U15 C1: JSG Waldweiler – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-4 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Souverän in die dritte Runde des Rheinlandpokals

In der zweiten Runde des Rheinlandpokals, trafen wir auf die JSG Waldweiler. Ein nicht zu unterschätzender Kreisligist aus dem Spielkreis Trier-Saarburg. Auf dem für uns ungewohnten, aber sehr guten Hartplatz, fanden wir sehr schnell unsere Linie, nahmen die Platzverhältnisse gut an und überzeugten von Beginn an mit sehr gefälligem Kombinationspiel. Dies wurde schnell belohnt, als Tim bereits in der 5. Minute die Führung erzielte. Die Mannschaft blieb weiter am Drücker und Tim konnte per Kopf nach einer herrlichen Flanke von Niklas auf 2:0 erhöhen. Das Ergebnis gab nun die nötige Sicherheit und es wurde weiterhin toll kombiniert. Leider konnten die daraus entstandenenTormöglichkeiten in Halbzeit eins nicht in Tore umgemünzt werden.
Zu Beginn der zweiten Hälfte verlor man etwas die Ordnung und die Gastgeber hatten zwei gute Szenen durch Eckstösse. Mit zunehmender Spieldauer kehrte aber die gewohnte Spielsicherheit zurück und man konnte den Gegner in dessen Hälfte beschäftigen. Folgerichtig konnte nun auch die Führung ausgebaut werden. Lars erzielte kurz nach seiner Einwechslung das 3:0.  Das 4:0 erzielte Marvin mit einem schönen Kopfball nach einer Ecke. Weitere Chancen lies man in der Schlussviertelstunde liegen.
Fazit: Ein sehr schön anzusehendes Fussballspiel, bei dem alle Vorgaben erfüllt wurden, die Mannschaft sich wie gewohnt engagiert präsentierte und somit hochverdient die 3.Pokalrunde erreicht.

So spielte die U15 C1:

1 Maurice Olk(T) –  2 Lars Tuschik (62. Lukas Reichert), 3 Robert Engel, 4 Dennis Senz , 5 Danny Schömer (20. Marvin Vogt)-  6 Niklas Baus, 7 Sven Reusch (41. Maximilian Schemer), 8 Jonathan Engel, 9 Tim Sausen, 10 Dominik Schell – 11 Dustin Kronenberger (46. Lars Klassen)

Reservebank: 12 Maimilian Schemer , 13 Luca Geibel, 15 Lars Klassen, 16 Mavin Vogt, 17 Lukas Reichert

Tore: 0:1 (5.) Tim Sausen, 0:2 (20.) Tim Sausen,  0:3 (48.) Lars Klassen, 0:4 (59.) Marvin Vogt

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 35