U15 C1: JFV HH Morbach - TuS Mayen 2-2 (1-1)

Erstellt: 02. Oktober 2017

Ohne Topleistung Punkt geholt !!!!!

Nach 4 Siegen hinter einander und mit Selbstbewußtsein gingen wir in unser Heimspiel gegen die Tus Mayen. Verzichten mußten wir jedoch urlaubsbedingt auf unseren Torjäger Morteza und verletzungsbedingt auf Marvin, Nils und David. Mit einigen Umstellungen ging es in die Partie, und es entwickelte sich von Beginn an ein für uns sehr schwieriges Spiel. Unachtsamkeiten, fehlende Abstimmung, ungewohnte Schwächen im Passspiel und ein Gegner der die Räume gut zustellte und sich sehr bissig im Zweikampf zeigte, ließen unsererseits gerade in der 1. Hälfte nur ein schwaches Spiel zu. Der Gegner hatte die besseren Chancen und wir konnten uns bei Luca bedanken , daß es nach 25 Minuten noch 0:0 stand. Mit dem ersten schnell und präzise vorgetragenen Angriff erzielten wir in der 28 Minute das 1:0. Ein toller Pass von Tino in die Schnittstelle der Mayener Abwehr gelangte in den Lauf von Phillip , der das Führungstor markierte. Wer nun dachte , das dies der Truppe Sicherheit geben würde, sah sich schnell getäuscht, nur wenige Minuten später gab es nach einer weiteren Unstimmigkeit und Ballverlust eine Ecke für den Gegner. Zur Verwunderung aller , inklusive der Mayener Spieler, zeigte der schwache Schiedsrichter bei der Ecke auf den Punkt. Elfmeter ! Eine glasklare Fehlentscheidung, nicht die einzige an diesem Tag.. Der Gästespieler verwandelte und es ging mit dem 1:1 in die Pause.

Zur Pause mußten wir Jonas draußen lassen, da er schon die gelbe Karte gesehen und eine 5 Minuten Zeitstrafe kassiert hatte, somit war das Risiko einer roten Karte einfach zu groß. Nach einer deutlichen Kabinenansprache des Trainerteams Baus/ Geus wollte die Mannschaft in der 2. Hälfte ein anderes Gesicht zeigen. Nun wurden endlich Chancen herausgespielt, obwohl auch nun noch viel Sand im Getriebe war. Jedoch waren wir nun klar feldüberlegen und dem Führungstreffer deutlich näher als der Gegner, und hatten mehrere Gelegenheiten für das 2:1, unter anderem einen Lattentreffer von Tino. Doch es kam anders, 8 Minuten vor dem Ende, gab es wieder eine unnötige Ecke für Tus Mayen und aus dem Gewühl konnte der Gästespieler das 1:2 erzielen. Nun galt es in der Schlußphase nochmal alles nach vorne zu werfen, und es entwickelte sich ein wahrer Sturmlauf unserer Jungs mit einigen 100% Chancen, doch es dauerte bis zur Schlußminute , ehe Joshua nach einer Flanke in den Strafraum, mit einem Flachschuß den viel umjubelten und letztlich, besonders aufgrund der 2. Halbzeit, auch verdienten Ausgleichstreffer erzielte.

Das Trainerteam zog folgendes Fazit: " Natürlich war das heute sicher unser bisher schwächstes Saisonspiel, auch das Fehlen unseres besten Torschützen Morteza machte sich bemerkbar, aber wir sollten auch nicht die Ansprüche in den Himmel wachsen lassen aufgrund der letzten Spiele und Resultate. Wir haben nach 7 Spielen 13 Punkte und das ist ein tolles Ergebnis und war so, gerade auch mit den Verletzungsproblemen in der Mannschaft , nicht zu erwarten. Wir alle wissen, daß wir weiter hart arbeiten müssen um uns weiter zu verbessern, aber auch jederzeit noch solche Spiele erleben können. Wenn wir dann wie heute nicht gut spielen, aber trotzdem punkten, nehmen wir das gerne mit. "

So spielte unsere Mannschaft:

Luca Gorges - Vincenzo Nepi, Darius Oancea, Joshua Fuchs, Ale Montesano - Tino Wittkowsky, Jonas Brenner - Julian Franz, Phillip Faust , Justin Hoff - Max Martini

Ergänzungsspieler: Louis Klingel, Maxi Geus, Chininso Amaechi, Sami Schell

Tore:  1:0 Phillip Faust, 1:1, 1:2, 2:2 Joshua Fuchs

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  60

scharf_k_u.pngsp_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngschabbach_unten_sw.pngpm_k_u.pngapotheke_k_u.pngpaulus_k_u.pngreitz_k_u.pngdieschriften_k_u.pnggorges_k_u.pngkaufmann_sw.png