U19 A2: JSG Maring – JFV Hunsrückhöhe Morbach 5:5 (2-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A2

Nervenaufreibendes Spiel der A2

Wir hatten uns für dieses Spiel viel vorgenommen. Nach zwei gewonnenen Partien wollten wir nun die Möglichkeit nutzen, bei einem Sieg in der Tabelle an der JSG Maring vorbeizuziehen. Doch wir begannen an diesem Sonntag Morgen schwach, als hätten wir die Handbremse angezogen. Der Gegner agierte motivierter und so ging Maring in der 26. und 35. Minute mit 2:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit verwandelte Nico Blasius einen Eckball direkt zum 2:1 und so gingen wir mit einem für uns noch glücklichen Rückstand in die Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit spielten wir nun motivierter auf und versuchten unseren Gegner unter Druck zu setzen. Doch es kam dazu, daß der Gegner uns auskonterte und innerhalb einer viertel Stunde mit 4:1 in Führung ging. Unsere Mannschaft gab aber nicht auf und zwei Tore von Manuel Eck brachten uns noch einmal heran, Nico Blasius gelang sogar der 4:4 Ausgleich. Die Mannschaft wollte nun gewinnen und setzte den Gegner weiter unter Druck. Doch etwa 10 Minuten vor Schluss gelang Maring nach einer Ecke das 5:4.  Die Mannschaft hielt den Gegner aber weiter unter Druck und erzielte 5 Minuten vor Schluss nach einer Hereingabe von Kevin Schmitt auf Niklas Donell den 5:5 Endstand.

So spielte die U19 A2:

1 K. Laudes (T) – 2 M. Thees, 3 L. Grim, 4 N. Greweling, 5 N. Larson – 6 P. Künzer, 7 M. Ertz, 8 M. Eck, 9 L. Thömmes – 10 D. Wirz, 11 F. Peters

Reservebank: 12 A. Kaufmann, 13 K. Schmitt, 14 N. Blasius, 15 N. Donell 

Besondere Vorkommnisse: Keine

Zuschauer: 20