U12 D2: JFV HH Morbach II – JSG Mittelmoseltal Mülheim 5-1 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U12 D2

Geschlossene Mannschaftsleistung ebnet Weg zum Sieg!

Am vergangenen Sonntag konnten die D2-Junioren der JSG Hunsrückhöhe Morbach ihr erstes Heimspiel der Saison mit 5:1 für sich entscheiden. Der Gast aus Mülheim offenbarte sich dabei als hartnäckiger Gegner. Zwar gelang es dem Heimteam die Partie schnell unter Kontrolle bringen, tat sich jedoch zu Beginn schwer darin, klare Torchancen herauszuspielen. Die Gäste standen tief gestaffelt und unsere D2 verpasste es des Öfteren den letzten und entscheidenden Pass zu spielen, um gefährlich vor dem gegnerischen Tor aufzutauchen. Brenzlig wurde es für die Gäste immer dann, wenn die heimische JSG zum Eckstoß antrat. Folgerichtig erzielte Louis Klingel im Anschluss an eine von Christian Rau getretene Ecke die 1:0 Führung (15.). Etwas aus dem Nichts gelang den Gästen noch vor der Pause der Ausgleich (30.). Man merkte der Heimmannschaft nun eine leichte Verunsicherung an. Doch die Pause sollte dazu dienen, nochmals alle Kräfte zu mobilisieren. Das Team kam hochmotiviert aus der Pause und es war offensichtlich, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Josua Nisius war es, der mit seinem Tor die verdiente Führung wiederherstellte (37.). Abermals in Führung, leistete sich das Team einige Minuten der Unkonzentriertheit. Eine kurze Drangphase der Gäste von der Mosel überstand die D2 der JSG jedoch ohne Folgen und so war es Christian Rau, der in der 50. Spielminute nur per Foul im gegnerischen Strafraum zu halten war. Max Martini verwandelte den fälligen Elfmeter zum 3:1. Mit der beruhigenden Führung im Rücken kontrollierte das Team die Partie. Louis Klingel mit seinem zweiten Tor des Tages (55.) und Christian Rau mit einem sehenswerten Fallrückzieher (60.) stellten den Endstand her. Die D2-Junioren lieferten eine geschlossene Mannschaftsleistung, weshalb der Sieg verdient war.

So spielte unsere Mannschaft:

Luca Gorges – Jonas Hoffmann, Felix Schnettler, Vincenzo Nepi – Janosch Körber, Louis Klingel, Christian Rau, Max Martini – Justin Hoff. Eingewechselt: Josua Nisius, Tim Nowrot, Finn Weber, Luca Urmetz, Noah Pfeiffer.

Reservebank:  Josua Nisius, Tim Nowrot, Finn Weber, Luca Urmetz, Noah Pfeiffer.

Tore: 1:0 Louis Klingel, 1:1, 2:1 Josua Nisius, 3:1 Max Martini (Elfmeter), 4:1 Louis Klingel, 5:1 Christian Rau.

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 50