U17 B1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – SV Konz 0-2 (0-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

B I verliert erstes Saisonspiel

Um Spiele zu gewinnen ist es wichtig einige grundlegenden Dinge ab zu rufen. In den Tugenden wie Leidenschaft, Wille, Engagement und Einsatzbereitschaft war uns die Mannschaft aus Konz am Mittwochabend weit überlegen. Doch nicht nur das, sondern auch der Glaube an sich und daran etwas Besonderes zu schaffen war bei den Konzer Spielern vorhanden. Eigentlich sollten die Spieler der B I voller Selbstvertrauen sein und diese Tugenden leichter abrufen können, doch dies traf gegen Konz nicht zu. Auch wenn mit einer anderen Anfangsformation wie gewohnt gespielt wurde, ist die Basis immer die gleiche. Leidenschaft, Wille, Überzeugung sind nur einige davon. Das wir das nicht auf den Platz brachten ist schade, denn wir hätten etwas Tolles schaffen können, gerade mit einer anderen Anfangsformation.

So war Konz, wie im Hinspiel schon, eine sehr gute Mannschaft die meistens nur auseinander fällt wenn sie hinten liegt. Da wir es nicht schafften unsere Tormöglichkeiten konsequent auszunutzen, konnten wir diese Schwäche auch nicht für uns nutzen.

Das 0:1 wie auch das 0:2 fiel weil wir nicht konsequent und zielstrebig verteidigten. Da wir es im gesamten Spiel nicht schafften Konz richtig unter Druck zu setzten um aus deren Fehlern zu profitieren, ging der Sieg für Konz auch absolut in Ordnung.

Nun haben wir schon am Samstag die Chance wieder unsere Tugenden auf den Platz zu bringen um mit einem besseren Ergebnis aus Ahbach nach Hause zu kommen. Da ich immer an die Mannschaft glaube, bin ich auch davon 100% ig überzeugt.

So spielte die U17 B1:

1 Lukas Gibbert– 2 Eric Klassen, 3 Maximilian Eiserloh, 4 Torben Welch, 5 Daniel Marx – 6 Jonas Greis, 7 Fabian Gnad, 8 Sammy Beyna– 9 Niklas Demmer, 10 Marc Teschner, 11 Matthias Ruster

Reservebank: 18 Simon Steinke (ETW), 12 Max Heckler, 13 Marius Marx, 14 Lucas Steinbach, 15 Sebastian Schell, 16 Matthias Haubst

Tore: 0:1 SV Konz (44.), 0:2 SV Konz (65.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 35