U19 A1: JSG Schweich – JFV HH Morbach 0-3 (0-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Beste Saisonleistung beschert Auswärtssieg!

Der Knoten ist geplatzt ! Unsere bisher beste Saisonleistung boten wir am Samstagnachmittag beim direkten Verfolger JSG Schweich, und gewannen souverän mit 3:0 Toren!
Wiederum einmal stand der Torhüter im Blickpunkt der Partie, diesmal jedoch auf beiden Seiten! Der etatmäßige Schweicher Schlußmann mußte bereits nach dem Aufwärmprogramm seine Handschuhe an dessen Vertreter aufgrund einer Verletzung abgeben. Dieser sollte später noch eine entscheidende Rolle spielen, ebenso wie unser Keeper, Lukas Gibbert. der, um es vorwegzunehmen sein bisher bestes Spiel machte, und mit mehreren Glanzparaden hochmotiviert einen Gegentreffer verhinderte! Weiter so Lukas!!
In den Anfangsminuten übernahm allerdings der Tabellenfünfte das Zepter und brachte uns ein ums andere Mal in Verlegenheit . Schnelles Umschaltspiel nach Ballgewinn, und schnörkellose Konter mit Torabschluß, damit wollte die JSG Schweich frühzeitig in Führung gehen, aber am heutigen Tage sollte den Moselaner trotz aller Bemühungen kein Tor gelingen…..
Nachdem wir diesen Anfangssturm überwunden hatten, fanden wir zu unserem Spiel zurück. Wir spielten mit Dominanz und kontrollierten die Partie überlegen durch variables Tempo- und Positionsspiel mit sehenswerten Ballstaffetten und zelebrierten phasenweise "one Touch"- Fußball. Die Umbesetzung mit Matthias Ruster als zweiten Sechser brachte die nötige Stabilität und Agressivität mit Tempofußball ins Spiel, die wir in den letzten Wochen so vermisst haben.
Daraus entstand auch unser Führungstreffer abgeschlossen durch Sebi in der 32. Minute und gleichzeitig der Pausenstand.
Anfangs der zweiten Hälfte nahmen wir uns eine schöpferische Pause, in der die Schweicher hätten den Ausgleich erzielen können, aber mit hervorragenden Reflexen und Paraden verhinderte dies unser Keeper Lukas.
Wir fanden zu unserer Spielstärke zurück, und wurden mit dem 2:0 (Abstauber Sammy) belohnt. Zwischenzeitlich mußte der starke Spielmacher der JSG Schweich nach einem Zweikampf verletzt ausgetauscht werden. Obwohl die Moselaner nun erheblich geschwächt weiterspielten, hatten sie mehrere Torgelegenheiten, besonders über unsere linke Seite, um den Anschlußtreffer zu erzielen.
Die endgültige Entscheidung allerdings wurde begünstigt durch das Mißgeschick des Schweicher Ersatzkeepers, der nach einem eher harmlosen Torschuß den Ball fallenließ , und wir das 3:0 erzielen konnten.
Danach war der "Drops gelutscht" und wir wechselten durch, sodaß Torben Welsch zu seinem ersten Einsatz in dieser noch jungen Rheinlandliga-Saison kam!
Alles in allem ein überragendes Spiel unsererseits mit der bisher besten Saisonleistung und vier ungeschlagenen Spielen, davon 3 Siege in Folge! Wir haben nun Tuchfühlung zur Tabellenspitze , und bleiben auf Tabellenplatz 4 mit 10 Punkten und dem positivenTorverhältnis von 10:7 Toren!
Unser nächstes Spiel findet zuhause gegen den Rheinlandliga-Meister 2014/15, SG 99 Andernach, am Samstag, 17.10.2015 (17:00 Uhr) statt! Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

So spielte unsere Mannschaft:

Tor: Lukas Gibbert, Abwehr: Lars Stüber (75. Max Heckler), Matthias Haubst, Lucas Steinbach , Martin Schultheis, Mittelfeld : Sammy Beyna (80. Jonas Juen), Matthias Ruster, Marc Keller, Sebastian Schell, Patrick Feller (88. Torben Welsch), Sturm: Yannik Kerzan

Reservebank:  Max Heckler, Jonas Juen, Torben Welsch, Niklas Demmer, Daniel Marx, Eric Klassen

Tore: 0:1 (32. min/ Sebastian Schell) 0:2 (55. min/ Sammy Beyna), 0:3 (69. min/ S. Schell )

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  50