Mannschaftsfoto

Mannschaft

Leitung
   
     
Torhüter
 
     
Abwehr
     
Mittelfeld
 
     
Sturm
   
     

Trainingszeiten / Anfahrt

 

Wo: Weiperath

Wann: Montags - Dienstag - Freeitag von 19:00 bis 20:30 Uhr

 


 

 
 

Kontakt

 

Name Position Telefon Mobil Kontakt
Frank Philippi Trainer U17 B1 06502/995873 0160/8231325
Patrick Eck Co-Trainer 06533/955406 0174/9011160  
Uli Huwer Physio 0160/4856102  

Spielplan/Tabelle

... lade Tabelle ...
... lade Begegnungen ...

U17 B1: JFV HH Morbach - JSG Zell 4-0 (2-0)

Erstellt: 25. September 2017

B1 Weiterhin auf Erfolgskurs!

Ohne Gegentor beim letzten Heimspiel vor den verdienten Ferien so Frank Philippi.im fünften Spiel der Saison trafen wir auf die Mosellana aus Zell. Mit einer erneuten Änderung der Start elf musste das Trainer Team die Mannschaft ins Spiel schicken. Die Jungs versuchten von Anfang an Druck auf den Gegner aus zu üben um schnell zum Erfolg zu kommen, doch der Gegner Versuchte dies zu verhindern. Durch einen Fernschuss von Tim sausen gelang uns dann das schnelle und unerwartete eins zu null. 2 Minuten später erzielten wir durch eine schnelle Kombination und Unachtsamkeit des Gegners die zwei zu null Führung. Die Gäste versuchten weiter gegen zu halten und bescherten uns einige Probleme durch ihren Stürmer der unsere Abwehr einige Male in Bedrängnis brachte, aber ohne Durchsetzungsvermögen. So ging das Spiel hin und her,und wir brachten das zwei zu null sicher in die Pause. In der Halbzeit gab es vom Trainer einige klare Worte an die Mannschaft, weil das was die Mannschaft in der ersten Halbzeit auf den Platz gezeigt hat, nicht das war was er sich vorgestellt hatte.die zweite Hälfte begann wie die erste Hälfte aufgehört hat, die Mannschaft kann einfach nicht in Fahrt. Trotz unnötige Ballverluste im Spiel und schlechten Position Spiel der Mannschaft, war die Führung nicht gefährdet. Durch ein Angriff über außen und eine Einzelaktion erzielten wir mit einem gezielten Schuss das drei zu null in der 65. Minute. Dem Gegner fehlte hinten raus die Kraft um das vier zu null in der 73. Minute zu verhindern. Alles in allem ein verdienter Sieg, aber ein mit Abstand die schlechteste Leistung der Mannschaft in den fünf Spielen so Trainer Philippi.

So spielte unsere Mannschaft:
1 Olk, 2 Mutsch, 3 Burger, 4 Martini, 5 Engel, 6 Klassen, 7 Schell, 8 Buschbaum, 9 Dedic, 10 Thul, 11 Sausen

Ergänzungsspieler:  12 Philippi, 13 Juen, 14 Reusch, 15 Theis, 16 Mertes (ETW)

Tore:  1-0 Sausen (11), 2-0 Buschbaum (13), 3-0 Engel (65), 4-0 Juen (73)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer:  40

 

U17 B1: Vorbericht ~ JFV HH-Morbach - JSG Zell ~ Sa., 23.09.17, 14:00 Uhr

Erstellt: 21. September 2017

Weiße Weste bewahren!

Die weiterhin ungschlagenen B-Junioren aus Morbach treffen im 2. Heimspiel in Weiperath auf die JSG Zell. Die Gäste von der Mosel belegen bis dato den 8. Tabellenplatz bei einem Spiel weniger.
Nach einer regnerischen Trainingswoche wird das Trainerteam Philippi/Eck die Mannschaft wieder top motivieren, um auch am 5. Spieltag ungeschlagen zu bleiben.

Wer unsere Jungs unterstützen möchte, ist am kommenden Samstag bei leckeren Würstchen, Kaffee und Kuchen recht herzlich eingeladen.

 

U17 B1: JSG Stahl - JFV HH Morbach 0-4 (-2)

Erstellt: 18. September 2017

Geschlossene Mannschaftsleistung der B1 führt zum Sieg gegen JSG Stahl!

Bei gutem Fußballwetter spielte unsere Mannschaft in Bitburg gegen die JSG Stahl. Wir trafen dort auf einen sehr geordneten Gegner in der defensive und mussten geduldig und kontrolliert aufspielen um was zählbares mitzunehmen. Die Jungs spielten Von Anfang an einen sehr konzentrierten Fußball ließ den Ball gut laufen und bestimmten das Spiel. In der zwölften Minute war es dann soweit durch einen Freistoß aus halbrechter Position von Dominik Shell getreten konnten wir durch Louis Thul das eins zu null erzielen. Der Gastgeber spielte weiter aus einer geordneten defensive und versuchte uns das Leben weiter schwer zu machen.In der 33. Minute schoss wir das zwei zu null und der Ban war gebrochen, so gingen wir in die Pause. Die Mannschaft kam aus der Kabine und versuchte dort weiterzumachen wo sie aufgehört hat. Sie spielte sehr druckvoll und beherrschte das Spiel. Aus einer sicheren Viererkette, angeführt von Darius Burger und Noah Mutsch hatte der Gegner keine Möglichkeiten Akzente nach vorne zu setzen. Es dauerte bis zur 51. Minute wo die Mannschaft das drei zu null erzielte, Über einen Angriff von links eingeleitet von Jonathan Engel. Es spielte nur noch eine Mannschaft, das waren wir. In der Schlussphase erhöhte die Mannschaft auf vier zu null. Alles in allem ein in der Höhe verdienter vier zu null Sieg unserer Mannschaft.

So spielte unsere Mannschaft:
1 Mertes, 2 Mutsch, 3 Bürger, 4 Martini, 5 Engel, 6 Schell, 7 Philippi, 8 Buschbaum, 9 Klassen, 10 Thul, 11 Sausen

Ergänzungsspieler:  12 Theis, 13 Dedic

Tore:  1-0 Thul (12), 2-0 Sausen (33), 3-0 Philippi (51), 4-0 Sausen (72)

Besondere Vorkommnisse:  -/-

Zuschauer:  40

 

U17 B1: Vorbericht ~ JSG Stahl - JFV HH-Morbach ~ Sa., 16.09.17, 16:00 Uhr

Erstellt: 14. September 2017

Im vierten Spiel der Saison reist unsere B1 am Samstag zur JSG Stahl. Hier wird die Mannschaft von Trainer Frank Philippi auf eine grosse Unbekannte treffen, denn die Gastgeber können am heutigen Tag durch einen Sieg im Nachholspiel an die Spitze aufschließen. Sollte dies gelingen, wird man auf eine hoch motivierte Mannschaft treffen, die alles daran setzen wird, Morbach die ersten Punkte abzujagen. Es wird eine konzentrierte und engagierte Leistung über die gesamte Spieldauer nötig sein um weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze zu bleiben.

Weiterhin kann das Morbacher Trainerteam Philippi / Eck nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen und muss auf 3 Spieler verzichten. Wir wünschen allen verletzten Spielern eine gute Besserung und baldige Rückkehr.

Über grosse Unterstützung am Samstag in Stahl würde sich die gesamte Mannschaft der B1 sehr freuen.

 

U17 B1: JFV HH Morbach - JSG Mittelmoseltal Maring 5-0 (1-0)

Erstellt: 11. September 2017

Ein weiterer Sieg der B1!

Nach zwei Siegen in Folge konnten unsere Jungs den nächsten Erfolg feiern. Die Gastmannschaft trat überwiegend mit dem älteren Jahrgang an. Unser Kader musste auf vier Mitspieler verzichten . In den ersten 20 Minuten strapazierte unsere Elf etwas ihr Glück . In der Abwehr war eine gewisse Aufregung zu sehen, dadurch konnte sich der Gegner zwei Chancen erarbeiten um in Führung gehen zu können . Die zwei Situationen rüttelte die Mannschaft dann doch wach und wir kammen dann immer besser ins Spiel . In der 30. Minute erzielten wir dann auch wenn etwas unglücklich für den Gegner die 1:0 Führung . Kurz vor dem Halbzeitpfiff hätten wir auch noch das 2:0 erzielen können. Fazit zur Pause :Wir lassen dem Gegner zu viel Freiräume gegen so eine spielerische schwächere Mannschaft muss der Ball "rollen ".
Kurze schnelle Päße und wir haben den Gegner im Griff , so der Trainer. In der zweiten Hälfte setzten die Jungs das um was ich Ihnen in der Kabine vermittelte . Spielerisch bekam die Mannschaft mehr Selbstvertrauen und kann immer besser ins Spiel. Durch Schnelligkeit hatten wir den Gegner jetzt immer mehr im Griff , dadurch erzielten wir innerhalb von 5 Minuten zwei weitere Treffer ( 2:0,3:0 ) Die Abwehr des Gegners war gebrochen . Wir versuchten weiterhin ein hohes Tempo zu gehen und belohnten uns auch damit , durch weitere 2 Treffer.
Zum Schluss konnte man sehen , daß die Mannschaft das potenzial hat , um auch solche Spiele zu gewinnen.

So spielte unsere Mannschaft:
1 Mertes - 2 Mutsch, 3 Bürger, 4 Engel, 5 Martini- 6 Schell - 7 Philippi, 8 Klassen, 9 Buschbaum,- 10 Sausen, 11 Thul

Ergänzungsspieler:  12 Theisen , 13 Adel , 14 Keller

Tore:  1:0 Buschbaum, 2:0 Klassen, 3:0 Eigentor, 4:0 Buschbaum, 5:0 Schell

Besondere Vorkommnisse:  Elfmeter

Zuschauer:  40

 

U17 B1: Vorbericht ~ JFV Hunsrückhöhe Morbach - JSG Mittelmoseltal Maring ~ Sa., 09.09.17, 17:00 Uhr

Erstellt: 07. September 2017

Einstellung und Wille müssen stimmen!

Am kommenden Samstag geht es im zweiten Heimspiel gegen die JSG Mittelmosel. Nach dem gelungenen Start gilt es jetzt die Konzentration hoch zu halten und nicht nachlässig zu werden. Auf zwei Spieler wird Trainer Frank Philippi an diesem Wochenende verzichten müssen, doch wenn die Mannschaft die ganze Qualität an diesem Tag abrufen kann, sollte es möglich sein, weitere 3 Punkte einzufahren. Entscheident wird die Einstellung und der Wille sein den Kampf anzunehmen und dem Gegner das eigene Spiel aufzudrücken.

Die Mannschaft und das Trainerteam würden sich über zahlreiche Unterstützung sehr freuen. Also auf nach Weiperath!

 

Seite 1 von 2

reitz_k_u.pngpm_k_u.pngkaufmann_sw.pngscharf_k_u.pngschabbach_unten_sw.pngsp_k_u.pngdieschriften_k_u.pngapotheke_k_u.pngpaulus_k_u.pnggorges_k_u.pnggraeber_s_w_unten.png