U15 C1: Spvgg. EGC Wirges – JFV HH Morbach 3-1 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Niederlage beim Tabellenführer!

Am Samstag traten wir zum Gastspiel beim amtierenden Tabellenführer in Wirges an. Neben dem langzeitverletzten Lars Tuschik, mussten wir auch die kurzfristigen Ausfälle von zwei weiteren Stammkräften kompensieren.

Rein äußerlich zeigten sich die Gastgeber körperlich überlegen und wollten dies auch in der Anfangsphase der Partie durch druckvolles Spiel zu ihrem Vorteil nutzen. Unsere Jungs fanden aber recht gut ins Spiel und nahmen diesen Kampf auf. Durch gutes Stellungsspiel ließen wir die Gastgeber nicht zur kompletten Entfaltung kommen. Nach der Anfangsphase wurden wir zudem sicherer und schafften es immer wieder uns über die Außenbahnen Gegenangriffe zu erarbeiten. In der 17. Minute gelang uns bei einem dieser Vorstöße die 1:0 Führung durch Sven Reusch. Leider hatte diese Führung nicht lange bestand, denn Wirges konnte drei Minuten später den Ausgleich erzielen, nachdem unsererseits nicht konsequent genug verteidigt wurde. Kurz nach dem Ausgleich mussten wir unseren Außenstürmer Alessandro Marino mit einer Platzwunde verletzungsbedingt auswechseln. (Ale wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dieser Stelle wünschen wir Ale gute Besserung und eine schnelle Genesung.)

Nach dieser kurzen Unterbrechung ging das Spiel weiter. Wirges hatte mehr Spielanteile, jedoch gelang es uns immer wieder geschickt aus dieser Umklammerung zu befreien und Gegenstöße zu starten.
Nach der Pause erhöhte der Gastgeber den Druck und wollten die Führung. Mehrere Male ging der Ball haarscharf am Tor vorbei oder wurde durch unseren Keeper entschärft. Unsere defensive schaffte es nun, im Gegensatz zur ersten Halbzeit nicht mehr, von hinten konstruktiv die Bälle nach vorne zu spielen. In der 55. Minute hielten wir dem Druck dann nicht mehr stand und der Gastgeber konnte in Führung gehen. Vier Minuten später fiel dann mit dem 3:1 die Vorentscheidung. In der Schlussphase konnten wir uns dann wieder etwas mehr aus der Umklammerung befreien und das Spiel offener gestalten. Am Ende blieb es dann beim 3:1 für Wirges.

Fazit: Über die gesamte Spieldauer gesehen, ist es momentan noch schwer gegen solch überlegene Mannschaften zu bestehen, jedoch haben unsere Jungs gezeigt das sie mit etwas mehr Mut mitspielen können. Auch aus diesem Spiel haben wir wieder einige Lehren gezogen, die wir nun im Trainingsbetrieb analysieren und trainieren um Woche für Woche einen Schritt weiter zu kommen.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) – 2 Jerome Pontius, 3 Elia Nisius (60. Noah Mutsch), 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel – 6 Markus Juen – 7 Sven Reusch, 8 Dominik Schell (57. Jan Luca Martini), 9 Tim Sausen (66. Florian Hieronimus)- 10 Lars Klassen, 11 Allesandro Marino (23. Senjan Kein, 67. Elias Pfeiffer)

Reservebank:  18 Marc Roth (ETW), 12 Noah Mutsch, 14 Elias Pfeiffer, 15 Senjan Kien, 16 Jan Luca Martini, 17 Florian Hieronimus

Tore:  0:1 (17.), Sven Reusch, 1:1 (20.), 2:1 (55.), 3:1 (59.)

Besondere Vorkommnisse:  Alessandro Marino mußte nach Zusammenprall ins Krankenhaus

Zuschauer: 40