U13 D2: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Niederemmel 1-1 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D2

Eine bittere Punkteteilung musste die D2 der JFV am vergangenen Spieltag gegen die JSG aus Niederemmel erleben.

Die JFV begann in folgender Aufstellung:

Marx – Pfeiffer – Buschbaum – Nisius – Martini – Hieronimus – Kien – Thomas F. – Mutsch

Die erste Hälfte begann sehr zurückhaltend. Man tat sich gegen die offensiv stehenden Spieler der JSG schwer, sodass der Spielaufbau über die Außenverteidiger oft schwer fiel.

Mitte der ersten Halbzeit kam man dann über die beiden Außen zu ersten guten Gelegenheiten, die aber nicht in Tore umgewandelt werden konnten.

Defensiv waren erstmals Schwächen zu erkennen, die aber immer wieder durch Einzelaktionen geklärt werden konnten.

So ging es torlos in die Halbzeitpause.

Nach der Pause gestalteten unsere Jungs das Spiel wesentlich besser, kreativer und vor allem organisierter. Doch trotz aller Bemühungen wurde die JFV in der 44. Minute bestraft, als der Stürmer der JSG Niederemmel nach einem Angriff unserer Jungs aus einer mehr als abseitsverdächtigen Position alleine auf unseren Tormann zulief und das 1:0 markierte.

Die JFV aus Morbach zeigte aber Moral und konnte bereits vier Minuten später den verdienten und längst überfälligen Ausgleich erzielen. Flo Hieronimus nutzte die Unübersichtlichkeit im Strafraum der Heimmannschaft nach einer Flanke von links aus und schoss den Ball ins linke Eck.

Im weiteren Verlauf ergaben sich wieder mehrere Chancen, vor allem über unsere Außen, die aber nicht verwandelt werden konnten. Eins-gegen-eins Situationen wurden leichtfertig vergeben oder nicht clever zu Ende gespielt.

Was sich aber zum Ende des Spiels von Seiten des Schiedsrichters ereignete, entspricht in jeder Form nicht den im Fußball geforderten Fair-Play Gedanken!

So wurde u.a. David Buschbaum unbegründet für fünf Minuten des Platzes verwiesen.

Fazit:

Auch wenn die JFV HH Morbach nicht ihren besten Tag erwischt hat und spielerisch nicht so überzeugen konnte wie im vergangenen Pokalspiel,  bleibt zu sagen, dass die JSG aus Niederemmel trotz eines neun gegen neun stellenweise in Überzahl spielte!

Nichtsdestotrotz können unsere Jungs durch einen Sieg im Nachholspiel gegen Mülheim wieder an die Tabellenspitze krabbeln. Kopf hoch, engagiert trainieren und schon am kommenden Samstag wieder drei Punkte einfahren.