U13 D1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Bekond 5-2 (4-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1
Beste Saisonleistung!

Mit einer überragenden 1. Halbzeit, bei einem zur Pause zwischenzeitlichen 4-0, legte unsere D1 im Spitzenspiel gegen Bekond den Grundstein zu einem in dieser Höhe völlig unerwarteten Sieg. “Was die Jungs in diesem Spiel geleistet haben war herausragend. Vor allem in Hälfte 1 haben wir den besten Fußball in dieser Saison gezeigt. Das man so ein Spiel wie in Hälfte 1 nicht über die gesamte Spieldauer zeigen kann ist klar, dafür ist Bekond mit Ihrem überragenden Spieler Jan Thielmann dann doch auch zu stark, äußerte sich Trainer Uwe Hartenberger durchaus positiv über den Gegner. “Wenn man dieses Spiel sieht, ist man ja fast schon geneigt zu sagen, es war ein Spiel Morbach gegen Jan Thielmann, zeigt der Trainer großen Respekt vor der Leistung des Bekonder Spielers. “Heute hat allerdings die Mannschaft das Spiel gewonnen und darauf dürfen die Jungs auch sehr stolz sein. Alle Spieler haben die Maßnahmen die wir vor der Partie getroffen haben, um dieses Spiel zu gewinnen, zu 100% umgesetzt und gezeigt was man erreichen kann, wenn man top organisiert, mit höchster Motivation und Konzentration in so ein Spiel zieht, freut sich der Trainer über das Gezeigte. Laufbereitschaft, Zweikampfhärte, Spielwitz bei konsequenter Chancenverwertung und einem überragenden Torhüter P. Nellinger haben diesen hohen Sieg ermöglicht. “Leider mussten wir da noch 2 Gegentreffer einstecken, in denen es uns nicht gelungen ist Jan Thielmann im Verbund zu verteidigen. Das müssen wir nun halt dann auch mal so akzeptieren, denn er ist ein überragender Spieler. Ansonsten hat die Truppe das aber sehr gut gegen ihn hinbekommen, erkennt auch Uwe Hartenberger die Qualität dieses Spielers neidlos an.

So spielte die U13 D1:

Nellinger (Tor)- Pfeiffer, Buschbaum, Nisius-Martini, Kien (52. Juen), Hieronimus, Marino-Juen (45. Schäfer)

Reservebank: 12(ET), 13, …

Tore: 1-0 Hieronimus ( nach Querpass Nisius),  2-0 Kien (Distanzschuss), 3-0 Hieronimus (abgefälschter Schuss), 4-0 Marino (Alleingang nach Abschlag Nellinger), 4 -1 Bekond , 5-1 Nisius (Freistoss), 5-2 Bekond

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 50