Mannschaftsfoto

 

Mannschaft

Torhüter  
   
Abwehr  
 
Mittelfeld  
 
Sturm  

Trainingszeiten / Anfahrt

Wo: Haag, Sportplatz

Wann: Montag und Donnerstag - 18:00 - 19:30 Uhr

 
 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Bastian Andreas Trainer C2 06533-94620 0157/50621304
Timo Marx Betreuer      
Ralf Klingel Jugendleiter C-Jugend 06533/1555 0175/7257936  
         
         

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

U15 C2: JSG Vulkaneifel Steiningen 2 - JFV HH Morbach 0-1 (0-1)

Erstellt: 30. Mai 2016
Knapp, aber hoch verdient!

Am Samstag trafen wir in Gillenfeld auf die Sportfreunde aus Steiningen. Von Begin an übernahmen wir die Initiative. Der Gegner wurde früh in der eigenen Hälfte gestört und so zu Ballverlusten gezwungen. Die meist über außen vorgetragenen Angriffe, wurden jedoch leichtfertig vergeben (Benno frei aus sieben Metern). In der 22. Minute war es dann so weit. Benno wurde mit einem Pass in die Schnittstelle der Steininger Abwehr freigespielt und scheiterte wie so oft am Torwart. Den abgeprallten Ball, schob er zum 1-0, aus spitzem Winkel an zwei Verteidiger vorbei ins Tor. „Warum einfach, wenn es schwer geht.“ In der einseitigen Partie, wurden bis zur Pause noch einige Tormöglichkeiten nicht genutzt.

Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte der Gastgeber unseren Defensivverbund, zwei neue Innenverteidiger, mit langen Bällen zu überwinden. Dies wurde jedoch an diesem Tag durch unseren sehr stak spielenden Kapitän Nico Pfeiffer, mit Hilfe seines guten Kopfballspieles, vereitelt. Die daraus eingeleiteten Angriffe wurden leichtfertig vergeben. Mitte der zweiten Hälfte kam Steiningen, das erste und letzte Mal aus dem laufenden Spiel heraus zum Torabschluss. In der 68. Minute, scheiterte Fabian Alt mit einem Schuss aus 16 Metern am Innenpfosten des gegnerischen Gehäuses. Der junge und unsicher leitende Schiedsrichter aus Zell, gab Steiningen durch zwei unberechtigte Freistöße an der Strafraumgrenze, die Gelegenheit zum Ausgleichstreffer. Diese wurden vergeben, so dass wir als hoch verdienter Sieger von Feld gehen konnten.

Dieses von uns offensiv geführte Spiel, hätte mehr Tore verdient gehabt. Mit einer sehr guten Teamleistung, wurde der 6. Tabellenplatz in der Endabrechnung verteidigt.

Wir bedanken uns bei allen, die uns in der abgelaufenen Saison unterstützt haben. Besonders, beim SV Haag ,der uns seine Sportanlage zu Verfügung gestellt hat.

So spielte unsere Mannschaft:

1. Nellinger, 2. Greber, 3. Marx F., 4. Paul, 5. Schabbach, 6. Pfeiffer, 7. Schemer, 8. Alt, 9. Marx M., 10. Leis, 11. Martini B

Ergänzungsspieler:  12. Martini L., 13 Merten, 14. Brück, 15. Bastian, 16. Adams

Tore: 0-1 Martini Benno ( 22. Min.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 20

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Niederemmel 1-11 (0-2)

Erstellt: 22. Mai 2016

Hohe Niederlage!

Personell geschwächt gingen wir in das Spiel gegen Niederemmel. Von Anfang an entwickelte sich eine offen geführte Partie. Schon in der ersten Minute hatten die Gäste die Möglichkeit zum 1-0. Dieses fiel in der 16. Minute, nach einem Fehler unseres Ersatztorwarts Lukas Martini. Vier Minuten später schlief die komplette Abwehr, so dass der Gegner auf 0-2 erhöhen konnte. Fast im Gegenzug vergab Nico Paul aus sieben Metern die Chance auf den Anschluss. Vor dem Pausenpfiff, streifte ein strammer Schuss von Matthias Marx nur knapp am gegnerischen Winkel vorbei. Mit 0-2 ging es in die Pause.

Nach Wiederbeginn erhöhte Niederemmel den Druck. Wir kamen kaum noch aus unserer Hälfte und kassierten in der 37. Minute, nach einem Abwehrfehler, das 0-3 (Fallrückzieher). Die in Schnelligkeit und Einsatz überlegenen Gäste, legten das vierte und fünfte Tor nach. Zum Überfluss verloren wir unseren schnellsten Abwehrspieler Marlon Korb, nach einer Notbremse in der 48. Minute. Die nun läuferisch überlegenen Gäste, überrannten mit ihrer Angriffspower unsere Abwehr, und erhöhten bis 0-9. Der schön heraus gespielte Ehrentreffer von Nico Pfeiffer aus 20 Metern, war der Höhepunkt unsererseits. Bis zum Abpfiff erhöhte Niederemmel auf 1-11.

Der Ausfall von drei wichtigen Leistungsträgern, und die rote Karte für Marlon, sind mit dem zur Verfügung stehenden restlichen Kader nicht auszugleichen. Trotzdem ein Kompliment an die Mannschaft, die nie die Köpfe hängen ließ und versuchte das Ergebnis in Grenzen zu halten. Im letzten Saisonspiel, am nächsten Samstag in Gillenfeld gegen Steiningen, werden wir versuchen diese hohe Niederlage vergessen zu machen.

So spielte unsere Mannschaft:

1. Martini L.,- 2. Greber, 3. Korb, 4. Marx F., 5. Schemer,- 6. Pfeiffer, 7. Marx M., 8. Merten, 9. Paul, 10. Schabbach, 11. Adams

Ergänzungsspieler:  12. Thees, 13.Brück, 14. Nau, 15. Bastian

Tore: 0-1 bis 0-9 Gäste, 1-9 Nico Pfeiffer, 1-10 u. 1-11 Gäste

Besondere Vorkommnisse:  Rote Karte Marlon Korb nach Notbremse 48. Minute

Zuschauer: 12

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Zeltingen-Rachtig 2-4 (1-3)

Erstellt: 09. Mai 2016

Unverdiente Niederlage!

Die Partie gegen den Tabellenführer aus Zeltingen begannen beide Seiten sehr offensiv. Einen von Nico heraus geholten Freistoß im Mittelfeld (10.Min.), zirkelte Marlon Korb aus 30 m nur knapp am gegnerischen Gehäuse vorbei. Nach einem Foul (halten) am Stürmer der JSG, durch Florian Schabbach, konnte der Schiedsrichter nur auf Elfmeter entscheiden. Die Folge, das 0-1 in der 12 Minute. Kurz darauf brachte Fabian einen langen Ball über die gesamte Abwehr der Gäste, wo Phillip Leis stand und Nico Pfeiffer mit einem Flachpass bediente (1-1, 15 Min.). Drei Minuten später bekamen wir Ball, nach einem Freistoß, nicht aus der Gefahrenzone (klarer Abwehrfehler), so dass der Zeltinger Stürmer aus 5 Meter zum 1-2 traf. Wir spielten weiter auf das gegnerische Tor. Nach einer Fehlerkette auf unserer rechten Seite, gelangte der Gegner in unseren Strafraum, und erzielte in der 29. Minute das 1-3. Es folgt ein unberechtigter Elfmeter, den die JSG jedoch verschoss. Mit 1-3 ging es in die Halbzeitpause.

Nach Wiederbegin übernahmen wir die Initiative und erspielten uns einige Tormöglichkeiten. Nach einem Abschlag erlief Benno Martini sich den Ball und bediente Fabian Alt im Strafraum der Gäste, so dass dieser die Kugel, nur noch über die Torlinie drücken musste (2-3, 50 Min.). Überlegen wurde die Partie fortgesetzt. Der JSG wurden Pass-, und Laufwege zu gestellt. Die eroberten Bälle wurden zügig nach vor gespielt, wo sie jedoch durch meist schlecht gespielte letzte Pässe, nicht zum Erfolg führten. In der 65. Minute übersah der sonst gut leitende Unparteiische (erstes Spiel), eine klare Abseitsposition des Zeltinger Stürmers. Die Innenverteidigung konnte ihn jedoch am Torabschluss hindern. Den nach vorne abgewehrten Ball, schob ein nachgerückter Mittelfeldspieler, der Gäste zum 2-4 Endstand über die Torlinie.

Ein riesen Kompliment ans Team, welches spielerisch, läuferisch und kämpferisch nichts vermissen ließ, und den Tabellenführer in der zweiten Hälfte beherrschte.
Das Spiel wurde leider, wie so oft, durch Individuelle Fehler entschieden.

So spielte unsere Mannschaft:

1. Nellinger,- 2. Greber, 3. Merten, 4. Korb, 5. Schabbbach, - 6. Marx F., 7. Pfeiffer, 8. Marx M. ,9. Leis P.. ,10. Paul, 11 Martini B.

Ergänzungsspieler:  12. Schemer, 13. Nau, 14 Bastian, 15 Adams, 16. Brück

Tore: 0-1 Gegner, 1-1 Pfeiffer Nico, 1-2 u. 1-3 Gegner, 2-3 Alt Fabian, 2-4 Gegner

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 20

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Wittlich II 0-3 (0-2)

Erstellt: 02. Mai 2016

Niederlage gegen Wittlich!

Zu Begin der Partie agierten beide Parteien auf Augenhöhe. Ab der 15. Minute übernahm Wittlich dann das Zepter und erspielte sich einige gute Tormöglichkeiten.
Als Nico seinem Gegenspieler Foulte, folgte das 1-0, unhaltbar für unseren guten Torwart, durch einen scharf geschossenen Freistoß ins Eck.
Nach einer Ecke bekamen wir den sicheren Ball nicht aus dem Strafraum und legten ihn so für den Gegner auf. Die Folge das 0-2 (25. Minute)aus kurzer Distanz.
Wir verloren nun komplett den Faden und kamen mit viel Glück ohne weiteres Gegentor in die Pause.

Nach Wiederbegin, gingen wir aktiver und mit mehr Tempo ins Spiel. Nach einer Ecke verfehlte Marius am langen Pfosten nur knapp den Anschlusstreffer.
Beide Teams agierten nun offen und versuchten das Spiel über die Außen zu gestalten. Beim Versuch einen Angriff über unsere rechte Seite zu starten, wurden ein Pass zu kurz gespielt. Der Gegner erlief diesen und schob den Ball in der 65. Minute unhaltbar zum Endstand von 3-0 ins Tor.

Mit ein bisschen mehr Wille und Mut, währe heute gegen den Tabellen vierten, eine Punkteteilung möglich gewesen.

So spielte unsere Mannschaft:

1. Nellinger,- 2. Greber, 3. Merten, 4. Korb, 5. Schabbbach, - 6. Marx F., 7. Pfeiffer, 8. Marx M. ,9. Martini L. ,10. Paul, 11 Martini B.

Ergänzungsspieler:  12. Schemer, 13. Nau, 14 Bastian, 15 Adams

Tore: 0-1 - 0-3 Gegner

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 20

 

U15 C2: JSG Mont-Royal Kröv - JFV HH Morbach 4-0 (2-0)

Erstellt: 25. April 2016

Niederlage in Reil!

Am Samstag trafen wir auf die Sportkammeraden aus Kröv. Das Spiel wurde kurzfristig von Traben –Trarbach auf den Kunstrasen nach Reil verlegt. Termin- so wie krankheitsbedingt fehlten uns an diesem Tag fünf Stammkräfte. Der Tabellen dritte aus Kröv übernahm von Beginn an die Initiative. Nach einer Kombination über unsere linke Seite, erzielten sie in der 9. Minute das 1-0, wobei der Schütze klar im Abseits stand. In der 15. Minute handelte sich Marlon ,nach einer Rettungstat , eine gelbe Karte ein. Fünf Minuten später fiel, wiederum aus klarem Abseits, das 2-0. Im weiteren Verlauf gelang uns nicht den Druck der Gäste zu verhindern, was auch an der mangelnden Laufbereitschaft unsererseits lag. Mit 2-0 ging es in die Pause.

Nach Wiederbegin wurde der Gegner früher gestört und angelaufen. In der Offensive gelang es uns einige Konter zu fahren, die jedoch oft durch fehlende technische Qualität, nicht ausgespielt wurden. Nach einer, zu kurz und in die Mitte abgewehrten Ecke, traf der Kapitän der Gastgeber von der Strafraumgrenze unhaltbar für unseren Torwart zum 3-0 (47. Minute). Drei Minuten später wiederum ein Abwehrfehler ,den die Kröver eiskalt zum 4-0 nutzten. Nicht geschockt durch diesen Doppelschlag, übernahmen wir wieder die Initiative. Die Gastgeber wurden nun noch intensiver im Spielaufbau gestört, und so zu Ballverlusten gezwungen. Diese nutzten wir, um das Spiel über die Flügel auf zu bauen. Durch ungenaue Zuspiele (letzter Ball), konnten die Torchancen nicht genutzt werden. So endete eine in der ersten Hälfte vom Schiedsrichter, der nicht seinen besten Tag hatte, stark beeinflusste Partie, verdient mit einem Sieg der Gastgeber. Ein Lob an die Spieler , die auf ungewohnter Position eine gute Partie ablieferten.

So spielte unsere Mannschaft:

1. Nellinger, - 2. Adams, 3. Marx F., 4. Korb, 5. Schabbach, - 6. Merten, 7. Marx M., 8. Thees,9. Alt, 10.Paul, 11. Martini B.

Ergänzungsspieler:  12. Brück, 13. Bastian, 14 Nau

Tore: 1-0 - 4-0 Gegner

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 80

 

U15 C2: JFV HH Morbach III - JSG Mittelmosel Platten II 4-1 (3-0)

Erstellt: 18. April 2016

Sieg gegen Tabellennachbarn!

Das Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn aus Platten, begann mit 25 Minuten Verspätung, da der Gegner seine Trikots vergessen hatte.

Die lange Wartezeit merkte man unserem Team in den ersten 20 Minuten an. Unkonzentriert und mit vielen Ballverlusten im Spielaufbau ermöglichten wir Platten zwei Tormöglichkeiten, die jedoch von unserem Abwehrchef Frederik Marx vereitelt wurden. Nach zwei Wechseln stabilisierte sich unser Spiel. Wir übernahmen die Initiative und spielten die Bälle aus der Abwehr kontrolliert nach vorn. Nico Paul erzielte, nach einem Pass aus dem Mittelfeld das 1-0 in der 24 Minute. Fabian Alt erhöhte in der 29 Minute, fast von der Torauslinie (Torwartfehler) auf 2-0. Nach einem Pass von Nico Pfeiffer in die Schnittstelle der Plattener Abwehr, erlief Fabian den Ball und schob zum 3-0 (35. Minute) ein. Mit 3-0 ging es in die Pause.

Nach Begin der zweiten Hälfte verflachte das Spiel. Im Gefühl des sicheren Sieges, wurde dem Gegner zu viel Platz gelassen. Mit langen Bällen versuchten sie unsere Abwehr aus zu hebeln. Sie scheiterten jedoch am neuen Abwehrchef Frederik Marx, der die neu formierte Abwehr dirigierte, viele Bälle ablief und das Spiel von hinten kontrolliert aufbaute. Ein abgefangener Angriff der Gegner wurde in der 65. Minute durch einen Konter von Benno Martini zum 4-0 abgeschlossen. Das 4-1 (Foulelfmeter) in der letzten Minute, bescherte den Gästen den verdienten Ehrentreffer.

Ein in dieser Höhe überraschender Sieg, in einer niveauarmen Partie, auf den wir aufbauen können.

So spielte unsere Mannschaft:

1. Nellinger, 2. Greber, 3. Marx F., 4. Korb, 5. Brück, 6. Merten, 7. Pfeiffer, 8. Martini L.,9.Marx., 10. Paul, 11. Alt

Ergänzungsspieler:  12. Bastian, 13. Thees, 14. Marx M., 15. Adams

Tore: 1-0 Nico Paul, 2-0,3-0 Fabian Alt, 4-0 Benno Martini, 4-1 Gegner

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 15

 

Seite 1 von 3

scharf_k_u.pnggorges_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngreitz_k_u.pngdegen_unten_klein.pnggraeber_s_w_unten.pngpm_k_u.pngdieschriften_k_u.pngkaufmann_sw.pngpaulus_k_u.pngsp_k_u.pngapotheke_k_u.png