U15 C2: JFV Vulkaneifel II - JFVHH Morbach II 0-7 (0-3)

Erstellt: 14. Mai 2018
  7-0 in der Eifel!

Im letzten Spiel der Saison trafen wir in Manderscheid auf den Tabellen vierten die JFV Vulkaneifel II. Von Begin an setzten wir den Gegner unter Druck. Ernes scheiterte in der ersten Minute freistehend. Unser Offensivspiel wurde variabel gestaltet. Diagonalpässe rissen die Abwehr der Eifeler immer wieder auseinander, was uns zu mehreren Chancen verhalf, die jedoch nicht genutzt wurden. In der elften Minute war es dann endlich soweit. Jonas G. schlug einen Traumpass auf Ernes, der eiskalt zum 0-1 einschob. Unser zweiter 6er Jonas G. wurde immer offensiver. Zusammen mit Justin hebelten sie die Defensive der JFV mit Doppelpässen auseinander. Zwei sehenswerte Treffer (20. , 26.)von Justin waren die Folge. Mit nur 0-3 ging es in die Pause.

Nach Wiederbegin legten wir wieder richtig los. Nach einer Ecke von Jonas G., erzielte Ernes mit einer Direktabnahme aus 5 Metern, das 0-4 (36.). Der Defensivverband der Gegner wurde nun variabel über die Flügel und durch die Mitte ausgehebelt. Nach einer Ablage von Justin erzielte Ernes seinen dritten Treffer (48.). Zwei Minuten später fing Jonas G. einen Ball ab, überlief die komplette Gästeabwehr, und traf zum 0-6. Nach vier Vorlagen nun auch sein erster Treffer. In der 54. Minute wurde Julius auf der rechten Außenbahn angespielt. Von dort drang er in den Strafraum vor und traf aus spitzem Winkel zum 0-7 Endstand.

Ein verdient hoher Sieg über einen aggressiv spielenden Gegner. Mit dem spielerisch besten Spiel des Jahres, setzten wir einen besonderen Abschluss auf eine Saison die nicht hätte besser laufen können. Mit 17 Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage, bei 103 : 13 Toren, wurde das Team verdient Kreismeister der C-11 Staffel. Am kommenden Samstag spielen wir in Blankenrath im Endturnier um den Kreispokal.

Das Team bedankt sich bei den Vereinen Hundheim, Horath und besonders Haag für ihre Unterstützung und Bereitstellung ihrer Sportanlagen. Mein persönlicher Dank geht an die Co-Trainer Timo Marx und Markus Igel die einen großen Anteil am Erfolg der Mannschaft haben.

So spielte unsere Mannschaft:

 1 Görg - 2 Kranz , 3 Vochtel , 4 Eltges , 5 Steinmetz - 6 Greber , 7 Knob - 8 Martini, 9 Eck , 10 Eibes - 11 Husic 

Ergänzungsspieler: 

 12 Erz , 13 Hoffmann , 14 Pfeiffer , 15 Ganz , 16 Marx 

Tore: 

 0-1 Husic (11.), 0-2,0-3 Eck (20.,26.), 0-4,0-5 Husic (36,48.), 0-6 Greber (50.), 0-7 Martini (54.) 

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer: 15

gorges_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngpm_k_u.pnggraeber_s_w_unten.pngpaulus_k_u.pngapotheke_k_u.pngkaufmann_sw.pngdieschriften_k_u.pngreitz_k_u.pngscharf_k_u.png