Mannschaftsfoto

Mannschaft

Leitung
 
     
Torhüter
   
     
Abwehr
     
Mittelfeld
 
     
Sturm
 
     

Trainingszeiten / Anfahrt

Wo: Haag, Sportplatz

Wann: Montag und Donnerstag - 18:00 - 19:30 Uhr

 
 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Bastian Andreas Trainer C2 06533-94620 0157/50621304
Timo Marx Co-Trainer   0176/45747882  
         
         

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

U15 C2: JSG Hochwald Thalfang - JFV HH Morbach 2-7 (0-4)

Erstellt: 25. September 2017
9er geht auch!

Zu ungewohnter Zeit, „11 Uhr“, trafen wir in Thalfang auf die 9er Mannschaft der JSG. Hell wach gingen wir ins Spiel. Ernes traf in der zweiten Minute, nach Zuspiel von Justin, zur 0-1 Führung. Eine Minute später erhöhte Justin mit einem satten Schuss auf 0-2. Mit variablem Spiel über die Flügel und die Mitte, wurde der Gegner in der eigenen Hälfte gehalten. Torchancen wurden reihenweise vergeben. Das dritte Tor fiel jedoch nicht. Der Spielfluss ebbte ein wenig ab. Es wurden häufig lange Bälle gespielt, die jedoch meist im Toraus oder der Abwehr der Gastgeber landeten.
Die JSG brachte uns des Öfteren mit langen Bällen in Verlegenheit. Erst mit dem 0-3 durch Jonas G., nach einem, Doppelpass mit Ernes, endete diese Phase. Drei Minuten später (33.)donnerte Justin den Ball zur 0-4 Pausenführung in den Winkel.

Nach einigen Wechseln zu Begin der zweiten Halbzeit, gerieten wir durch die druckvoll spielenden Thalfanger in Bedrängnis. In diese Phase fiel überraschend der Treffer von Nils zum 0-5, nach einer Hereingabe von rechts (Fynn). Im Gegenzug erzielte Lang den Treffer zum 1-5. Ihm folgte das 2-5 durch Schiffels. Angespornt durch diese zwei Gegentore nahm Jonas das Spiel in die Hand. Der Druck auf Thalfang wurde erhöht. In der 52. Minute traf Jonas G. nach einem Doppelpass mit Ernes zu 2-6. Drei Minuten später lies Leon, nach Flanke von Fynn, das 2-7 folgen. Im weiteren Verlauf blieben noch einige Tormöglichkeiten ungenutzt.

Mit dem für uns ungewohnten Kleinfeld (16er-16er)und den kleinen Toren kamen wir gut zurecht. Die Vorgaben wurden zum größten Teil eingehalten. Das Ergebnis zeugt davon, dass wir auch 9er spielen können.

Am kommenden Samstag treffen wir im Heimspiel in Haag auf die Sportfreund der JSG Mont-Royal Reil.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Eibes , 3 Vochtel , 4 Eltges - 5 Greber - 6 Martini , 7 Eck, 8 Nowrot - 9 Husic

Ergänzungsspieler:  10 Erz , 11 Hoffmann , 12 Ganz , 13 Schombrutzki , 14 Knob

Tore: 0-1 Husic (2.) , 0-2 Eck (3.) , 0-3 Greber (30.) , 0-4 Eck (33.) , 0-5 Schombrutzki (39.) , 1-5 Lang (40.) , 2-5 Schiffels (48.) , 2-6 Greber (52.) , 2-7 Eibes (55.)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 30

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Mittelmoseltal Mülheim 4-0 (2-0)

Erstellt: 18. September 2017
Es geht besser!

Bei bestem Fußballwetter trafen wir in Haag auf die Sportfreunde von Mülheim-Brauneberg 2. Von Beginn an setzten wir die Gäste unter Druck. Nach der ersten vergebenen Chance, setzte sich Lukas S. auf der rechten Seite durch, und brachte den Ball vor das Tor. Der Ball wurde abgefangen, jedoch von Ernes wieder erobert und eingeschoben. Der Druck über die Flügel wuchs. Eine Hereingabe von Tim wurde zu kurz abgewehrt. Im folgenden Zweikampf wurde uns ein Freistoß zu gesprochen. Diesen verwandelte Jonas G. von halb links, unhaltbar ins lange Eck, zur 2-0 Führung in der 9. Minute. Einige weitere Tormöglichkeiten wurden leichtfertig vergeben. Im Glaube es ginge jetzt immer so weiter, wurden die Zuspiele immer ungenauer. Jeder wollte nun ein Tor schießen. Die Ordnung ging verloren und Mülheim kam immer besser ins Spiel. Eine Großchance der Gäste (25.Minute) wurde von Fabian abgewehrt. Nach einigen Wechseln brachten wir die Führung in die Pause.

Trotz mahnender Worte, verliefen die ersten 15 Minuten, wie die erste Hälfte geendet hat. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtauch, auf nicht hohem Niveau, mit Vorteilen für Mülheim. Überhastete Abschlüsse und Fabian retteten uns die Führung. Ab der 50. Minute kamen wir wieder besser ins Spiel. Bei Mülheim schwanden die Kräfte. Überwiegend auf der rechten Seite liefen nun Angriffe Richtung gegnerischem Tor. Ein abgefangener Ball, wurde von Jonas G. an den langen Pfosten gezimmert, wo Ernes ihn nur noch über die Linie drücken musste(54.). Der auf linke Seite gewechselte Lukas E. brachte nun auch mehr Gefahr über diese. Nach einem Alleingang wurde er im 16er gefoult. Justin verwandelte den fälligen Elfmeter in der 62. Minute souverän zum 4-0 Endstand.

Das Fazit dieses Spiels: „Wenn wir wollen, können wir auch“. Über das Positionsspiel vor allem im Bereich 6er, muss geredet werden. Ein großes Kompliment an Mülheim, die uns mit schnellem Umschaltspiel und Fernschüssen, vor allem in der zweiten Hälfte, immer wieder in Verlegenheit brachten.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Eltges , 3 Vochtel , 4 Eibes , 5 Steinmetz - 6 Greber , 7 Hoffmann - 8 Nowrot, 9 Eck , 10 Schuh - 11 Husic

Ergänzungsspieler:  12 Erz , 13 Martini , 14 Pfeiffer, 15 Specht, 16 Knob

Tore: 1-0 Husic (3.), 2-0 Greber (9.), 3-0 Husic (54.), 4-0 Eck (62.)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 30

 

U15 C2: JSG - Zell - JFV HH Morbach 1-1 (0-0)

Erstellt: 11. September 2017
Ein gebrauchter Tag !

Mit dem nassen Kunstrasen in Zell, kamen wir im Vorfeld des Spieles nicht zurecht. Dies setzte sich auch im kompletten Spiel fort. Die ersten 20 Minuten tasteten sich beide Teams ab. Torchancen und Abschlüsse waren Mangelware. Von geregeltem Spiel über die Flügel war nichts zu sehen. Die Bälle wurden planlos nach vorne geschlagen. Ein gefundenes Fressen für Zell, die daraus ihre Angriffe durch die Mitte starteten. Auch nach einigen Wechseln änderte sich daran nichts. Zell lies zwei Schussmöglichkeiten ungenutzt liegen. Kurz vor der Pause der erste Angriff über den Flügel, der jedoch nicht genutzt wurde. Bei dieser Aktion verletzte sich Jannis so sehr, das er ins Krankenhaus musste. Mit 0-0 ging es in die Kabine.

Nach einer eindringlichen Ansprache, wurde auf Besserung gehofft. Dies trat jedoch nicht ein. Das Spiel plätscherte so vor sich hin. Zwei Schüsse der Gastgeber wurden von Fabian gehalten bzw. abgewehrt. Regelmäßig liefen wir uns bei Einzelaktionen in der Zeller Abwehr fest. Als alle mit einem 0-0 rechneten, hielt der Torwart der JSG den Ball nicht fest. Finn drückte den Ball in der 69. Minute aus fünf Metern ins Netz. Eine zu diesem Zeitpunkt glückliche Führung. Im Moment als jeder mit dem Abpfiff rechnete, entschied der Zeller Schiedsrichter auf Freistoß. Der Ball segelte in den 16er, konnte dort trotz Überzahl und Ballbesitz nicht geklärt werden. Eine Fußspitze, eines Zeller Spielers sorgte für den 1-1 Endstand.

Nach einem trostlosen Spiel ohne spielerische Akzente und ohne bedingungslosen Einsatz, können wir mit diesem Punkt leben. Über das wieso und warum werden wir uns im nächsten Training unterhalten. Gute Besserung an Jannis der wohl einige Wochen ausfallen wird.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Eltges , 3 Erz , 4 Vochtel , 5 Steinmetz - 6 Greber , 7 Hoffmann - 8 Martini, 9 Eck , 10 Schuh - 11 Husic

Ergänzungsspieler:  12 Herbolz , 13 Weber , 14 Kranz , 15 Eibes

Tore: 0-1 Weber (69.), 1-1 Gastgeber (71.)

Besondere Vorkommnisse:  Kranz verletzte sich am Arm

Zuschauer: 20

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Wittlich III 16-2 (8-0)

Erstellt: 04. September 2017
Eine klare Angelegenheit!

Nach einigen Umstellungen gegenüber dem Spiel in Bruch, traten wir in Haag gegen Wittlich 3 mit einer Doppelspitze an. Bereits in der 3. Minute vergab Fynn eine gut Tormöglichkeit. Unsere Doppelspitze setzte den Gegner früh unter Druck. Der geordnete Spielaufbau von hinten heraus wurde unterbunden. Wittlich reagierte mit langen Bällen, die von unserem Team leicht abgefangen wurden, und zu Gegenstößen genutzt wurden. Ernes eröffnete den Torreigenmit einem Abstauber in der 6. Minute und dem 2-0, zwei Minuten später. In der 10. bzw. 13. Minute erhöhten Leon E. und wiederum Ernes auf 4-0. Nach Rückkehr zu unserem Standartsystem, wurde variabler über die Außen und Mitte gespielt. Es folgten die Treffer 5 bis 8 durch Leon E., Justin und zwei Mal Julius. Nach einigen Umstellungen in Defensivverbund, gerieten wir durch leichte Fehler und Überheblichkeit in Bedrängung. Wittlich gelangen in der 37. Bzw. 39 Minute zwei Treffer. Diese Phase endete mit dem 9-2 durch Leon E. nach einem Zuspiel von Tim. Justin erhöhte im weiteren Verlauf mit drei Treffern auf 13-2, unterbrochen durch einen Tor unseres Spielführers Raphael. Zwei Mal Ernes, so wie Jonas G. setzten den Schlusspunkt zum 16-2. Im offensiven Bereich war die Partie eine Steigerung gegenüber Bruch. Es wurde variabler agiert und kombiniert. Im Defensivverbund fehlt es noch an Absprache und dem letzten Willen alles zu geben.

Am kommenden Samstag treffen wir auf den Tabellen dritten aus Zell. Diese Partie wird um einiges schwieriger.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Eltges , 3 Kranz , 4 Vochtel , 5 Steinmetz - 6 Greber , 7 Hoffmann - 8 Ganz , 9 Eck - 10 Eibes , 11 Husic

Ergänzungsspieler:  12 Nowrot , 13 .Hemm, 14 Martini, 15 Specht, 16 Knob

Tore: 1-0 Husic (6.), 2-0 Husic (8.), 3-0 Eibes (10), 4-0 Husic (13.), 5-0 Eck (24.), 6-0 Martini (30.), 7-0 Eibes (33.), 8-0 Martini (34.), 8-1 Schleidweiler (37.), 8-2 Hasenstab (39.), 9-2 Eibes (43.), 10-2 Eck (45.), 11-2 Eck (47.), 12-2 Vochtel (49.),13-2 Eck (55.), 14-2 Husic (64.), 15-2 Husic (67.), 16-2 Greber (69.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 30

 

U15 C2: JSG Untere Salm Bruch - JFV HH Morbach 0-9 (0-3)

Erstellt: 28. August 2017
Gelungener Saisonauftakt!

Nach sieben langen Wochen der Vorbereitung, trafen wir am ersten Spieltag in Bruch auf die Sportfreunde der JSG Untere Salm Bruch. Bei sehr hohen Temperaturen, setzten wir den Gegner von Begin an unter Druck.

In der 5. Minute wurde der Heimtorwart angelaufen, verlor den Ball an Leon Eibes der diesen zum 1-0 einschob. Zwei Minuten später erhöhte Leon mit einem Abstauber aus 5 Metern zum 2-0. Im weiteren Verlauf wurden noch einige Tormöglichkeiten erarbeitet. Spielerich waren einige gute Ansätze zu erkennen. Absprachen und Abstände in den Mannschaftsteilen stimmten jedoch nicht immer. In der 28. Minute erzielte Justin den 3-0 Halbzeitstand.

Nach Wiederbegin hielten wir das Spieltempo hoch. Bruch konnte dies nicht mithalten und wurde bereits im Spielaufbau gestört. Lukas Eltges fing einen Ball an der Mittellinie ab, überlief die komplette Brucher Defensive und erzielte in der 43. Minute das 4-0.Vier Minuten später köpfte Ernes das 5-0 nach einer Flanke von Justin. Wiederum eine Minute später setzte sich Fynn auf der rechten Seite durch und schob zum 6-0 ein.
Im weiteren Verlauf erhöhten Lukas Schuh aus 18 Metern, Leon Eibes nach einem langen Ball und Ernes aus 16 Metern auf den 9-0 Endstand.

Ein gelungener Saisonauftakt, der überwiegend durch körperliche Überlegenheit zu Stande kann. Im spielerischen Bereich ist noch viel Luft nach oben, was auch den vielen ausgefallenen Vorbereitungsspielen geschuldet ist. Am kommenden Samstag treffen wir in Haag auf Wittlich, die weit aus stärker einzustufen sind.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Kranz , 3 Erz , 4 Vochtel , 5 Eltges - 6 Greber , 7 Hoffmann - 8 Nowrot , 9 Eck , 10 Ganz - 11 Eibes

Ergänzungsspieler:  12 Husic , 13 Herbolt , 14 Schuh , 15 Specht , 16 Knob

Tore: 0-1 Eibes (5.) , 0-2 Eibes (7.) , 0-3 Eck (28.) , 0-4 Eltges (43.) , 0-5 Husic (47.) , 0-6 Ganz (48.) , 0-7 Schuh (55.) , 0-8 Eibes (62.) , 0-9 Husic (68.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 25

 
paulus_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngkaufmann_sw.pngdieschriften_k_u.pngpm_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngreitz_k_u.pngsp_k_u.pngscharf_k_u.pngapotheke_k_u.pnggorges_k_u.png