten die Ergebnisse von den anderen Plätzen ein und es zeigte sich wie wichtig dieser Sieg war, denn die Schützenhilfe von anderen Mannschaften für uns wäre „in die Hose gegangen“. Durch diese drei Punkte konnten die Jungs ihr Punktekonto auf 37 erhöhen und somit noch einen Sprung nach oben auf Tabellenplatz sieben machen.

Mit 11 Siegen, 4 Unentschieden,11 Niederlagen und einem sehr guten siebten Platz von vierzehn Mannschaften, kann man mit der ersten Saison in der Rheinlandliga sehr zufrieden sein.
An dieser Stelle möchten wir uns noch für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der vielen Zuschauer (135!), bei diesem wichtigen Spiel bedanken. Auch das so viele andere JFV Spieler aus der A- und B- Jugend vor Ort waren zeigt das es in der JFV Morbach einen großen Zusammenhalt gibt.

Eine anstrengende, spannende, nervenaufreibende und am Ende erfolgreiche Saison ist zu Ende. Das ganze Team der C1 sagt DANKE an alle die dazu beigetragen haben.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) - 2 Noah Mutsch, 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 7 Sven Reusch (68. Senjan Kien), 8 Dominik Schell, 9 Tim Sausen, 10 Lars Klassen, 11 Alessandro Marino, 13 Markus Juen

Ergänzungsspieler: 18 Marc Roth (ETW), 6 Jan Luca Martini, 14 David Buschbaum, 16 Senjan Kien, 17 Oliver Storr

Tore:  1:0 (3.) Alessandro Marino, 2:0 (23.) Tim Sausen, 2:1 (55.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  135

 

U15 C1: Spfr.Eisbachtal II - JFV HH Morbach 3-1 (1-0)

Erstellt: 30. Mai 2016

Erneute Auswärtsniederlage!

Im letzten Auswärtsspiel der Saison, trat unsere C1 bei den Spfr. Eisbachtal an. Bei sehr warmen Temperaturen, war es auf dem Kunstrasenplatz in Nentershausen kein optimales Fußballwetter. Doch damit mussten beide Mannschaften leben. Beide Mannschaften begannen sehr strukturiert und versuchten über einen kontrollierten Spielaufbau in die Partie zu kommen. Auf beiden Seiten waren somit auch einige Torabschlüsse zu verzeichnen. Mitte der ersten Hälfte häuften sich auf unsere Seite die Fehler. Ungenaues und überhastetes Spiel führten dazu, dass wir keine vernünftigen Angriffe mehr aufbauen konnten. Zudem war man in den Zweikämpfen zu Verhalten. In Folge dessen ging Eisbachtal in der 28. Minute verdient in Führung.

Mit Beginn der zweiten Hälfte hatten wir unsere beste Phase in diesem Spiel, kombinierten wieder besser und kamen in der 39.Minute, durch Tim Sausen zum Ausgleich. In der Folgezeit verlief das Spiel ausgeglichen. Dann folgten fünf bittere Spielminuten. Durch völlig inkonsequentes Verhalten in der Verteidigung konnte Eisbachtal, durch zwei im Spielaufbau identischen Angriffen auf 3:1 davonziehen. Nun war es natürlich schwierig wieder den Anschluss zu finden. Eisbachtal verteidigte gut und wir waren zu ideenlos um dieses Spiel noch einmal zu drehen. So musste man am Ende eine bittere Niederlage einstecken.

Fazit: Es zeigt sich Woche für Woche, dass wenn man in der Rheinlandliga Erfolg haben will, es nicht genügt nur phasenweise auf dem Platz zu überzeugen. Um Erfolge einzufahren muss man über die gesamte Spieldauer körperlich und mental bereit sein. Nun gilt es in der Trainingswoche noch einmal alle Kräfte zu bündeln um dann im abschließenden entscheidenden Spiel erfolgreich zu sein.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) - 2 Noah Mutsch, 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 6 Jan Luca Martini (62. Markus Juen), 7 Sven Reusch (57. Senjan Kien), 8 Dominik Schell, 9 David Buschbaum (15. Tim Sausen), 10 Markus Juen (47. Steven Neumann), 11 Alessandro Marino

Ergänzungsspieler: 18 Marc Roth (ETW), 12 Senjan Kien, 13 Elias Pfeiffer, 14 Steven Neumann, 15 Tim Sausen

Tore:  1:0 (28.), 1:1 (39.) Tim Sausen, 2:1 (52.), 3:1 (55.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  38

 

U15 C1: Vorbericht ~ Spfr. Eisbachtal II - JFV HH Morbach ~ Sa., 28.05.16, 15:15 Uhr

Erstellt: 26. Mai 2016
Zweiter Matchball für C1 !

Im letzten Auswärtsspiel der Saison, muss unsere C1 am Samstag bei der zweiten Mannschaft der Sportfreunde Eisbachtal antreten. Nach der deutlichen Niederlage am vergangenen Wochenende, hat die Mannschaft von Trainer Akim Baus erneut die Möglichkeit, mit einem Sieg den Klassenerhalt zu sichern. Die bereits abgestiegenen Gastgeber, werden in ihrem letzten Rheinlandliga Heimspiel sicherlich alles daransetzen, ihrem Publikum noch einmal einen Sieg zu bescheren. Daher müssen wir gewarnt sein und von Beginn an die nötige Konzentration und Disziplin an den Tag legen. Gelingt es uns unsere Spielordnung zu finden und den Kampf anzunehmen, können wir auch endlich einmal wieder Auswärts punkten.
Die Verletzungen einiger Stammspieler, bereiten derweil Trainer Baus akute Sorgen. Es bleibt bis zum Abschlusstraining abzuwarten, wer am Samstag letztendlich zu Verfügung steht.
Anpfiff der Partie ist am Samstag um 15:15 Uhr auf der Kunstrasenanlage in Nentershausen. Abfahrt ab Sportheim Morbach ist um 12:15 Uhr.
Die Jungs freuen sich in diesem wichtigen Spiel, auf Unterstützung zahlreicher Fans.
 

U15 C1: JSG Bachem - JFV HH Morbach 4-0 (2-0)

Erstellt: 22. Mai 2016

Deutliche Niederlage an der Ahr !

Im vorletzten Auswärtsspiel dieser Saison ging es für unsere C1 am Samstag nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit einem Sieg bei der heimischen JSG Bachem, wollten wir uns aller Abstiegssorgen entledigen. Doch leider kam es ganz anders und wir mussten mit einer deutlichen 4:0 Niederlage die Heimreise antreten.
Bei sommerlichen Temperaturen mussten wir bereits nach dem Aufwärmen unsere Startelf umbauen. Tim Sausen konnte nicht spielen und wurde durch David Buschbaum ersetzt.
Dann der nächste Schock. Bereits in der ersten Minute verletzte sich Noah Mutsch, als er beim Zweikampf im Rasen hängen blieb und musste ausgewechselt werden.
Der nächste Schock folgte in der 7. Minute als nach einem Abschlag unseres Keepers der Ball per Pressschlag, postwendend über unsere, in der Vorwärtsbewegung befindlichen Mannschaft segelte und vor den Füßen des gegnerischen Stürmers landete, der dann im Alleingang die Führung erzielte.
Sichtlich geschockt mussten wir drei Minuten später das 2:0 hinnehmen. Der pfeilschnelle Außenstürmer der Gastgeber, lies sich durch unsere Abwehrversuche nicht aufhalten und vollendete konsequent. In der Folgezeit versuchten wir Zugriff zum Spiel zu bekommen, doch die sehr engagiert spielenden Bachemer, ließen uns keinen Freiraum und waren uns in den Zweikämpfen deutlich überlegen. Dennoch war nichts verloren und wir machten uns neuen Mut für die zweite Hälfte.
Doch auch diese begann mit einem Rückschlag. Einen Distanzschuss der Gastgeber konnte unser Keeper Maurice im Nachfassen nicht festhalten und so erhöhte Bachem auf 3:0.
Um nun noch etwas bewegen zu können, wäre es von Nöten gewesen mit absolutem Willen und Kampfgeist aufzutreten. Doch jegliche Bemühungen wurden im Keim erstickt und waren nicht konsequent genug. Wir kamen zu keiner Zeit in dieses Spiel. In der 59. Minute mussten wir nach einer Ecke gar das 4:0 hinnehmen, was gleichzeitig den Endstand bedeutete.
Fazit: Bei diesem Spiel, lies die Mannschaft sämtliche Tugenden vermissen, die ihnen noch vor zwei Wochen den Heimsieg gegen Hattert beschert haben. Nichts desto trotz, gilt es nun den Kopf nicht hängen zu lassen. So ist und kann nun mal Fußball sein. Es gilt nun alle Kräfte neu zu Bündeln um im nächsten Spiel wieder erfolgreich zu sein. Schließlich haben wir unseren Klassenverbleib in eigener Hand und sind nicht auf Dritte angewiesen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) - 2 Noah Mutsch (1. Elias Pfeiffer), 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 6 Lars Klassen, 7 Sven Reusch (34. Senjan Kien), 8 Dominik Schell, 15 David Buschbaum, 10 Jan Luca Martini (15. Markus Juen), 11 Alessandro Marino

Ergänzungsspieler: 9 Tim Sausen, 12 Markus Juen, 13 Senjan Kien, 14 Elias Pfeiffer

Tore:  1:0 (7.), 2:0 (10.), 3:0 (36.), 4:0 (59.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  45

 

U15 C1: Vorbericht ~ JSG Bachem - JFV HH Morbach ~ Sa., 21.05.16, 15:15 Uhr

Erstellt: 19. Mai 2016
Gelingt der vorzeitige Klassenerhalt ?

Am Samstag tritt unsere C1 zum Auswärtsspiel bei der JSG Bachem an. Die Gastgeber aus dem Ahrtal, belegen in der aktuellen Tabelle den elften Tabellenplatz. Punkten wir in diesem wichtigen Spiel, so hätte unsere Mannschaft den Klassenerhalt vorzeitig gesichert. Nachdem wir im letzten Heimspiel den lang ersehnten Sieg einfahren konnten, gilt es nun den Focus auf dieses wichtige Spiel zu legen. In den vergangenen Trainingseinheiten, wurde weiter am taktischen Verhalten gefeilt. Die Jungs haben gut mitgezogen und wollen mit einem Sieg ihr Saisonziel erreichen. Leider plagen uns weiterhin einige Verletzungsbeschwerden von Spielern aus allen Mannschaftsbereichen. Wer letztendlich nicht zur Verfügung steht, bleibt bis Samstag abzuwarten. Aber auch die Jungs aus der zweiten Reihe haben in den letzten Partien bewiesen, dass man auf sie zählen kann.

Anpfiff zur Partie auf dem Rasenplatz in Walporzheim, ist am Samstag um 15:15 Uhr. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 12:15 Uhr am Sportlerheim in Morbach.
 

U15 C1: JFV HH Morbach - JSG Hattert 1-0 (1-0)

Erstellt: 09. Mai 2016

Wichtiger Heimsieg für C1!

Am Samstag empfingen wir bei sommerlichen Temperaturen, auf dem Rasenplatz in Hinzerath, unseren Tabellennachbarn, die JSG Hattert. Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen musste unbedingt ein Sieg her, um nicht noch weiter in den Abstiegsstrudel zu geraten.

Wir starteten dann auch optimal in die Partie als Tim Sausen mit einem Kopfballtreffer , nach einer Freistoßflanke von Lukas Reichert bereits in der zweiten Minute die Führung erzielte. Mit der Führung im Rücken gelang es uns mit sehr gutem Stellungsspiel und viel Engagement und Laufbereitschaft die Angriffe und den Spielaufbau der Gäste zu behindern oder zu zerstören. Auch hatten wir einige schöne Entlastungsangriffe nach vorne. Somit gelang es uns das Spiel offen zu gestalten. Mit der knappen Führung ging es dann in die Pause.

Nach der Pause drängte Hattert auf den Ausgleich, doch die Arbeit unserer Defensivabteilung war vorbildlich. Immer wieder war man zur Stelle und konnte den Gegner frühzeitig in Schach halten. Mit zunehmender Spieldauer konnten wir uns die ein oder andere sehr gute Konterchance erarbeiten. Mit schnellem Umschaltspiel nach vorne, scheiterten wir das ein oder andere Mal aussichtsreich. Die größte Chance zur Entscheidung hatten wir in der 66. Minute als der Schiedsrichter nach einem Foul an Alessandro Marino auf Strafstoß entschied. Jonathan Engel übernahm Verantwortung, scheiterte aber am Gästetorwart. So waren die Schlussminuten plus Nachspielzeit, noch einmal von Spannung geprägt. Zu allem Überfluss verloren wir noch Lukas Reichert durch eine rote Karte. Mit hohem Einsatz und absolutem Siegeswillen, rettete die Mannschaft den wichtigen Sieg über die Zeit.

Fazit: Es wäre falsch einige Spieler besonders hervorzuheben, denn die gesamte Mannschaft hat heute durch ihren Willen gemeinsam überzeugt und sich als Team präsentiert. Somit kann man geschlossen, diesen verdienten Heimsieg verbuchen. Mit dieser Einstellung können wir uns bereits auf das nächste Spiel freuen.
Tim Sausen verletzte sich in der 50. Minute ohne gegnerische Einwirkung. Von dieser Stelle aus gute Besserung an Tim.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) - 2 Noah Mutsch, 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 6 Lars Klassen, 7 Sven Reusch, 8 Lukas Reichert (22. Senjan Kien), 9 Tim Sausen (50. Oliver Storr), 10 Markus Juen 11 Alessandro Marino

Ergänzungsspieler: 18 Marc Roth (ETW), 12 Senjan Kien, 13 Elias Pfeiffer, 14 Oliver Storr

Tore:  1:0 (2.) Tim Sausen

Besondere Vorkommnisse:  Rote Karte Lukas Reichert (65.)

Zuschauer:  55

 

Seite 1 von 9

apotheke_k_u.pnggorges_k_u.pngreitz_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngpm_k_u.pngkaufmann_sw.pngsp_k_u.pngpaulus_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngdieschriften_k_u.pngscharf_k_u.png