U12 D2: JSG Altrich – JFV Hunsrückhöhe Morbach 1-1 (0:0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D2

Punkteteilung im Spitzenspiel

Am sonnigen Samstag fand auf dem Rasenplatz in Neuerburg das Spitzenspiel in der Staffel zwischen dem Tabellenführer aus Altrich und unserer JFV statt. Heute galt es, die zwei Zähler Rückstand auf den Tabellenführer aufzuholen und sich den "Platz an der Sonne" zu sichern. Nur dann haben es unsere Jungs selbst in der Hand und müssen nicht auf einen Ausrutscher der Altricher hoffen.

Zum Spiel:

Bereits in den ersten Spielminuten wurde deutlich, dass die Jungs aus dem Hunsrück unbedingt den ersten Treffer erzielen wollten. Senjan Kien scheiterte direkt nach dem Anstoß nach einem guten Ball aus dem Mittelfeld am Keeper der Altricher. Man zeigt den Fans einen ansehnlichen und taktisch guten Fußball. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen, das Spiel wurde verlagert und man suchte stets die Anspielstationen auf den Außen.

Doch in der ersten Halbzeit kam nichts zählbares dabei herum. Chancen wurden zu leichtfertig vergeben oder nicht konsequent genug abgeschlossen. Doch auch das Heimteam hatte gute Chancen. Wenn der starke Stürmer der JSG, Lars Henrichs, am Ball war, hatte unsere Defensive in der ersten Halbzeit einige Probleme. Mit einem "guten" 0:0 ging es in die Pause.

Nach der Pause ein unverändertes Bild. Die JFV machte das Spiel, die JSG konterte. Erst in der 50. Minute wurde die Arbeit unserer Jungs belohnt, als eine Passkombination über Fabian Thomas und Adel Dedic letztendlich in den Füßen von David Buschbaum landete. Dieser konnte frei vor dem Tor zum 0:1 einschieben. Doch wer dachte, das sei es gewesen, merkte, dass die JSG Altrich ihre Tabbelführung mit allen Mitteln verteidigen wollte. So kam es wie es kommen musste: Nach einem individuellen Fehler erhielten die Altricher einen Freistoß aus eigentlich ungefährlicher Position kurz in der gegnerischen Hälfte. Ein langer Ball des zweikampfstarken Verteidigers flog weit, wurde immer länger und landete dann unglücklich im Tor. Alle weiteren Offensivbemühungen brachten nicht mehr den erhofften Siegtreffer. So bleibt zu sagen, dass letztendlich das 1:1 ein gerechtes Ergebnis zwischen der JSG Altrich und der JFV HH Morbach war. Zwar hatten die Morbacher-Jungs den größeren Spielanteil und wirkten strukturierter, die guten Chancen waren jedoch auf beiden Seiten gleich verteilt.

Fazit: Ein verdientes 1:1 in einem sehenswerten Spiel, in dem die Jungs deutlich zeigten, wie die taktische Marschrute für nächste Saison auszusehen hat. Manko an diesem Tag waren aber eindeutig die individuellen Fehler, die häufig zu guten Chancen für die Altricher führten.

Am kommenden Wochenende geht es gegen die JSG aus Niederemmel. Anstoß der Partie ist am Sonntag um 10:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Morbach. 

So spielte die U12 D2:

Marx – Herbolt, Mutsch, Pfeiffer – Martini, Kien (50. Dedic), Nisius, Hieronimus (48. Thomas F.) – Buschbaum

Reservebank: Alberts (ETW), Gnad, Thomas F., Thomas J., Dedic

Tore: 0:1 Buschbaum (50. Minute), 1:1 Henrichs (53. Minute)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 30