U15 C1: JFV HH Morbach – SV Konz 5-0 (5-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Verdienter Heimsieg der C1 JFV Hunsrückhöhe Morbach

Am Samstag hatte die C1 der JFV Hunsrückhöhe Morbach den SV Konz zu Gast und konnte das Spiel  verdient mit 5:0 gewinnen.

Die Gastgeber übernahmen direkt nach Anpfiff die Kontrolle des Spiels und ließen den Gegner und Ball sehr gut laufen. In den ersten Minuten konnten die Gäste aus Konz durch Geschick und Glück einen frühen Rückstand verhindern. Die Spieler der JFV ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und erhöhten das Tempo. Die Kombinationen wurden auch immer sicherer und so war es nur eine Frage der Zeit, wann das erste Tor fallen würde. So konnte in der 20. Spielminute nach gutem Zusammenspiel über die linke Angriffsseite, Dustin Kronenberger freigespielt werden, dieser spielte den Ball gezielt auf Tim Sausen, der hatte keine große Mühe den Ball zur 1:0 Führung über die Torlinie zu befördern. Nach dem Führungstreffer versuchte der Gastgeber direkt nachzulegen und presste die Gäste weit in ihre Hälfte. In der 24. Spielminute kombinierte sich die C1 der JFV wieder gut durch die Abwehrreihen des SV Konz, dabei konnte Dominik Schell nur durch ein Foulspiel im 16 er gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Baus sicher zur 2:0 Führung. Jetzt fielen die Gäste aus Konz förmlich auseinander, denn direkt nach dem Anspiel verloren sie direkt den Ball. Daraus entwickelte sich der nächste gut vorgetragene Spielzug der Morbacher, den Dominik Schell mit dem 3:0 abschloss. In der 32. Spielminute erhöhte Lars Klassen nach sehr gutem Zuspiel von Sven Reusch zum 4:0. Dies war aber noch nicht der letzte Treffer vor der Pause, denn erneut setzte sich Lars Klassen nach einem guten Pass aus dem Mittelfeld durch und erzielte das 5:0.

Nach der Pause hatte die Mannschaft der JFV immer noch mehr Spielanteile und auch die ein oder andere Chance das Ergebnis zu erhöhen, aber es blieb beim hochverdienten 5:0 .

Es war eine faire Begegnung, bei dem der Schiedsrichter eine sehr gute Leistung zeigte.

Fazit: Diese Spiele müssen auch erst mal gewonnen werden. Die nächsten Aufgaben werden aber sicherlich schwerer. Nächste Herausforderung ist am Samstag 17:30 Uhr gegen den SV Salmrohr.

 

So spielte die U15 C1:
1 Maurice Olk, 2 Luca Giebel, 3 Robert Engel, 4 Miguel Silva, 5 Darius Burger, 6 Niklas Baus, 7 Dustin Kronenberger, 8 Lukas Reichert, 9 Tim Sausen, 10 Dominik Schell, 11 Lars Klassen

Reservebank:
12 Maximilian Schemer, 14 Danny Schömer, 15 Jonathan Engel, 16 Sven Reusch

Tore: 1:0 Tim Sausen  (20.) ,2:0 Niklas Baus (24.), 3:0 Dominik Schell (25.),  4:0 Lars Klassen (32.),  5:0 Lars Klassen (34.)