U13 D1: JSG Morbach – JSG Wittlich 1:5 (1:2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1
Verdiente Niederlage!

Mit einer verdienten Heimniederlage endete der 8. Spieltag für unsere bis dato ungeschlagenen D1 – Junioren. „Ein großes Kompliment an unseren Gast aus Wittlich. Sie haben uns aufgezeigt wie man bei konsequenter Chancenverwertung auch mit weitaus weniger Ballbesitzzeiten ein Spiel in dieser Höhe verdient gewinnen kann. Wenn man über die gesamte Spieldauer 7 „Einhundertprozentige“ auslässt ,sowie durch individuelle Fehler den Gegner zum Tore schießen einlädt ist das die logische Konsequenz, gibt ein verärgerter Uwe Hartenberger zu Wort. Der Gegner hat 5 mal auf unser Tor geschossen und dabei größte Effizienz gezeigt, zollt der Trainer den Gästen Respekt. „Das Spiel hätte bei konsequenter Chancenverwertung nach 10 Minuten durch hochkarätige Chancen von Marino, Hieronimus 2x und Schäfer zu Gunsten für uns entschieden sein müssen. Das war wieder eine neue Dimension die wir da erreicht haben“, ist der Trainer auch einen Tag später immer noch sauer über die Unentschlossenheit im Abschluss seiner Jungs. “Das wir irgendwann ein Spiel verlieren werden war klar, die Art und Weise an diesem Tag gefiel mir dabei ganz und gar nicht, hofft der Trainer auf ein besseres Auftreten am Mittwoch beim Rheinlandpokalspiel in Traben-Trarbach.

So spielte die U13 D1:

Nellinger-Mutsch, Buschbaum (20. Pfeiffer), Nisius-Martini, Schäfer (31. Kien), Marino, Hieronimus-Juen (40. Dedic)

Reservebank: 

Tore: 0-1, 0-2 Wittlich, 1-2 Hieronimus, 1-3, 1-4, 1-5 Wittlich

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 35