U15 C1: JFV HH Morbach – JSG Saarburg 5-0 (1-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Souveräner Heimsieg!

Am Samstag empfingen wir in Hinzerath mit der JSG Saarburg eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld. Von Spielbeginn an versuchten beide Mannschaften schnell ins Spiel zu kommen. Die Gäste standen in der Defensive sehr gut gestaffelt und machten die Räume eng, so dass wir wenige Anspielmöglichkeiten hatten und so auch kaum Gefahr auf das gegnerische Tor ausüben konnten. Durch ungenaues Passspiel, was durch hektische Spielweise aber auch dem holprigen Rasen geschuldet war konnten wir nur bedingt die Saarburger Defensive in Verlegenheit bringen. Die Gäste hatten mit den gleichen Problemen zu kämpfen und so gelang es uns mit zunehmender Spieldauer das Tempo zu erhöhen und mehr Druck auf die Gäste auszuüben. Eine Minute vor der Pause gelang dann die verdiente Führung. Nach einer Freistoßflanke war Niklas Baus zur Stelle und erzielte mit dem Kopf das viel umjubelte 1:0.
Nach der Pause erhöhten wir den Druck und konnten nach einem beherzten Sololauf von Maximilian Schemer in der 40. Minute auf 2:0 erhöhen. Gerade einmal zwei Minuten später war erneut Niklas Baus mit dem Kopf zur Stelle und konnte, dieses Mal nach einer Ecke, das 3:0 erzielen. In der Folgezeit zeigten sich unsere Jungs sehr Ballsicher und spielten sich einige schöne Torchancen heraus. Eine schöne Doppelpassaktion mit Lars Klassen schloss Dominik Schell mit dem 4:0 ab.
Den Schlusspunkt setzte Jonathan Engel. Zunächst setzte sich Dennis Senz beherzt über die rechte Außenbahn durch, drang in den Strafraum ein und legte auf den besser postierten Jonathan ab, der überlegt zum 5:0 Endstand einschoss.
Fazit: Eine engagiert geführte Spielweise führte wiederum zum Erfolg, wobei die mannschaftliche Geschlossenheit erneut Garant für diesen wichtigen Heimsieg war.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk, 2 Luca Geibel, 3 Miguel da Silva, 4 Robert Engel, 5 Danny Schömer, 6 Niklas Baus (60. Lukas Reichert), 7 Sven Reusch (18. Maximilian Schemer, 66. Dustin Kronenberger), 8 Marvin Vogt, 9 Tim Sausen (52. Dennis Senz), 10 Lukas Reichert (25. Dominik Schell), 11 Lars Klassen (64. Jonathan Engel)

Reservebank:  12 Dominik Schell, 13 Maximilian Schemer, 14 Dennis Senz, 15 Darius Burger, 16 Dustin Kronenberger, 17 Jonathan Engel, 18 Maurice Alberts

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 30