U17 B1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – FSV Tarforst 1-0 (1-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

B I macht Meisterschaft perfekt

Vor dem Spieltag fehlte der B I noch ein Sieg um auch rechnerisch die Meisterschaft zu erreichen. Diesen Sieg einzufahren war das Ziel am Samstag auf dem hervorragend präparierten Rasenplatz in Weiperath. Mit viel Engagement begann die Mannschaft und wollte von Beginn an zeigen wer Herr im Hause ist. Schnelle Ballgewinne im Mittelfeld, gutes Spiel über die Außen und das alles gepaart mit einer hohen Laufbereitschaft, waren in der ersten Hälfte der Schlüssel zur Überlegenheit. Durch diese Überlegenheit ließen die Torchancen auch nicht lange auf sich warten. Nach einem schönen Freistoß von Fabian köpfte Matthias den Ball in die lange Ecke. Doch der sehr gute Torwart aus Tarforst konnte den Ball gerade noch um den Pfosten lenken. Die anschließende Ecke brachte Fabian wieder wunderbar vor den Kasten von Tarforst und jetzt stand Jonas goldrichtig und versenkte den Ball aus kurzer Distanz im Tarforster Tor. Absolut verdient nach einer viertel Stunde. Die Mannschaft machte in diesem Tempo weiter und hatte noch einige Torchance, scheiterte jedoch immer am hervorragenden Tarforster Keeper. Mit der 1:0 Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Wie auch schon am Mittwoch war die zweite Halbzeit nicht so gut wie die erste. Dies lag auch an der Mannschaft von Tarforst, die jetzt sehr früh angriff und es uns sehr schwer machte. Der Kräfteverschleiß im dritten Topspiel in einer Woche war der B I mehr und mehr anzumerken. Es wurde sich zu wenig angeboten, die Laufbereitschaft stimmte nicht mehr und es wurde zu kompliziert und nicht mit der nötigen Ruhe gespielt. Folge waren viele Ballverluste und dadurch ein hektisches Spiel. Torchancen gab es dennoch, doch sowohl einen Schuss von Matthias in den Winkel, sowie ein Nachschuss aus kurzer Distanz von Jonas parierte der Torwart der Gäste. Auch Tarforst hatte gute Möglichkeiten doch unsere „Lebensversicherung“ Lucas war immer zur Stelle wenn es brenzlig wurde. Mit etwas Glück und Geschick verteidigte die Mannschaft diesen 1:0 Vorsprung über die Zeit.

Den benötigten Sieg erarbeitete sich die Mannschaft und kann sich nun B-Jugendmeister der Bezirksliga West nennen. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zu einer tollen Leistung und einer tollen Saison!

So spielte die U17 B1:

1 Simon Steinke – 2 Fabian Gnad, 3 Maximilian Eiserloh, 4 Lucas Steinbach, 5 Hakan Kalkan – 6 Matthias Haubst, 7 Marius Marx, 8 Jonas Greis – 9 Niklas Demmer, 10 Sammy Beyna, 11 Matthias Ruster

Reservebank: 18 Lukas Gibbert (ETW), 12 Max Heckler, 13 Marc Teschner

Tore: 0:1 Jonas Greis (16.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 40