U17 B1: SG 99 Andernach – JFV Hunsrückhöhe Morbach 4-0 (3-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Mit geschwächter Mannschaft keine Chance!

Zum letzten Spiel der Rheinlandliga Saison 2014/2015 reiste unsere B1 am Samstag nach Andernach und unterlag mit 0:4. Bis zur 27. Minute wurde dem Gegner keine Torchance gewährt und dann kamen 8 verhängnisvolle Minuten bis zur 35. Ein leichtsinniger Fehler im Spielaufbau führte zum 1:0 und nur 2 Minuten später landete der Ball aus etwa 30 Metern überraschend wieder im Tor zum 2:0. Weitere 5 Minuten später ein Missverständnis nach einer Ecke und es stand 3:0. In der Pause schwor Gregor die Mannschaft nochmals neu ein und packte sie an der Ehre, was sich auch deutlich auf dem Platz bemerkbar machte. Auch unser Torwart erwischte ein klasse zweite Hälfte und parierte in der 42.Minute einen Foulelfmeter ganz stark. Den Endstand zum 4:0 erzielte Andernach in der 61. Minute.
Für diese Niederlage kann man aber nicht nur so einfach die Spieler verantwortlich machen die gespielt haben sondern man muss da auch mal einige nicht schöne Umstände ansprechen. Einen Tag vor dem Spiel sind verletzungsbedingt zwei wichtige Spieler mit Ruben Gröber und Jannik Schulz ausgefallen und ein weiterer mit Eric Klassen weilte im Urlaub, so das uns nur 13 Spieler zur Verfügung standen, wovon auch noch zwei Spieler angeschlagen waren .

Mann kann den Jungs die bis zum Schluss dabei geblieben sind nur ein riesen Kompliment für ihre Einstellung und Ehrgeiz machen, nur so war es möglich den Gegentore Schnitt von 5,1 pro Spiel aus der Vorrunde auf 1,6 in der Rückrunde zu senken. KLASSE!!

So spielte unsere Mannschaft:

1 Jonas Schuh – 3 Torben Welsch, 8 Jonas Juchem, 5 Max Feuerecker, 11 Pascal Zurgeihsel, 16 Philipp Bastian – 2 Robin Eck (45.Jannik Martini), 14 Ruben Jost, 10 Jonas Greis (C), 15 Fabiab Mart – 17 Yannik Ritter (45.Kevin Juchem)

Reservebank:  7 Jannik Martini, 9 Kevin Juchem

Tore: 1:0 (27. Minute), 2:0 (30. Minute), 3:0 (35. Minute), 4:0 (61. Minute)

Besondere Vorkommnisse:  Jonas Schuh hält Foulelfmeter (41. Minute)

Zuschauer: 25