Mannschaftsfoto

Mannschaft

Leitung
 
     
Torhüter
   
     
Abwehr
     
Mittelfeld
 
     
Sturm
 
     

Trainingszeiten / Anfahrt

Wo: Haag, Sportplatz

Wann: Montag und Donnerstag - 18:00 - 19:30 Uhr

 
 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Bastian Andreas Trainer C2 06533-94620 0157/50621304
Timo Marx Co-Trainer   0176/45747882  
         
         

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Mont Royal Reil 5-0 (1-0)

Erstellt: 13. April 2018
Ein Spiel auf niedrigem Niveau!

Am Dienstag trafen wir im Nachholspiel auf die JSG Mont-Royal Reil. Von Begin an setzten wir den Gegner unter Druck. Die Folge, das 1-0 durch Fynn in der 2. Minute. Lukas S. scheiterte drei Minuten später freistehend nach einer Flanke von Fynn. Die Gäste aus Reil wurden mit minimalem Aufwand kontrolliert. Die wenigen Torchancen wurden leichtfertig vergeben. Es war kein Tempo im Spiel. Nach der Pause das gleiche Bild. Reil stand gut, und wir nutzten unsere körperliche Überlegenheit nicht aus. In der 42. Minute eroberte Lukas E. einen Ball im Mittelfeld und schloss einen Konter zum 2-0 ab. Das Tempo wurde nun „erhöht“, und der vorwiegend mit dem jüngsten Jahrgang angetretene Gegner müde. In der 46. Minute trieb Lukas E. den Ball aus halb linker Position aufs gegnerische Tor. Der aus 16 m abgegebene Schuss wurde durch den Gästespieler Petry , zum 3-0 abgefälscht. Der für Ernes eingewechselte Daniel M. tunnelte aus 7 m den Torwart zum 4-0 (54.). Mit einem sehenswerten Fernschuss aus halb rechter Position erzielte Justin den 5-0 Endstand. Ein Spiel auf niedrigem Niveau, das uns nach langer Zeit wieder die Tabellenführung brachte. In den nun folgenden zwei Wochen ohne Spiel, werden wir uns „alle“ intensiv auf den Saisonendspurt vorbereiten. Ein Spiel mit zwei Gesichtern. Erste Halbzeit gut, zweite „nah ja“. An der Einstellung, besonders eines Spielers, muss sich etwas ändern, ansonsten gefährdet er unser großes Ziel. Ein Kompliment an Schiedsrichter Günter Gilz für die souveräne Leitung der Partie. Am kommenden Donnerstag 12.04.18 treffen wir im Nachholspiel in Haag (18Uhr), auf den fünften aus Reil.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Steinmetz , 3 Greber , 4 Eltges , 5 Kranz - 6 Eibes , 7 Hoffmann - 8 Ganz, 9 Eck , 10 Schuh - 11 Husic 

Ergänzungsspieler: 

12 Erz , 13 Martini , 14 Knob , 15 Monastyrskij , 16 Alberts 

Tore: 

1-0 Ganz (2.) , 2-0 Eltges (42.) , 3-0 Petry (46.) , 4-0 Monastyrskij (54.) , 5-0 Eck (59.) 

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 15

 

U15 C2: JSG Wittlich 3 - JFV HH Morbach 0-7 (0-5)

Erstellt: 08. April 2018
Ein Spiel mit zwei Gesichtern!

Bei schönstem Fußballwetter trafen wir in Minderlittgen auf die JSG Wittlich 3 (Tabellenplatz 7). Von Begin an setzten wir den Gegner unter Druck, verloren jedoch im Spielaufbau durch ungenaue Zuspiele den Ball. Julius wurde immer wieder über die rechte Seite eingesetzt und spielte die Bälle vor das Tor. Einen abgewehrten Ball brachte Jonas G. platziert Richtung Tor. Der Gästetorwart legte ihn sich selbst zum 0-1 ins Netz. Fünf Minuten später erhielten wir nach einem Foul an Jonas G. einen Elfmeter zugesprochen. Dieser wurde jedoch nicht verwandelt.
Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Der Gegner kam nur durch lange Bälle oder Fehler in unserem defensiven Mittelfeld über die Mittellinie. Julius überlief mehrmals auf der rechten Seite die gegnerischen Spieler und brachte so Gefahr vors Tor. Ein Abgewehrter Ball fiel Leon K. vor die Füße. Aus 25 Metern traf er nur die Latte. In der 16. Minute eroberte Justin am Wittlicher Strafraum den Ball und schloss von halb rechts zum 0-2 ins lange Eck ab. Nach einem Torwartfehler staubte er dann noch zum 0-3 ab. Es folgte das 0-4 durch Jonas G., nach einer Vorarbeit von Ernes. Mit dem Halbzeitpfiff traf erneut Jonas G. mit einem Freistoß aus halb linker Position. Mit 0-5 ging es in die Pause.

Nach einigen Wechseln geriet der Spielfluss ins Stocken. Einzelaktionen statt spielerischen Aktzenten waren zu sehen. Das 0-6 in der 49. Minute erzielte Lukas E. nach einer Vorlage von Jonas G. Auf Seiten von Wittlich kam es zu einigen Diskusionen mit dem Schiri. Im weiteren Spielverlauf verteilte er an die Gastgeber einige gelbe, so wie eine gelb/rote Karte wegen Meckerns. Das Spiel plätscherte nun vor sich hin. Wechsel auf beiden Seiten taten ihr übrigens dazu. Die wenigen guten Einschussmöglichkeiten (Noah aus 2 Metern usw.) wurden leichtfertig vergeben.
Die letzte viertel Stunde war geprägt durch eigensinnige Einzelaktionen, was den Zahlreich angereisten eigenen Zuschauern und dem Trainerteam überhaupt nicht gefiel. Eine dieser Aktionen führte in der 70+3 Minute zum 0-7 Endstand durch Jonas G.

Ein Spiel mit zwei Gesichtern. Erste Halbzeit gut, zweite „nah ja“. An der Einstellung, besonders eines Spielers, muss sich etwas ändern, ansonsten gefährdet er unser großes Ziel. Ein Kompliment an Schiedsrichter Günter Gilz für die souveräne Leitung der Partie. Am kommenden Donnerstag 12.04.18 treffen wir im Nachholspiel in Haag (18Uhr), auf den fünften aus Reil. 

So spielte unsere Mannschaft:

 1 Görg - 2 Ganz , 3 Kranz , 4 Vochtel , 5 Eltges - 6 Greber , 7 Knob - 8 Martini, 9 Eck , 10 Eibes - 11 Husic 

Ergänzungsspieler: 

 12 Erz , 13 Specht , 14 Hoffmann , 15 Steinmetz , 16 Pfeiffer 

Tore: 

 0-1 Greber ( 7.) , 0-2,0-3 Eck (16.,25.) , 0-4,0-5 Greber (27.,35.), 0-6 Eltges (49.) , 0-7 Greber (70+3) 

Besondere Vorkommnisse:  Foulelfmeter verschossen (12.)

Zuschauer: 30

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Hochwald Thalfang 7-0 (4-0)

Erstellt: 19. März 2018
 Überlegener Sieg!

In Haag trafen wir auf die 9er Mannschaft aus Thalfang. Schon vor Spielbegin musste unser Kapitän und Innenverteidiger Raphael verletzungsbedingt ausscheiden. Von Begin an übernahmen wir die Initiative. Das Spiel wurde über die Flügel gestaltet. In der 5. Minute vergab Roland mit einem Nachschuss die Führung. Zwei Minuten später macht er es besser. Nach einem Torwartfehler setzt er nach und trifft zum 1-0. In der 10. Minute traf Thalfang die Latte. Ihr einziger direkt aufs Tor gerichtete Schuss in der ersten Hälfte. Im weiteren Verlauf wurden zahlreiche Aktionen über die Flügel gespielt. So fielen die Treffer durch Julius (15.), Lukas E. (20.) und Ernes (25.).
Mit 4-0 ging es in die Pause.

Nach einigen wechseln auf den Flügeln dauerte es eine Weile bis das Spiel wieder fahrt aufnahm. Eine von zahlreichen Flanken durch Noah, landete in der 46. Minute auf dem Kopf von Ernes, der zum 5-0 einköpfte.
Thalfang wurde bereits im Spielaufbau gestört. Ihre Angriffe wurden spätestens an der Mittellinie gestoppt. Unserer Seitz wurden zahlreiche Einschussmöglichkeiten leichtfertig vergeben oder durch unnötige Einzelaktionen im Ansatz zu nichte gemacht.
Eine hart gespielte Hereingabe von Leon führte in der 51. Minute zum 6-0 durch Jonas H. Das 7-0 (70.) durch Jonas G., setzte den Schlusspunkt.

Ein verdienter Sieg gegen einen körperlich unterlegenen Gegner. Am Samstag treffen wir in Haag (14.30 Uhr) auf die Sportfreunde der JSG Mont-Royal Reil. 

So spielte unsere Mannschaft:

 1 Görg - 2 Ganz , 3 Greber , 4 Eltges - 5 Kranz , 6 Eck - 7 Martini , 8 Eibes - 9 Novella 

Ergänzungsspieler: 

 10 Pfeiffer , 11 Hoffmann, 12 Husic, 13 Alberts 

Tore: 

 1-0 Novella (7.), 2-0 Martini (15.), 3-0 Eltges (20.), 4-0 Husic (25.), 5-0 Husic (46.), 6-0 Hoffmann (51.), 7-0 Greber (70) 

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 25

 

U15 C2: JSG Mittelmoseltal Mülheim 2 - JFV HH Morbach 3-4 (1-1)

Erstellt: 12. März 2018
Überlegen und doch knapp!

 Am Samstag trafen wir bei schönstem Fußballwetter, in Mülheim an. Bereits in der zweiten Minute, erlief Ernes einen zu kurz gespielten Ball von Mülheim und schob zum 0-1 ein. Die geschockten Gastgeber gerieten über die Flügel unter Druck. Beste Einschussmöglichkeiten wurden vergeben. Darunter ein Lattentreffer von Peter.
Im Gefühl das Spiel zu dominieren, wurde die Defensivarbeit in der Zentrale vernachlässigt. Der Gegner nutzte die Räume und spielte einen Pass in die Schnittstelle unserer Abwehr. Ein zögernder Torwart, so wie eine schlafende Verteidigung konnten den Treffer zum 1-1 nicht verhindern.
Verunsichert durch diesen Treffer, kam kein geordneter Spielaufbau mehr zu Stande. Mit 1-1 ging es in die Pause.

Nach einigen Umstellungen wurden die Flügel wieder besser in Szene gesetzt. Nach einem Doppelpass setzte sich Lukas S. auf der linken Seite durch und brachte den Ball auf den langen Pfosten, wo Kevin diesen in der 41. Minute zum 1-2 einschob. Mülheim gerieten gewaltig unter Druck. Die zweiten Bälle blieben bei uns und wurden konsequent in die Spitze gespielt. In der 56. Minute bekam Justin beim Nachsetzen den Ball, und donnerte ihn in die Maschen.
Zwei Minuten später sah Justin die gelbe Karte. In der 60. Minute setzte sich wiederum Justin auf der linken Seite durch. Der Ball erreiche Leon, der zum 1-4 abschloss. Im direkten Gegenzug traf Mülheim nach einer Ecke zum 2-4. Das 3-4 in der 68. Minute brachte unnötiger weise noch einmal Spannung ins Spiel. Mülheim vergab in der 70. Minute die Chance zum Ausgleich.
Ein am Schluss knappes Ergebnis, das dem Spielverlauf nicht gerecht wird. Dem Gegner wurde unnötigerweise zwei Mal die Möglichkeit gegeben ins Spiel zurück zu kommen. Ein Kompliment an die Spieler des jüngeren Jahrganges, die diesem Spiel in der zweiten Hälfte ihren Stempel aufdrückten.
Am kommenden Wochenende treffen wir auf die 9er Mannschaft aus Thalfang. 

So spielte unsere Mannschaft:

 1 Görg - 2 Ganz , 3 Erz , 4 Vochtel , 5 Eltges - 6 Knob , 7 Greber - 8 Alberts, 9 Eck , 10 Schuh - 11 Husic 

Ergänzungsspieler: 

 12 Steinmetz , 13 Hoffmann , 14 Kranz, 15 Hemm, 16 Eibes0-1 

Tore: 

 0-1 Husic (2.) , 1-1 Schimper (20.), 1-2 Hemm (41.) , 1-3 Eck (56.) , 1-4 Eibes (60.) , 2-4 Braimi A. (61.) , 3-4 Yankelevich (68.) 

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 25

 

U15 C2: JFV HH Morbach - JSG Untere Salm Bruch 6-0 (2-0)

Erstellt: 26. Februar 2018
Sieg im Nachholspiel!

Im Nachholspiel gegen die JSG Untere Salm Bruch kamen wir auf dem Hartplatz in Hundheim nur schleppend ins Spiel. Nach dem ersten Torschuss in der ersten Minute, dauerte es zehn Minute, bis Ernes den zweiten folgen lies. Ein sehr gut organisierter Gegner und ein fahriger Spielaufbau, sorgten für einen holprigen Rückrundenstart. Fehlpässe und fehlende Absprache untereinander, ermöglichten Bruch immer wieder gute Aktionen die sie jedoch nicht nutzten.
In der 24. Minute eroberte Lukas L. den Ball und schlug ihn in die Spitze, wo Ernes ihn zum 1-0 einschob. Zwei Minuten später erhöhte Julius, nach einem abgewehrten Schuss von Ernes, das 2-0.
Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Nachh einigen Umstellungen bekamen wir das Spiel besser in den Griff. Das Spiel wurde mit mehr Druck über die Flügel gestaltet. Nach einem genauen Zuspiel unseres Kapitäns Leon, erzielte Ernes in der 52. Minute das 3-0. Zwei Minuten später setzte sich Fynn über links durch und legte Ernes zum 4-0 auf.
Bruch kam kaum noch zu offensiv Aktionen. Ihre Bälle wurden spätestens im Mittelfeld abgefangen. Lukas E. und Leon K. eröffneten von dort unsere Angriffe. In der 52. Minute überlief Lukas E. den nun müder werdenden Gegner auf der rechten Seite und schloss im 16er zum 5-0 ab. Eine ähnliche Aktion auf der anderen Seite, führte zum 6-0 Endstand durch Fynn (70).
Nach einem holprigen Start, fiel das Ergebnis am Ende zu hoch aus. Ein Kompliment an Bruch, die uns mit ihrer jungen Mannschaft lange ebenwürdig waren.
Im nächsten Heimspiel gegen den dritten aus Zell, muss eine deutige Steigerung im spielerischen Bereich so wie bei den Absprachen erfolgen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Specht , 3 Erz , 4 Eltges , 5 Steinmetz - 6 Husic , 7 Ganz - 8 Schuh, 9 Hoffmann , 10 Martini - 11 Eibes

Ergänzungsspieler: 

12 Knob , 13 Monastyrskij

Tore: 

1-0 Husic (24.), 2-0 Martini (26.), 3-0 Husic (52.), 4-0 Husic (54.), 5-0 Eltges (62.), 6-0 Ganz (70.)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 25

 

U15 C2: JSG Mont-Royal Reil - JFVHH Morbach 1-5 (0-3)

Erstellt: 04. Dezember 2017
Sieg im Pokal!

Am Samstag trafen wir in der ersten Runde des Kreispokals auf die Sportfreunde der JSG Mont-Royal Reil. Von Begin an setzten wir die Gastgeber unter Druck. Ernes vergab nach einigen Minuten die erste Tormöglichkeit. Über die Verteidigung wurde das Spiel variabel aufgebaut. Der Ball lief in den eigenen Reihen. In der 8. Minute wurde Justin in zentraler Position angespielt und traf von dort aus 20 Metern zur Führung. Ballsicher wurde der Gegner dominiert. In der 22. Minute traf wiederum Justin nach einem Nachschuss von Kevin, zum 2-0. Drei Minuten später erhöhte Jonas G., nach einer zu kurz abgewehrten Ecke, aus 16 Metern auf 3-0. Bis zur Pause wurden noch einige Chancen erspielt, jedoch nicht genutzt.

Nach vier Wechseln zu Wiederbegin, kamen wir etwas schleppend ins Spiel. Dies änderte sich, als der Gegner uns das Mittelfeld überlies. Einige Tormöglichkeiten später setzte Jonas H. seinen Mitspieler Noah, mit einem Traumpass in die Schnittstelle der Abwehrkette, in Szene. Der von rechts einlaufende Noah erhöhte auf 4-0. Zwei Minuten später traf Justin zum 5-0. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen wir Reil zurück ins Spiel kommen. Nach einem unnötigen Foul an der Außenseite unseres Strafraums, traf Mohr mit einem direkten Freistoß zum 1-5. Der erst zweite Torschuss der Gastgeber, brachte den Endstand.

Spielerisch überlegen zogen wir in die zweite Runde des Kreispokals ein. Nach vier spielerisch mäßigen Spielen, war dies eine Steigerung im positiven Sinne. In der nächsten Runde steht uns mit Sicherheit ein schwererer Gegner gegenüber.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Görg - 2 Ganz , 3 Eltges , 4 Vochtel , 5 Steinmetz - 6 Kranz , 7 Greber - 8 Hemm, 9 Eck , 10 Martini - 11 Husic

Ergänzungsspieler:  12 Hoffmann , 13 Knob , 14 Eibes, 15 Schombrutzki, 16 Pfeiffer

Tore: 0-1 Eck (8.), 0-2 Eck (22.), 0-3 Greber (25.), 0-4 Pfeiffer (50.), 0-5 Eck (52.) 1-5 Mohr (63.)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 15

 

Seite 1 von 3

scharf_k_u.pngapotheke_k_u.pnggorges_k_u.pngpm_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngkaufmann_sw.pngpaulus_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngreitz_k_u.pngdieschriften_k_u.png