U13 D1: DJK St. Matthias Trier – JSG Morbach 0-4 (0-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

4:0 bei St. Matthias Trier!!!

Die nächste Auswärtsaufgabe stand in Trier-Feyen an, wo St. Matthias eine schöne Sportstätte mit Kunstrasen besitzt. Unser Team von Uwe Hartenberger gut eingenordet, das man auch gegen ein Schlusslicht eine konzentrierte, beherzte und saubere Leistung zeigen muss um 3 Punkte mitzunehmen, die uns wieder in die Erfolgsspur führen lassen. Der Tabellenletzte hielt mit seiner jungen, arrangierten Mannschaft gut dagegen. Im gesamten Spiel sah man, das unsere Mannschaft, eine bessere Anlage hatte und das Spiel gewinnen wollte.

12 Minuten alles im Griff, 3,4 Ecken und Torchancen von Miguel Schäfer und Phillipp Faust, bevor ein Konter zu einer Flanke führte und unser Abwehrspieler durch drücken vom Gegner, sich nur noch mit der Hand helfen konnte, Elfmeter. Gut geschossen, aber Glück für uns gegen den Pfosten und raus. In der 17. Minute dann das 1:0, Phillipp bereitet vor und Julian Franz schließt ab.

Vorwiegend über eine gute rechte Seite vorgetragene Angriffe, führten in der 25. zu einer Ecke von Joshua Fuchs. Gut geschlagen landet sie vor den Füssen von Darius Oancea, der aus 7m zum 2:0 einschoss.

Zwei Auswechselungen in der Halbzeit: Lukas Eltges für Justin Eck und Jonas Brenner für Miguel Schäfer. Weitere Chancen wurden erarbeitet, Julian und Jonas mit Weitschüssen und noch mal Jonas Brenner allein vorm Torwart rechts vorbei.
Freistösse sind “Torchancen”, das sah Julian anders und schob den Ball einfach in die Mitte??? In der 44. dann das 3:0, Joshua setzt sich gut durch, passt zu Jonas Brenner der den Ball am guten Torwart vorbei einschob. In der 45. nächster Wechsel: Noah Kunz für Yannik Böhnke. Eine Ecke in der 51. von Joshua Fuchs landete wieder vor den Füssen von Darius Oancea, der nur noch zum 4:0 einschieben musste. 52. vierter Wechsel : Fynn Ganz für Julian Franz und in der 57. fünfter Wechsel: Sami Schell für Phillipp Faust. Im Ganzen ein gutes Spiel aber nicht überragend, in dem wir immer wieder kleine Chancen für den Gegner, der für seine Möglichkeiten gut spielte, zuließen. Ein in der Höhe verdientes 4:0.

So spielte unsere Mannschaft:

Tor: Luca Gorges Abwehr: Darius Oancea, Joshua Fuchs, Justin Eck (31. Lukas Eltges) Mittelfeld: Marvin Reitz, Phillipp Faust, Yannik Böhnke, Miguel Schäfer (31.Jonas Brenner, 57. Sami Schell) Sturm: Julian Franz (52.Fynn Ganz)

Reservebank: Jonas Brenner, Sami Schell, Fynn Ganz, Lukas Eltges, Noah Kunz, Maximilian Geus und ETW Fabian Görg

Tore: 1:0 Franz Julian, 2:0 Darius Oancea, 3:0 Jonas Brenner, 4:0 Darius Oancea

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 40