U19 A1: JSG Speicher – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-2 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Verletzungsbedingte Ausfälle trüben Freude über Sieg gg. Speicher

Mit einem verdienten Sieg gg. die JSG Speicher, der aufgrund der sehr starken 25 Anfangsminuten bereits frühzeitig eingespielt wurde, konnte unsere A1 den 3. Sieg in Folge ohne Gegentreffer verbuchen. Dies war an diesem Samstag ja schon fast eine Randnotiz, wenn man bedenkt, dass  mit den beiden verletzungsbedingten Ausfällen der Defensivspieler Jonas Shaukat und Johannes Marx die bereits angespannte personelle Situation sich noch einmal verschlechtert hat. Beide Spieler mussten bereits bis zur 30. Spielminute mit Verdacht auf Muskelfaserriss ausgewechselt werden.

"Die Jungs werden zu Beginn der kommenden Woche einen Arzt aufsuchen, um Anhand eines Ultraschallbildes Klarheit über die schwere der Verletzungen zu bekommen. Jedoch deutet Anhand der Symptome alles auf einen Muskelfaserriss hin“, sieht Trainer Uwe Hartenberger wenig Hoffnung auf einen Einsatz der beiden Spieler an Ostersamstag in der wichtigen Nachholpartie in Prüm.

Leider haben wir nach den sehr starken 25 Anfangsminuten in denen die Treffer durch ein Abstaubertor in der 8. Spielminute von Jonas Zender und dem vorentscheidenden 2-0 durch einen tollen Distanzschuss aus 18m von Mittelfeldspieler Marius Kneppel in Spielminute 24, der danach kurz aufeinanderfolgenden, verletzungsbedingten Ausfälle unseren Spielrhythmus verloren und auch bis zum Ende der Partie nicht mehr wiederherstellen können, hat Trainer Uwe Hartenberger aber auch Verständnis dafür, dass natürlich irgendwann auch einmal dadurch ein Qualitätsverlust im Spiel auftreten kann.

„Wir sind selbstverständlich froh,dass diese Partie gewonnen wurde und müssen nun das kommende, spielfreie Wochenende dafür nutzen, Kräfte zu tanken und unsere verletzten Spieler durch konsequente Rehamaßnahmen wieder spielfähig zu bekommen“, ist Uwe Hartenberger  froh, dass am kommendem Wochenende kein Meisterschaftsspiel der A-Junioren ansteht.

So spielte die U19 A1:

1 Korn (Tor) – 2 Shaukat (25.Thees), 3 Müller, 4 Hoffmann, 5 Marx (29.Erz) – 6 Mart, 7 Kneppel, 8 Rauls, 9 Zender, 10 Kimmling – 11 Schmitt

Reservebank: 12Thees, 13 Erz

Tore: 0-1 Jonas Zender (8., Abstauber) ,  0-2  Marius Kneppel (24., Distanzschuss)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 20