U17 B3: JSG Neumagen – JFV Hunsrückhöhe Morbach 3-1 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B3

B3 verschenkt 3 Punkte und 2 Tabellenplätze

An diesem Wochenende spielte unsere B3 auf dem Kunstrasenplatz in Piesport gegen die JSG Neumagen. Nach einem unentschieden im Hinspiel (2-2) sollten dieses Mal 3 Punkte her, zumal wenn unsere B3 verliert die Neumagener von Tabellenplatz vor unsere Mannschaft rückt (2 Punkte Unterschied 14-12). Von Beginn an spielte unsere Mannschaft ein sehr schönes Spiel, setzten den Gegner früh unter Druck, hielten das Spielfeld klein und leiteten nach Ballbeginn den sofortigen Angriff ein. Somit war es nicht verwunderlich, das wir bereits in der 1. Minute zu unserer 1. Chance kamen. Dustin Stürmer setzt sich gekonnt gegen die Abwehrspieler durch, ist alleine im 5er, jedoch trifft das Tor nicht. Weiterhin spielbestimmend folgte in der 6. Minute bereits unsere nächste Chance. Schöner Steilpass von C. Koltes in den Lauf von J. Martini, dieser geht in den 16er, aber scheitert am Schlussmann der Neumagener. Nächste 100% Chance ließ nicht lange auf sich warten, in der 12 Minute wieder schöner Pass auf den außenstehenden J. Martini, dieser geht wieder mit dem Ball in den 16er, wird nicht angegriffen, kommt zum Schuss, dieser war aber so schwach geschossen das der Neumagener Tormann hier keine Probleme hatte diesen zu halten. Bis dahin kamen die Neumagener kein einzigstes mal zum Angriff, bis auf einen Eckball in der 13. Minute, dieser jedoch Klasse von Kim Beicht gehalten wurde. In der 18. Minute wieder schöner Pass auf J. Martini, dieser steht wieder allein vorm Tor, und scheitert wieder am Tormann. In der 23. Minute durfte dann C. Koltes sein Glück probieren, scheitert leider auch am Torabschluss sowie D. Stürmer in der 25. Minute. In der 39. Minute durfte wieder J. Martini sein Glück versuchen, aber bei ihm war Anscheinend heute der Wurm drin, Treffer Fehlanzeige.

Nach der Halbzeit ging es vom spielerischen genau so weiter wie in der ersten Hälfte, leider auch mit dem vergeben von etlichen Torchancen. In der 44. Minute Torschuß von M. Christmann, Ball geht knapp über das Tor. In der 46. Minute endlich die Erlösung. Schöner Steilpass auf Y. Ritter von P. Sauer, dieser nimmt den Ball wunderschön an, setzt sich gegen die Abwehr durch, und schiebt im Alleingang das Leder zur 1-0 Führung unhaltbar ins Tor. Eine weitere Chance (52.) hatte wiederum Y. Ritter, der leider im Abschluss den Ball diesmal nicht richtig trifft und vom Neumagener Tormann sicher gehalten wird. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten unsere Jungs das Spiel fest in Ihrer Hand, und die Neumagener hatten bis dahin nur die 1 Chance in der 1. Halbzeit. Anscheinend glaubte unsere BIII das das Spiel schon gewonnen ist denn im letzten Viertel zeigte die Mannschaft ein anderes Gesicht. Nicht konsequentes Eingriffen, kein frühes Pressing mehr, im Zweikampf zu harmlos ließen den Neumagener endlich Platz zum Spielaufbau. Dann kam noch Unkonzentriertheit von einigen Spieler dazu, sodass wir immer mehr das Spiel aus der Hand gaben. In der 57. Minute glichen dann die Neumagener aus. Die weiteren Tor folgten dann in der 67. und 77. Minute zum 3-1 Endstand.

Wer so leichtsinnig ein Spiel aus der Hand gibt, und nicht konsequent ihre Chancen verwertet – wobei hier nur die 100% aufgezählt wurden sind – aus insgesamt 10 Chancen nur ein Tor erzielt, braucht sich nicht zu wundern wenn am Ende die andere Mannschaft die glücklicheren sind.

Was man der B3 trotz allem hoch anrechnen muss ist, dass bis zur 55. Minute durch eine spielerisch starke Leistung, einem guten Angriffspressing und ein taktisch gutes Verschieben der Gegner zu keinem Zeitpunkt ins Spiel fand und lediglich nur einmal gefährlich vor unser Tor kam. Es ist nicht so schlimm das man aus so vielen Chancen nur so wenige Tore erzielte, denn das zeigte das man den Gegner im Griff hatte. Viel schlimmer ist es von einigen Spielern die nach der 1-0 Führung ihre Einstellung zum Team und Spiel zu wünschen ließen.

So spielte die U17 B3:

1 Kim Beicht (T) –  2 Nils Dohr, 3 Andre Schuh (25. M. Christmann), 4 Philipp Sauer – 5 Nils Tuschik (30. Y. Ritter), 6 Michael Herlach, 7 Jannik Martini – 8 Christopher Koltes (35. Q. Schneider), 9 Dustin Stürmer

Reservebank: 10 Christian Adamczyk (ET), 11 Quirin Schneider, 12 Yannick Ritter, 13 Christmann Maik

Tore: 0:1 Yannik Ritter (46.), 1:1 / 2:1 / 3:1 JSG Neumagen (57./67.77.)

Besondere Vorkommnisse: Spielunterbrechung in der 10. Minute wegen starkem Regen

Zuschauer: 10