Mannschaftsfoto

Mannschaft

Leitung
     
Torhüter
   
     
Abwehr
 
     
Mittelfeld
 
     
Sturm
 
     

Trainingszeiten / Anfahrt

Vorbereitungsplan U15 C1

Trainingsort: Sportplatz Hinzerath (alternativ Sportanlage Morbach)

Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag, 18:30 - 19:30 Uhr (Montag bei Bedarf in Morbach)

 
 

Kontakt

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Akim Baus Trainer U17 B1   0152/56150130
Alexander Geus Co-Trainer 0152/04254905  
Manuel Fuchs Betreuer 0171/8018314  
Uli Huwer Physio  

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Tabelle ...

U15 C1: Vorbericht ~ JFV Rhein-Hunsrück - JFV HH Morbach ~ Sa., 21.10.17, 15:15 Uhr

Erstellt: 19. Oktober 2017
Dritter gegen Fünfter!!!

Nach der unverdienten/unnötigen Niederlage vergangenen Samstag gegen den Spitzenreiter aus Trier erwartet unsere C1 am 21.10., um 15:15 Uhr der nächste "Brocken": Die Morbacher sind in Simmern zu Gast bei dem JFV Rhein-Hunsrück, der aktuell auf dem dritten Platz rangiert.
In dieser Woche heißt es, die oben erwähnte Niederlage abzuhaken und sich konzentriert auf die kommende Aufgabe vorzubereiten, um in Simmern so gut wie möglich auftreten zu können. Natürlich möchte man an die starke zweite Halbzeit gegen Trier II anknüpfen - nur wäre es schön, wenn sich die Mannschaft auch in Form von etwas "Zählbarem" belohnen könnte!

Die Jungs sind für jede motivierende/positive Unterstützung dankbar und freuen sich wie immer, wenn wieder zahlreiche Fans den Weg zu einem Spiel der C1 finden!!!

Bis auf David (der diese Woche wieder mit Lauftraining beginnen konnte!), Marvin und Nils sind, bis jetzt, alle an Bord!
 

U15 C1: JFV HH Morbach - SV Eintracht Trier 1-2 (0-2)

Erstellt: 16. Oktober 2017

Sehr unglückliche und unverdiente Niederlage!

Am Samstag trafen unsere Jungs der C1 auf den Tabellenführer aus Trier. Verletzungsbedingt fehlten immer noch Marvin, Nils und David. Wir erwarteten einen spielerisch guten Gegner, der versuchen würde uns zu dominieren. Hier wurden wir jedoch von Beginn an eines besseren belehrt, die Eintracht aus Trier spielte fast ausschließlich lange Bälle, und bemühte sich kaum ein Spiel aufzuziehen. Mit dieser sehr rustikalen Spielweise kam unsere Mannschaft fast die komplette 1. Halbzeit nicht klar, viele 2. Bälle wurden nach der Klärung der Abwehrspieler verloren, oftmals standen wir zu weit vom Gegenspieler entfernt, und wir bekamen keine Sicherheit in unser Passspiel. Trotz dieser Schwierigkeiten, wurde nach 8 Minuten ein schöner Angriff über die linke Seite gespielt, den der Gegner noch gerade ins Toraus klären konnte. Die fällige Ecke brachte Tino perfekt in den 5 meter Raum, wo Morteza den Ball an den linken Pfosten köpfte. Das war die dicke Möglichkeit in Führung zu gehen, das Spiel plätscherte dann weiter vor sich hin, bis es nach einem wiederum langen Ball der Gäste einen Eckstoß gab. Dies führte zu einem extrem unglücklichen Eigentor von uns und Trier führte, ohne bis dahin eine Torchance gehabt zu haben. Kurz vor der Pause verloren wir in der Vorwärtsbewegung den Ball, und der gegnerische Stürmer konnte frei auf Luca laufen und verwertete das Geschenk zum 2:0. Damit ging es in die Kabine.

Das Trainerteam rüttelte das Team nun wach, beschwor den Kampfgeist und es sollte eine komplett andere 2. Halbzeit folgen. Sofort nach Wiederanpfiff war nun zu erkennen was in unserer Mannschaft steckt, mit Willen, Zweikampfstärke und nun auch höherer Passsicherheit wurde Trier nun immer weiter nach hinten gedrückt, kam über weiter Strecken der 2. Halbzeit gar nicht mehr über die Mittellinie und so war es Morteza, der fast zwangsläufig in der 45. Minute den Anschlußtreffer erzielte. Nun begann ein wahrer Sturmlauf unserer Jungs und nach einem Distanzschuß von Tino, den der sehr gute Trierer Torwart nur abklatschen konnte , hatte Chinonso freistehend die Riesen Chance auf den Ausgleich, leider verzog er aber den Ball. Es ging weiter nur in eine Richtung, kurz danach hatte Juli aus 5 Metern die Chance, der Keeper konnte abwähren, und die beiden Nachschüsse aus kurzer Entfernung worden teilweise noch auf der Linie geblockt. Wiederum 5 Minuten später war Tino auf der linken Seite durchgebrochen und traf leider den Ball auch nicht richtig, eine weiter gute Chance war vertan. Trier versuchte nun durch permanente Verletzungspausen und Einwechslungen die Zeit runter zu nehmen und unseren Spielfluß zu stören. So blieb es letztendlich bei der knappen, unverdienten Niederlage.

Als Fazit ist zu ziehen, daß wir die 1. Halbzeit großteils verschlafen haben, und in der 2. Halbzeit den Tabellenführer aus Trier komplett dominiert haben, und die Trierer über weite Strecken nicht mehr über die Mittellinie kamen. Leider hat sich wieder das Problem der schlechten Chancenverwertung gezeigt, sonst wäre mindestens ein Punkt in Morbach geblieben. Auch das Spielglück mit Pfostenkopfball von uns und einem Eigentor, war diesmal wieder nicht auf unserer Seite. Nun gilt es konzentriert weiter zu trainieren.

So spielte unsere Mannschaft:

Luca Gorges - Vincenzo Nepi, Darius Oancea, Joshua Fuchs, Ale Montesano - Tino Wittkowsky, Jonas Brenner - Julian Franz, Phillip Faust , Justin Hoff - Max Martini

Ergänzungsspieler: Louis Klingel, Maxi Geus, Chininso Amaechi, Sami Schell

Tore:  0:1, 0:2, 1:2 Morteza

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  70

 

U15 C1: Vorbericht ~ JFV HH Morbach - SV Eintracht Trier II ~ Sa., 14.10.17, 15:15 Uhr

Erstellt: 12. Oktober 2017
Heimspiel gegen Spitzenreiter!

Nach einem spielfreien Wochenende gastiert am Samstag der aktuelle Tabellenführer der Rheinlandliga, der SV Eintracht Trier II, in Hinzerath, um gegen unsere C1 weitere Punkte zu sammeln und somit den Spitzenplatz zu verteidigen! Doch unsere Jungs werden alles dafür tun, auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen zu bleiben!
Damit es soweit kommt, müssen alle an einem Strang ziehen und nach dem "durchwachsenen" Spiel gegen Mayen (mit einem trotzdem verdienten Punktgewinn) eine Leistungssteigerung an den Tag legen. Wenn dies gelingt - gepaart mit dem immer vorhandenen unbedingten Willen - ist es auf jeden Fall möglich, etwas Zählbares in Hinzerath zu behalten.............

Schön wäre es, wenn die Jungs wieder auf die zahlreiche Unterstützung der Eltern/Fans zählen können!

Also, auf nach Hinnzerath!!!
 

U15 C1: JFV HH Morbach - TuS Mayen 2-2 (1-1)

Erstellt: 02. Oktober 2017

Ohne Topleistung Punkt geholt !!!!!

Nach 4 Siegen hinter einander und mit Selbstbewußtsein gingen wir in unser Heimspiel gegen die Tus Mayen. Verzichten mußten wir jedoch urlaubsbedingt auf unseren Torjäger Morteza und verletzungsbedingt auf Marvin, Nils und David. Mit einigen Umstellungen ging es in die Partie, und es entwickelte sich von Beginn an ein für uns sehr schwieriges Spiel. Unachtsamkeiten, fehlende Abstimmung, ungewohnte Schwächen im Passspiel und ein Gegner der die Räume gut zustellte und sich sehr bissig im Zweikampf zeigte, ließen unsererseits gerade in der 1. Hälfte nur ein schwaches Spiel zu. Der Gegner hatte die besseren Chancen und wir konnten uns bei Luca bedanken , daß es nach 25 Minuten noch 0:0 stand. Mit dem ersten schnell und präzise vorgetragenen Angriff erzielten wir in der 28 Minute das 1:0. Ein toller Pass von Tino in die Schnittstelle der Mayener Abwehr gelangte in den Lauf von Phillip , der das Führungstor markierte. Wer nun dachte , das dies der Truppe Sicherheit geben würde, sah sich schnell getäuscht, nur wenige Minuten später gab es nach einer weiteren Unstimmigkeit und Ballverlust eine Ecke für den Gegner. Zur Verwunderung aller , inklusive der Mayener Spieler, zeigte der schwache Schiedsrichter bei der Ecke auf den Punkt. Elfmeter ! Eine glasklare Fehlentscheidung, nicht die einzige an diesem Tag.. Der Gästespieler verwandelte und es ging mit dem 1:1 in die Pause.

Zur Pause mußten wir Jonas draußen lassen, da er schon die gelbe Karte gesehen und eine 5 Minuten Zeitstrafe kassiert hatte, somit war das Risiko einer roten Karte einfach zu groß. Nach einer deutlichen Kabinenansprache des Trainerteams Baus/ Geus wollte die Mannschaft in der 2. Hälfte ein anderes Gesicht zeigen. Nun wurden endlich Chancen herausgespielt, obwohl auch nun noch viel Sand im Getriebe war. Jedoch waren wir nun klar feldüberlegen und dem Führungstreffer deutlich näher als der Gegner, und hatten mehrere Gelegenheiten für das 2:1, unter anderem einen Lattentreffer von Tino. Doch es kam anders, 8 Minuten vor dem Ende, gab es wieder eine unnötige Ecke für Tus Mayen und aus dem Gewühl konnte der Gästespieler das 1:2 erzielen. Nun galt es in der Schlußphase nochmal alles nach vorne zu werfen, und es entwickelte sich ein wahrer Sturmlauf unserer Jungs mit einigen 100% Chancen, doch es dauerte bis zur Schlußminute , ehe Joshua nach einer Flanke in den Strafraum, mit einem Flachschuß den viel umjubelten und letztlich, besonders aufgrund der 2. Halbzeit, auch verdienten Ausgleichstreffer erzielte.

Das Trainerteam zog folgendes Fazit: " Natürlich war das heute sicher unser bisher schwächstes Saisonspiel, auch das Fehlen unseres besten Torschützen Morteza machte sich bemerkbar, aber wir sollten auch nicht die Ansprüche in den Himmel wachsen lassen aufgrund der letzten Spiele und Resultate. Wir haben nach 7 Spielen 13 Punkte und das ist ein tolles Ergebnis und war so, gerade auch mit den Verletzungsproblemen in der Mannschaft , nicht zu erwarten. Wir alle wissen, daß wir weiter hart arbeiten müssen um uns weiter zu verbessern, aber auch jederzeit noch solche Spiele erleben können. Wenn wir dann wie heute nicht gut spielen, aber trotzdem punkten, nehmen wir das gerne mit. "

So spielte unsere Mannschaft:

Luca Gorges - Vincenzo Nepi, Darius Oancea, Joshua Fuchs, Ale Montesano - Tino Wittkowsky, Jonas Brenner - Julian Franz, Phillip Faust , Justin Hoff - Max Martini

Ergänzungsspieler: Louis Klingel, Maxi Geus, Chininso Amaechi, Sami Schell

Tore:  1:0 Phillip Faust, 1:1, 1:2, 2:2 Joshua Fuchs

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  60

 

U15 C1: Vorbericht ~ JFV HH Morbach - TuS Mayen ~ Sa., 29.09.17, 15:15 Uhr

Erstellt: 28. September 2017
Hält die Serie???

Am Samstag empfängt unsere C1 den Tabellenzwölften der Rheinlandliga, die TuS Mayen. Der Gast wird alles daran setzten, die unteren Regionen der Tabelle zu verlassen. Also ist (wie in jedem Spiel) Vorsicht geboten. Aber bis jetzt hat unser Team auch noch keinen Gegner unterschätzt und ist immer mit dem gebotenen Respekt und einer leidenschaftlichen Einstellung in die Spiele gegangen!
Wenn die Morbacher die Leistung von letzter Woche wiederholen können, besteht die reelle Chance, auch das fünfte Spiel in Folge zu gewinnen und sich vor dem spielfreien Wochenende erst mal im oberen Tabellendrittel erst mal festzusetzen.

Gute Besserung auf diesem Weg nochmals an Marvin, der sich im letzten Spiel verletzte und natürlich auch weiterhin gute Genesung an David und Nils!
 

U15 C1: JSG Asbach - JFV HH Morbach 1-3 (0-1)

Erstellt: 25. September 2017

4. Sieg in Folge !

Am Sonntag ging es für unsere Jungs der C1 zur längsten Auswärtsreise in den Westerwald gegen die JSG Asbach. Dort ging es darum, wieder ein Top Leistung abzurufen, und sich auf den körperlich sehr starken Gegner einzustellen und insbesondere auch, den extrem gefährlichen Stürmer von Asbach in Schach zu halten. Das Startdebut konnte unser Neuzugang Tino feiern und ihm kam auch nach wenigen Minuten schon die wichtige Aufgabe zu, den Stürmer des Gegners aus dem Spiel zu nehmen und seinen Wirkungskreis einzuengen. In der 8. Minute hatte Morteza nach einem schnell gespielten Ball in die Spitze die erste große Chance des Spiels. Auch danach spielten wir guten Fußball, hielten körperlich in den Zweikämpfen dagegen und konnten uns immer wieder Torchancen erspielen, so hatten unter anderem Wieder Morteza, Julian oder auch Jonas teils sehr gute Einschussmöglichkeiten. Nach einer Ecke von Darius wurde der Ball per Kopf verlängert und Joschi schaltete schnell und erzielte den längst fälligen Führungstreffer für Morbach. Damit ging es dann auch in die Pause, und man konnte der Truppe nur vorwerfen, das wir nicht schon 2:0 oder 3:0 führten......

Direkt nach Wiederanpfiff gab es nach einem Foulspiel des Gegners ca. 18 Meter vor dem Tor einen Freistoss für uns. Wie schon in den letzten Wochen ist das eine Angelegenheit für unseren Kapitän Phillip, der den Ball an die Latte schoß. Von dort fiel der Ball Morteza vor die Füße der zum 2:0 einnetzte. Der Jubel war groß.......vielleicht zu groß.....denn im direkten Gegenzug gab es Ecke für den Gegner und in unserem Team gab ein eine Tiefschlafphase. So konnte der Asbacher Spieler völlig freistehend zum 1:2 einköpfen. Nun folgte eine kurze Drangphase des Gegners, die wir aber mit Kampf und Leidenschaft überstanden. Nach und nach kontrollierten wir wieder die Partie und dann folgte der schönste Angriff des Spiels. Aus dem Mittelfeld gelangte der Ball zu Morteza, der sofort nach links zu Julian spielte, der seinem Gegenspieler entwischte und aus vollem Lauf eine Flanke in die Mitte brachte , wo Louis aus vollem Lauf zum 3:1 für uns traf. Das war die Entscheidung in einem hart geführten Fight, leider musste Marvin Reitz kurz nach seiner Einwechslung mit einer Leistenverletzung wieder das Spielfeld verlassen.

Wir hoffen , daß er nicht allzu lange ausfällt und wünschen gute Besserung. Ebenfalls kamen im 2. Abschnitt noch Chino, Justin Hoff und Maxi Geus zum Einsatz. Das Trainerteam kann der Mannschaft nur gratulieren und nochmals deutlich machen, daß niemand gedacht hatte, nach 6 Spieltagen auf dem 3. Platz der Rheinlandliga zu stehen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Gorges - Darius Oancea, Phillip Faust, Joshua Fuchs, Vincenzo Nepi - Tino Wittkowsky , Ale Montesano - Max Martini, Jonas Brenner , Julian Franz - Morteza Hosseiny

Ergänzungsspieler: Louis Klingel, Maxi Geus, Marvin Reitz, Sami Schell, Chinonso Amaechi, Justin Hoff

Tore:  1:0 Joshua Fuchs, 2:0 Morteza Hosseiny, 2:1 , 3:1 Louis Klingel

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  75

 

Seite 1 von 3

scharf_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngdieschriften_k_u.pngsp_k_u.pngreitz_k_u.pngpaulus_k_u.pngkaufmann_sw.pnggorges_k_u.pngpm_k_u.pngapotheke_k_u.pngschabbach_unten_sw.png