U17 B2: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Thalfang 5-1 (2-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

B2 startet erfolgreich nach der Winterpause

Im Spiel gegen die JSG Thalfang zeigten unsere Jungs ein sehr schönes und gutes Fußballspiel. Von Anfang an setzte man den Gegner unter Druck und ließ diese nicht zum Spiel kommen. Immer wieder wurden unsere Angriffe über außen gestartet die dann auch zu zahlreichen Torchancen führten. Bereits in der 3. Minute durften die Spieler der B2 jubeln. Nach schönem Zuspiel von E. Klassen auf T. Schnitzler, der legt wiederum den Ball im 5er quer zum mitgelaufenen F. Leyendecker, der dann diesen Pass zur 1-0 Führung eiskalt ausnutzt. Die 2-0 Führung ließ nicht lange auf sich warten. Nach Balleroberung durch M. Herlach im Mittelfeld, schönem Pass auf den startenden Außenspieler M. Teschner, Alleingang über die Linke Seite, hatte der Thalfanger Schlussmann keine Chance den Ball in der 11. Minute zu halten. Mit einer 2-0 Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Hälfte der Partie setzte man den Gegner frühzeitig unter Druck und setzte so sein Angriffsspiel der ersten Halbzeit weiter fort. Die Thalfanger hatten dem nichts entgegenzusetzen. In der 53. Minute erhöht dann endlich F. Leyendecker zur 3-0 Führung. Nach schöner Flanke von E. Klassen von der rechten Seite in den 5 Meter Raum steht F. Leyendecker genau richtig zum verwandeln. Die einzigste Chance die die Thalfanger in diesem Spiel hatten war ein umstrittener Foulelfmeter in der 67. Minute die dann zum 4-1 führte. Das ließen sich die Jungs nicht gefallen und starteten gleich nach dem Anstoß den Gegenangriff ein. Langer Steilpass auf die linke Außenbahn von M. Teschner auf M. Schneider, schöne Flanke in den 16er auf F. Leyendecker – Direktannahme – Tor (68.). Was soll man dazu sagen? Das 5-1 erfolgte dann in der 78. Minute wiederum durch unseren vierfachen Torschützen F. Leyendecker. Auch hier wieder eine schöne Spieleröffnung von M. Teschner auf M. Schneider, dieser sieht den startenden F. Leyendecker und schickt diesem mit einem genauen Steilpass zum weiteren Torerfolg.

Spieler des Tages: Fabio Leyendecker

So spielte die U19 A1: 
1 K. Beicht (T) –  2 M. Hauptmann, 3 R. Köhnen (71. C. Josten), 4 M. Schneider – 5 E. Klassen, 6 M. Herlach, 7 M. Teschner – 8 F. Leyendecker, 9 T. Schnitzler
(22. Q. Schneider)

Reservebank: 10 Q. Schneider, 11 C. Josten

Tore: 1:0 F. Leyendecker (3.), 2-0 M. Teschner (11.), 3-1 F. Leyendecker (53.), 4-1 F. Leyendecker (68.), 5-1 F. Leyendecker (78.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 35