U15 C1: JSG Immendorf - JFV HH Morbach 1-1 (1-0)

Erstellt: 20. November 2017

Großer Kampfgeist kurz vor Schluß belohnt !!!!!

Am Samstag ging es für unsere C1 nach Koblenz um dort gegen die JSG Immendorf anzutreten. Bei extremer Kälte und starken Windböen begann das Spiel von unserer Seite aus eher schleppend. Der Gastgeber operierte auch mit der Windunterstützung häufig mit langen Bällen aus der Defensive heraus, die teilweise direkt bis in unseren 16 mtr Raum gelangten. Hiermit hatten wir fast die komplette 1. Halbzeit große Probleme, insbesondere auch mit der sehr aggressiven Spielweise des Gegners. Jedoch konnten wir Torchancen der Immendorfer gut verhindern, und hatten trotz eher mäßigem Spiel durch einen Freistoss von Tino eine gute Gelegenheit. Nach 20 Minuten kam der extrem schnelle Immendorfer Außenspieler auf der rechten Seite durch und brachte den Ball in unseren 5 meter Raum, wo ein gegnerischer Spieler mit etwas Glück den Führungstreffer markierte. Zu erwähnen ist jedoch , daß bei dem Angriff der Ball vorher schon deutlich im Seitenaus war, was der ansonsten sehr gute Schiedsrichter leider nicht gesehen hatte. Kurz darauf, bot sich Joshua eine große Chance nach einem Freistoß zum Ausgleich, und auch Max hatte eine sehr gute Einschussmöglichkeit. So ging es mit dem knappen Rückstand in die Halbzeit.

Sofort nach Wiederanpfiff merkte man unseren Jungs an, daß sie nicht gewillt waren, hier ohne Punkte die Heimreise anzutreten. Nun waren wir bissiger und gewannen endlich auch die Mehrzahl der Zweikämpfe und verlagerten das Spiel weit in die Hälfte des Gegners. Jedoch muß man auch anmerken, daß Immendorf sehr gut in der Abwehr stand und es uns schwer machte gute Chancen zu kreieren. Trotz allem konnten wir nun den Druck erhöhen und hatten durch Tino und Morteza endlich hochkarätige Möglichkeiten zum Ausgleich. 3 Minuten vor Schluss gab es wieder eine der vielen Ecken für uns und nach der guten Hereingabe und etwas Verwirrung war es Joshua, der den Ball unhaltbar zum Ausgleich ins Tor schoss. Der Jubel war groß und selbst alle Auswechselspieler auf der Bank sprangen auf und waren erleichtert. Nur wenig später war das Match zu Ende und wir hatten den redlich verdienten Punkt. Großes Kompliment und Dank hier noch mal an Joshua, der die Woche über krank war und sich für die Mannschaft durchgebissen hat und dann noch den Ausgleich erzielt !!!! Aber auch Gratulation an die gesamte Truppe, die nach der Hinrunde mit 13 Spielen auf dem 5. Platz steht und schon 23 Punkte auf der Habenseite hat...

Nun geht es nächste Woche nach Wittlich gegen den Tabellenzweiten , und auch dort werden wir uns nicht verstecken, sondern versuchen unsere Serie ohne Niederlage weiter auszubauen !

So spielte unsere Mannschaft:

Luca Gorges - Darius Oancea, Phillip Faust, Joshua Fuchs, Julian Franz - Vincenzo Nepi, Jonas Brenner - Tino Wittkowsky, Chinonso Amaechi, Max Martini - Morteza Hosseiny

Ergänzungsspieler: Louis Klingel, Maxi Geus, Justin Hoff, Sami Schell, Ale Montessano

Tore:  1:0, 1:1 Joshua Fuchs

Besondere Vorkommnisse: -/-

Zuschauer:  50

paulus_k_u.pngapotheke_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngreitz_k_u.pngscharf_k_u.pngpm_k_u.pnggorges_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngdieschriften_k_u.pngkaufmann_sw.png