U13 D1: JSG Mötsch – JSG Morbach 1-1 (1-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

S. Kien rettet Remis in einer hochklassigen Partie!

„Das war mit Sicherheit das beste Bezirksligaspiel was ich in dieser Saison im D-Juniorenbereich gesehen habe, „resümierte Trainer Uwe Hartenberger kurz nach Ende der Partie zweier Mannschaften, die sich in einem packenden , hochattraktiven und sehr intensiven Spiel  einen offenen Schlagabtausch über die gesamte Spieldauer lieferten. „Wir wussten das es ein schweres Spiel werden würde, allerdings konnte man von einer solchen Qualität auf Seiten des Gegners nicht ausgehen. Umso ein Spiel als Zuschauer im D-Juniorenbereich miterleben zu dürfen, bedarf es  zweier Mannschaften mit dieser Qualität, die aber auch mit dieser Hingabe ein Fußballspiel  bestreiten,“ war Hartenberger voll des Lobes über beide Teams. „Am Ende war es ein verdientes Remis und hätte auch keinen Verlierer verdient gehabt. Wie die Mannschaft nach dem Pausenrückstand in Hälfte 2 noch einmal auf das Gaspedal getreten hat, war außergewöhnlich gut. Es war nicht einfach gegen einen solch starken Gegner Druck aufzubauen und dabei nicht die defensive Grundordnung zu verlieren. Das hat man in der letzten Spielminute gesehen, als wir in einen Konter der starken Offensive des Gegners liefen und ein Alleingang des Mötscher Stürmers mit einem Pfostenschuss abschlossen wurde. Da hatten wir das Glück auf unsere Seite, „gab  Trainer Hartenberger unumwunden zu. Die D1-Junioren konnten dadurch ihre 8 Punkte Vorsprung,  bei noch 4 ausstehenden Partien auf Tabellenplatz 4, verteidigen.

So spielte unsere Mannschaft:

Nellinger(Tor) – Pfeiffer, Buschbaum, Nisius – Kien, Marino, Hieronimus, Martini – Juen

Reservebank:

Tore: 1-0 Mötsch ( 14.min.) ,  1-1 Kien ( 41.min. Kopfball nach Ecke Nisius)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 55