U17 B2: JFV HH Morbach – JSG Moseltal Maring 10-2 (3-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2

B2 setzt erfolgreiche Rückrunde fort – Torfestival gegen Maring

An diesem Wochenende ging es gegen die JSG Moseltal Maring. Im Hinspiel konnte man das Spiel mit 2-0 für sich entscheiden. Jedoch durfte man auch diesen Gegner nicht unterschätzen, zumal sich unsere Jungs im Hinspiel sehr schwer taten.

Gespielt wurde wieder in der offensiv ausgerichteten Formation (4-1-3-2), und damit war es klar was der Trainer verlangte – Offensivfussball und 3 Punkte! Personalbedingt musste an diesem Wochenende wieder mal umgestellt werden. Glücklicherweise konnte bis Samstag mittag noch unser Innenverteidiger Quirin Schneider berufsbedingt seine Zusage erteilen, was unserer Mannschaft die gewohnte Stabilität der letzten Spiele im Defensivbereich brachte.

Vom Beginn an setzten unsere Jungs wie vom Trainer gefordert die Maringer unter Druck. Frühes Pressing, und schnelles Umschalten zwang den Gegner schon früh in die Knie, und man bestimmte das Spiel. Jedoch hatte dies am Anfang ein Nachteil für uns – der Gegner kamem kaum aus ihrer Hälfte – und wir taten uns in den ersten 20 Minuten schwer die Lücke zum Torabschluss zu finden. Lediglich 2 Chancen konnten wir herausspielen – die Defensive der Maringer stand bis zu diesem Zeitpunkt gut. Die Frage aber war wie lange die noch junge Mannschaft der Moselaner dem Druck stand halten konnte. In der 26. Minute konnte sich dann unser Stürmer Nico Roth nach schönem Zuspiel über links durchsetzen und das Leder unhaltbar für den Schlussmann zum 1-0 ins Tor schiessen. Weiter das Spiel bestimmend kam Sebastian Schmitt zur nächsten Torchance. Durch einen schönen Schuss aufs Tor konnte der Schlussmann den Ball nicht kontrollieren und Nico Roth versenkte das Ding auf der Linie zur 2-0 Führung. Kurze Zeit später (38.) konnte sich wieder mal Nico Roth nach langem Laufduell auf der linken Seite durchsetzen und im Alleingang auf das Tor war die Notbremse im 16er die einzigste Möglichkeit der Maringer ihn zu stoppen. Zum Foulelfmeter trat dann Dustin Stürmer an, der sicher das Leder halbhoch im rechten Eck zum 3-0 Halbzeitstand erhöhte.

Auch in Hälfte 2 ließen unsere Jungs die Maringer nicht ins Spiel kommen. Die komplette Mannschaft verstand es heute mit Disziplin – Teamgeist und Spielintelligenz den Gegner früh zu stören und die Räume eng zu halten! Eine sehr gute Mannschaftsleistung, die eine weitere Steigerung der letzten Spiele ist. Die Maringer hatten nichts mehr auszusetzen und man merkte das beim Gegner der Glaube an einem Sieg schwand. Man gab sich auf und unsere B2 bestimmte und dominierte die 2. Hälfte noch mehr wie in der 1. In der 48. Minute erhöhte dann Dustin Stürmer zur 4-0 Führung aus. Durch einen Glanzschuss (Glückschuss), der unhaltbar ins Tor ging konnten die Maringer auf 4-1 verkürzen. In 56. kam wieder Nico Roth nach schönem Zuspiel zum nächsten Torschuss – 5-1 Führung. In der 59. setzte unser 6er Nico Keller durch einen Distanzschuss das Leder unhaltbar ins Tor zum 6-1. Durch einen individuellen Fehler in der Defensive konnte sich dann Maring die wirklich erste Chance des Spiels herausspielen und zum 6-2 verkürzen. Aber unsere Antwort kam kurze Zeit später mit dem 7-2 wieder durch Nico Keller in der 71. Minute. Die nächsten Treffer in der 75. (Nico Roth), 76. (Tim wagner) und 80. (Dustin Stürmer) zum 10-2 Endstand.

Fazit:

Unsere B2 erntet die Früchte der Hinrunde. Die Weiterentwicklung im Bereich Fussball und vor allem das Auftreten der Spieler im Team ist im Vergleich der ersten Spiele ist enorm. Wenn unsere B2 ihren Lauf fortsetzen kann ist noch in dieser Saison vieles möglich. Das schöne bei dieser Mannschaft ist, das sie nicht von Einzelakteuren lebt, sondern vom gemeinsamen. Jeder unterstützt den anderen, spielt die Bälle im richtigen Moment ab! Weiter so!!! Am kommenden Samstag gilt es nochmals die Leistung zu steigern um dann die wichtigen Punkte gegen den Tabellenzweiten einzufahren. Im Hinspiel unterlagen wir noch mit 3-1, somit haben wir noch eine Rechnung offen. Hoffen wir das unsere Jungs die Leitung wieder abrufen können.
Zu diesem Spitzenspiel wäre es schön wenn viele Eltern und Freunde der Mannschaft uns zum Auswärtspiel begleiten würden!

So spielte die U17 B1:
Lukas Gibbert  – Quirin Schneider , Nico Görg , Maik Christmann , Michel Lorenz  – Nico Keller – Jean Luca Krames, Sebastian Schmitt, Dustin Stürmer- Nico Roth, Yannick Ritter

Reservespieler:
Tobias Berndt, Christopher Josten, Dennis Krames, Niklas Musial, Tim Wagner

Tore:

Zuschauer: 20
Besondere Vorkommnisse : -keine-