U13 D1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Könen 3-2 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Am fünften Spieltag hatten wir die JSG Könen zu Gast. Ein auf Grund der letzten Ergebnisse kein leichter Gegner. Hoch motiviert und konzentriert gingen unsere Jungs in die Partie. Engagiert in den Zweikämpfen ging man zu Werke wodurch man sich auch leichte   Feldvorteile verschaffen konnte. Belohnt wurde dieses bereits nach 5 Minuten als Tim einen Angriff über die rechte Seite mit der 1:0 Führung abschloss. In der Folgezeit versäumten wir es allerdings unsere Vorteile in weitere Tore umzusetzen. Man ließ zu, dass der Gast das Tempo aus dem Spiel nahm und so stärker wurde. Durch ein unglückliches Foul wurde Könen in der 28. Minute ein Neunmeter zugesprochen, den die Gäste zum 1:1 Ausgleich nutzten.
Nach der Pause starteten unsere Jungs sofort einen beherzten Angriff über die linke Seite und schlossen diesen mit dem 2:1 durch Dominik erfolgreich ab. Im weiteren Verlauf waren wir dem Gegner deutlich überlegen und scheiterten gleich mehrfach am überragenden Keeper der Gäste. Könen hatte keinerlei Tormöglichkeiten, konnte aber in der 50.Minute durch eine Unachtsamkeit in unserer Defensive zum 2:2 ausgleichen. Anstatt den Kopf hängen zu lassen zeigten unsere  Jungs ihren unbändigen Siegeswillen und schlossen 5 Minuten vor dem Ende wieder einen überragenden Angriff über die rechte Seite durch mit dem 3:2 Siegtreffer durch unseren Goalgetter Tim ab.
Fazit: Ein hochverdienter Sieg der Mannschaft. Heute wurde zur spielerischen Klasse auch noch eine sehr starke moralische Leistung gezeigt. Weiter so !!!

Aufstellung: Maurice Olk, Luca Geibel, Jonathan Engel, Darius Burger, Marvin Vogt, Lars Klassen, Dominik Schell, Sven Reusch, Tim Sausen, Lars Tuschik, Lukas Adam, Lukas Reichert, Niclas Kistner und Niklas Zimmer