U17 B1: SV Steiningen – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-3 (0-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Eine klasse Mannschaftsleistung zeigte die B I in ihrem Spiel gegen einen direkten und hoch gehandelten Konkurrenten aus der Eifel.

Nicht nur in allen Mannschaftsteilen sogar in jeder Position war man an diesem Abend besser als der Gegner. Von Beginn an wurde Druck gemacht und der Gegner wurde zu Fehlern gezwungen. Immer wieder wurden tolle Angriffe, besonders über den starken Mättie, in Richtung Steininger Tor inziniert. Das 1:0 erzielte Marius nachdem er unwiderstehlich in den Sechzehner eindrang und den Ball im langen Eck unter brachte. Kaum eine Gelegenheit gestattete man den Gastgebern. Der Abwehrverbund um Daniel und Lucas hielt bombenfest.

In der zweiten Hälfte kam Steiningen noch weniger vor unser Tor. Mit langen Bällen versuchten sie in den Sechzehnmeterraum zu kommen. Jedoch war unsere Abwehr hellwach und hatte damit keine Mühe. Wir dagegen drängten auf die Entscheidung und in der 51. Minute belohnte sich Niklas, nach Vorarbeit von Sebastian, für seine engagierte Leistung mit dem Tor zum 2:0. Nun war Steiningen geschlagen und Sebastian konnte in der 80. Minute noch auf 3:0 erhöhen.

Wie erwähnt, eine superstarke Leistung gegen eine der stärksten Mannschaften der Liga. Großes Lob an die Mannschaft die diszipliniert und mit viel Glaube an die eigene Stärke das Spiel bestritt.

Mannschaftsaufstellung: Simon Steinke – Fabian Gnad, Lucas Steinbach, Daniel Marx, Hakan Kalkan, – Marius Marx, Matthias Haubst, Sebastian Schell – Matthias Ruster, Niklas Demmer, Marc Teschner

Einwechselspieler: Lukas Gibbert, Eric Klassen, Max Heckler, Sven John, Maximilian Eiserloh