U17 B2: JFV Hunsrückhöhe Morbach 3 – JFV Hunsrückhöhe Morbach 2 6-2 (4-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

Verdienter Sieg der B3 – D. Martini gewinnt das Spiel im Alleingang

Im ersten Saisonspiel unserer B2 kam es zum Vereinsderby gegen die B3. Auf der schönen Sportanlage von Haag spielten beide Mannschaften anfangs auf Augenhöhe. Die erste Chance zur Führung hatte die B3 durch D. Martini, der im Alleingang auf unser Tor unterwegs war – jedoch mit einer Glanzparade unseres Schlussmannes J. Klingel zur frühen Führung scheiterte. Direkt im Anschluss erfolgte unsererseits der Angriff, der gekonnt D. Stürmer in Szene setzte, aber auch hier am Schlussmann  M. Becker scheiterte. Die nächsten Minuten setzen wir den Gegner weiter unter Druck, verstanden es jedoch nicht den erhofften Führungstreffer zu erzielen. Durch einen Stellungsfehler unserer Innenverteidigung M. Christmann und N. Schimper in der 12. Minute konnte wiederum D. Martini mit einem weiten Ball ins Spiel gebracht werden, der gekonnt den Fehler unserer Abwehr nutzte und seine Schnelligkeit unter Beweis stellte. Im 1 gegen 1 hatte diesmal unser Tormann das nachsehen und so ging die B3 mit 1:0 in Führung. Durch diesen unerwarteten Treffer geriet unsere Mannschaft immer mehr unter Druck. Es schlichen sich zu viele Stellungsfehler im Defensivspiel ein, es wurden die Räume nicht eng gemacht, so dass der Gegner im Mittelfeld ein leichtes Spiel hatte und wiederum in der 24. Minute durch einen Stellungsfehler unserer Innenverteidigung – die heute einen rabenschwarzen Tag hatte – mit einem weiten Ball über die Abwehr D. Martini ins Spiel brachte, wieder ein 1 gegen 1 und die 2:0 Führung für die B3. Die weiteren Treffer in der 28. und 39. Minute waren identisch wie bereits die ersten beiden. Gleicher Spielzug – gleicher Erfolg. Mit einem 0:4 Rückstand ging es in die Pause.

Nach der Halbzeit ging es jetzt darum, früh ein Tor zu erzielen. Nach mehreren vergebenen Chancen, hatte diesmal unser Stürmer Y. Ritter nach schönem Zuspiel von D. Stürmer das Leder richtig auf dem Fuß und ließ das Netz der Gegner zappeln. Durch die offensive Ausrichtung kam der Gegner immer wieder zu torgefährlichen Situationen, die die B3 auch verstand zu nutzen. In der 63. Minute erhöhte wiederum der bis dahin überragende Stürmer D. Martini zum 5:2. In der 64. Minute erzielten unsere Jungs den nächsten Treffer durch einen Foulelfmeter und es machte sich nochmals ein wenig Hoffnung auf, diese platzte jedoch in der 70. Minute wie eine Seifenblase, denn die B3 erhöhte durch einen Konter zum 6:2 Endstand.

Bei dem Spiel verletzte sich unser D. Stürmer schwer, der nach einem Verdacht auf Mittelfußbruch ins Krankenhaus gefahren werden musste. Zum Glück blieb es nur bei einer schweren Prellung. Auf diesem Weg wünschen wir dir Dustin eine schnelle Genesung.

Fazit: Unsere B2 machte an diesem Tag zu viele Fehler um der Mannschaft der B3 paroli bieten zu können. Jetzt gilt es im kommenden Training diese Niederlage zu verarbeiten und sich auf das kommende Spiel vorzubereiten.

So spielte die U17 B2:

1(T) J. Klingel –  2 R. Köhnen, 3 N. Schimper (40. A. Mohr), 4 M. Christmann (45. P. Weber), 5 M. Lorenz –  6 N. Roth (68. S. Schmitt), 7 N. Keller, 8 J.-L- Krames, 9 J. Klein, 10 Q. Schneider (35. Y. Ritter)  – 11 D. Stürmer (70. N. Görg)

Reservebank: 12 N. Musial (ET), 13 Y. Ritter, 14 A. Mohr, 15 P. Weber, 16 N. Görg, 17 Sebastian Schmitt

Tore: 1:0 B3 (12.), 2:0 B3 (24.), 3:0 B3 (28.), 4:0 B3 (39.), 4:1 Y. Ritter (45.), 5:1 B3 (63.), 5:2 FE N. Roth (64.), 6:2 B3 (70.)

Besondere Vorkommnisse:

Zuschauer: 25