U15 C1: JSG Asbach - JFV HH Morbach 1-3 (0-1)

Erstellt: 25. September 2017

4. Sieg in Folge !

Am Sonntag ging es für unsere Jungs der C1 zur längsten Auswärtsreise in den Westerwald gegen die JSG Asbach. Dort ging es darum, wieder ein Top Leistung abzurufen, und sich auf den körperlich sehr starken Gegner einzustellen und insbesondere auch, den extrem gefährlichen Stürmer von Asbach in Schach zu halten. Das Startdebut konnte unser Neuzugang Tino feiern und ihm kam auch nach wenigen Minuten schon die wichtige Aufgabe zu, den Stürmer des Gegners aus dem Spiel zu nehmen und seinen Wirkungskreis einzuengen. In der 8. Minute hatte Morteza nach einem schnell gespielten Ball in die Spitze die erste große Chance des Spiels. Auch danach spielten wir guten Fußball, hielten körperlich in den Zweikämpfen dagegen und konnten uns immer wieder Torchancen erspielen, so hatten unter anderem Wieder Morteza, Julian oder auch Jonas teils sehr gute Einschussmöglichkeiten. Nach einer Ecke von Darius wurde der Ball per Kopf verlängert und Joschi schaltete schnell und erzielte den längst fälligen Führungstreffer für Morbach. Damit ging es dann auch in die Pause, und man konnte der Truppe nur vorwerfen, das wir nicht schon 2:0 oder 3:0 führten......

Direkt nach Wiederanpfiff gab es nach einem Foulspiel des Gegners ca. 18 Meter vor dem Tor einen Freistoss für uns. Wie schon in den letzten Wochen ist das eine Angelegenheit für unseren Kapitän Phillip, der den Ball an die Latte schoß. Von dort fiel der Ball Morteza vor die Füße der zum 2:0 einnetzte. Der Jubel war groß.......vielleicht zu groß.....denn im direkten Gegenzug gab es Ecke für den Gegner und in unserem Team gab ein eine Tiefschlafphase. So konnte der Asbacher Spieler völlig freistehend zum 1:2 einköpfen. Nun folgte eine kurze Drangphase des Gegners, die wir aber mit Kampf und Leidenschaft überstanden. Nach und nach kontrollierten wir wieder die Partie und dann folgte der schönste Angriff des Spiels. Aus dem Mittelfeld gelangte der Ball zu Morteza, der sofort nach links zu Julian spielte, der seinem Gegenspieler entwischte und aus vollem Lauf eine Flanke in die Mitte brachte , wo Louis aus vollem Lauf zum 3:1 für uns traf. Das war die Entscheidung in einem hart geführten Fight, leider musste Marvin Reitz kurz nach seiner Einwechslung mit einer Leistenverletzung wieder das Spielfeld verlassen.

Wir hoffen , daß er nicht allzu lange ausfällt und wünschen gute Besserung. Ebenfalls kamen im 2. Abschnitt noch Chino, Justin Hoff und Maxi Geus zum Einsatz. Das Trainerteam kann der Mannschaft nur gratulieren und nochmals deutlich machen, daß niemand gedacht hatte, nach 6 Spieltagen auf dem 3. Platz der Rheinlandliga zu stehen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Luca Gorges - Darius Oancea, Phillip Faust, Joshua Fuchs, Vincenzo Nepi - Tino Wittkowsky , Ale Montesano - Max Martini, Jonas Brenner , Julian Franz - Morteza Hosseiny

Ergänzungsspieler: Louis Klingel, Maxi Geus, Marvin Reitz, Sami Schell, Chinonso Amaechi, Justin Hoff

Tore:  1:0 Joshua Fuchs, 2:0 Morteza Hosseiny, 2:1 , 3:1 Louis Klingel

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  75

scharf_k_u.pngkaufmann_sw.pngapotheke_k_u.pngdieschriften_k_u.pnggorges_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngpm_k_u.pngpaulus_k_u.pngreitz_k_u.pngsp_k_u.pngschabbach_unten_sw.png