U17 B2: JSG Steiningen III – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-4 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

Konzentrierte Leistung – schöner Fußball – verdienter Sieg!

Nachdem unsere B2 die letzten 2 Spiele durch Unkonzentriertheit und mangelnde Disziplin verlor ging es an diesem Wochenende darum wieder zur alten Form zu finden. Da aber die JSG Steiningen III letzten Samstag gegen den Tabellenersten mit 2:1 gewann war hier der Ausgang im Vorfeld ungewiss. Verletzungsbedingt musste dazu noch die Mannschaft umgestellt werden. Aus der Innenverteidigung rückte Marcel Hauptmann auf die Position des verletzten Spielmachers Michael Herlach, Philipp Sauer rückte aus der B3 in die Innenverteidigung, Quirin Schneider ersetzte den fehlenden Jannik Martini, Marius Schneider musste von Mittelfeld auf die 6er Position für Nico Roth (Schiedsrichter) ran und Julius Klein – unser Stürmer- spielte von Anfang im Mittelfeld mit. Die Reservebank konnten wir an diesem Spieltag auch nur mit Christopher Josten besetzen, 2 weitere Spieler mussten wegen fehlender Fahrgelegenheit kurzfristig absagen. Nicht gerade die besten Voraussetzungen um an diesem Wochenende anzutreten.

"Ich kenne meine Spieler und weiß wozu sie in der Lage sind! Wenn die Mannschaft heute als geschlossenes Team auftritt und die Konzentrationschwächen von den letzten Spielen abgelegt werden, geht unsere B2 als Favorit ins Rennen!" gab Trainer O. Heinz zu verstehen.

Das Spiel begann in der gewohnten Formation 1-4-1-3-2. Man wollte den Gegner wie in den letzten Spielen auch von Beginn an unter Druck setzen, sie nicht zum Spiel kommen lassen und durch das frühe Angriffspressing eine schnelle Balleroberung erlangen. Dies setzten die Jungs super um. Bereits in der 3. Minute hätten sie in Führung gehen können. Von Marcel Hauptmann wird aus dem Mittelfeld ein schöner langer Ball auf den startenden Stürmer Fabio Leiendecker gespielt, der dann im Alleingang aufs Tor geht und der Schuss nur noch durch eine Glanzparade durch den Keeper der JSG pariert werden konnte. In der 10. Minute musste der bis dahin schwach spielende Julius Klein ausgewechselt werden. Für ihn kam dann Christopher Josten. Wieder konnte unser "neuer" 10er Marcel Hauptmann glänzen. Durch einen schönen weiten Pass auf Fabio Leiendecker, der gekonnt das Leder annimmt, im Alleingang aufs Tor geht und diesmal im 1 vs 1 mit dem Tormann den Ball unhaltbar zur 0:1 Führung in der 17. Minute ins Tor schiebt. Die nächste Chance ließ nicht lange auf sich warten, es war ein Tor aus dem Lehrbuch in der 33. Minute. Fabio Leiendecker passt auf Marcel Hauptmann, schöner Doppelpass zurück auf Fabio Leiendecker der dann im 5er nur noch das Leder ins Tor schieben muss. Mit einer hochverdienten 0:2 Führung ging es dann in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit hatten die Jungs die Aufgabe heute keinen Gegentreffer zu kassieren, weiter das Spiel zu bestimmen und das Ergebnis weiter auszubauen. Dazu hatte erst Quirin Schneider in der 46. Minute die Gelegenheit, aber diese Chance nach schönen Zuspiel von Dustin Stürmer nicht nutzen konnte. Erst n der 77. Minute wurden dann unsere Jungs durch einen weiteren Treffer zur 0:3 Führung belohnt. Dustin Stürmer gewinnt das Duell beim Innenverteidiger der JSG, lässt ihn eiskalt stehen, zieht aus 18 Metern ab, und das Leder geht unhaltbar ins Tor.

Den Schlussstrich setzte dann der wiedereingewechselte Julius Klein. Diesmal auf seiner gewohnten Position als Stürmer konnte Julius Klein nach gutem Zuspiel das Leder unhaltbar zum 0:4 Endstand einnetzen.

"Heute spielte die Mannschaft ein diszipliniertes Spiel, die Mannschaftsleistung stimmte in allen Bereichen. Die Unkonzentriertheit aus den vergangenen Spielen kam heute nicht auf und man merkte, das die Spieler heute nicht leichtsinnig Punkte verschenken wollte. Die Mannschaft bestimmte das Spiel konstanz über die gesamte Spielzeit hinweg, hat viel effektiver gespielt als die letzten Spiele und unter dem Strich hat das Ergebnis gestimmt." sagte der Trainer O. Heinz zur gewonnenen Partie.

Jetzt gilt es im Training auf diese gezeigte Leistung weiter aufzubauen und sich auf den nächsten Gegner der JSG Neumagen am 26.04.2014 vorzubereiten.

So spielte die U17 B2:

1 Kim Beicht (T) –  2 Robin Köhnen, 3 Nils Dohr, 4 Philipp Sauer, 5 Philipp Bastian –  6 Marius Schneider, 7 Quirin Schneider, 8 Julius Klein (10. Josten Christopher), 9 Marcel Hauptmann – 10 Fabio Leiendecker, 11 Dustin Stürmer

Reservebank: 12 Josten Christopher

Tore: 0:1 Fabio Leiendecker (17.), 0:2 Fabio Leiendecker (33.), 3:0 Dustin Stürmer (77.), 4:0 Julius Klein (79.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 9