U13 D1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Dreis-Brück 4-0 (2-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Ungefährdeter Heimsieg gegen Dreis Brück

Im vorletzten Heimspiel der Saison hatte die D1 am Samstag die JSG Dreis Brück zu Gast. Gegenüber dem Pokalspiel von Mittwoch, wurde die Mannschaft auf einigen Positionen verändert. Das Spiel begann mit einem Traumstart, bereits den ersten Angriff konnte Marvin Vogt mit  dem 1:0 abschließen. Mit dieser frühen Führung spielten die Jungs in der Folgezeit sehr ballsicher und gewillt, sich durch Kombinationsfussball weitere Torchancen zu erarbeiten. Einen scharf getretenen Freistoß von Dominik Schell lenkte Niclas Kistner in der 14. Minute zum 2:0 unhaltbar ins Netz. Dreis Brück spielte aber weiter defensiv stark und lies bis zur Pause keine Tore mehr zu.
Nach der Pause blieben unsere Jungs weiter feldüberlegen und sehr passsicher. Leider konnten einige Torchancen nicht genutzt werden.
Das 3:0 erzielte Lukas Reichert in der 47. Minute mit einem satten Freistoßtor. Im weiteren Spielverlauf blieben wir weiter gefährlich, besonders nach Eckbällen wurde es für den Gast immer brenzlig. Unser Innenverteidiger Lukas Reichert krönte seine starke Leistung, nach eben einer solchen Ecke mit einem herrlichen Kopfballtor und sorgte so für den 4:0 Endstand. Ein sehr gefälliges Spiel der D1 mit einer guten Mannschaftsleistung.

 

Nach dem Spiel wurde die Mannschaft durch die Staffelleiterin Petra Wagner für den Gewinn der Bezirksmeisterschaft West geehrt.
 

Mit den neuen Meistershirts und Caps feierten die Jungs diesen tollen Titel.

So spielte die U13 D1:

1 Olk (T) –  5 Lorenz, 15 Reichert, 14 Kistner (45. Tuschik), – 5 Reusch (31. Engel), 6 Vogt (45. Sausen), 11 Geibel, 13 Kronenberger (31.Klassen) – 8 Schell

Reservebank:  7 Tuschik, 9 Sausen, 10 Klassen, 16 Engel

Tore: 1:0  Vogt (1.), 2:0 Kistner (14.), 3:0 Reichert (46.), 4:0 Reichert (57.)

Besondere Vorkommnisse:

Zuschauer: 30

{gallery}D1 Meisterschafts Ehrung 2014:::0:0{/gallery}