U17 B 1: Vulkanhöhe Dreis-Brück – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-8 (0-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Überzeugendes Spiel der B I

Eine ganz starke Leistung lieferte die B I auf der tollen Kunstrasenplatz Anlage in Kelberg. Mit einer guten Einstellung und viel Laufbereitschaft wurde die ganze Partie bestritten. Schon am Sechzehner von Dreis-Brück wurde attackiert und dem Gegner keine Zeit zum Spielaufbau gelassen. So stellten sich die ersten Torchancen auch schnell ein. Jedoch ließen wir in der ersten Viertelstunde einige Chancen liegen. Sebastian konnte in der 16. Spielminute den Bann brechen und nach einer Vorlage von Marius zur 1:0 Führung treffen. Drei Minuten später erzielte Niklas nach Vorarbeit von Fabian den nächsten Treffer per Volleyschuss. Nach 24 Minuten wurde Marius von Sebastian mustergültig freigespielt, der dann zum 3:0 vollendete. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Einzig stand der Aufwand den die Mannschaft betrieb in keinem Verhältnis zum Ertrag. Bei etwas besserer Chancenverwertung hätte es auch fünf oder sechs zu null stehen können.

In der zweiten Halbzeit ging der Einbahnstraßenfußball dann weiter. Weiter lauf- und spielstark machte die Mannschaft dort weiter wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. In der 52. Spielminute wurde Max von Marc perfekt eingesetzt und erhöhte auf 4:0. Dann war wieder Sebastian an der Reihe. Mit seinen Saisontreffern 27 und 28 schraubte er den Zwischenstand auf 6:0 (56., 70.). Beide Treffer wurden von Marius vorbereitet. In den Schlussminuten legte Sebastian noch zweimal „Einen auf“. Erst profitierte Marc von Sebastians Vorlage, dann setzte Matthias den Schlusspunkt mit den 8:0 nach herrlichem Laufweg und anschließendem Pass von Sebastian in die Tiefe.

Nicht nur die Torschützen und Vorlagengeber haben das Spiel bestritten. Genau so wichtig sind die, die dafür arbeiten das hinten die Null steht. So machen die Jungs um die Torhüter Simon und Lukas einen tollen Job. Die Abwehrspieler Lucas, Daniel, Maximilian, Fabian und Hakan ließen nach der Winterpause noch keinen Gegentreffer zu. Tolle Leistung!

Ein tolles Spiel der gesamten Mannschaft die in allen Belangen dem Gegner überlegen war. Diese Leistung wollen wir in den letzten sechs Spielen weiter zeigen um am Ende der Saison, wie die D I, die Meisterschaft zu feiern.

Glückwunsch an die D I zur Meisterschaft und zu einer überragenden Saison.

So spielte die U17 B1:

1 Lukas Gibbert – 2 Fabian Gnad, 3 Maximilian Eiserloh, 4 Lucas Steinbach, 5 Daniel Marx – 6 Matthias Haubst, 7 Marius Marx, 8 Sebastian Schell – 9 Niklas Demmer, 10 Jonas Greis, 11 Matthias Ruster

Reservebank: 18 Simon Steinke (ETW), 12 Eric Klassen, 13 Hakan Kalkan, 14 Max Heckler, 15 Marc Teschner, 16 Sammy Beyna

Tore: 0:1 Sebastian S. (16.), 0:2 Niklas D. (19.), 0:3 Marius M. (24.), 0:4 Max H. (52.), 0:5 Sebastian S. (56.), 0:6 Sebastian S. (70.), Marc T. (78.), Matthias H. (79.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 55