U17 B1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – FC Bitburg 11-0 (4-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Deutlicher Sieg!

Am Samstag konnten wir in Morbach-Weiperath gegen den noch punktlosen FC Bitburg einen ungefährdeten Sieg einfahren. Im Abschlusstraining verletzte sich unser Torwart Jonas Schuh am Ellenbogen und konnte somit nicht mitwirken. In der ersten Halbzeit spielte dadurch Pascal Zurgeihsel und in der zweiten Halbzeit Johannes Klingel im Tor, der eine sehr konzentrierte Leistung bot.
In den ersten 15. Minuten sind wir nicht richtig in das Spiel gekommen, da wir zu oft aus der eigenen Hälfte versucht haben unser Mittelfeld zu überspielen und so direkt in die Spitze zu kommen, aber oft mangelte es an der Präzession bzw. der Gegner stellte diese Passwege gut zu. In der 13. Minute traf Jannik Schulz mit seinem Schuss nur die Latte. Direkt im Gegenzug hatte der FC Bitburg durch einen Eckball die Führung auf dem Fuß, doch Pascal Zurgeihsel war zur Stelle. In der 15. Minute setzte sich Maximilian Schemer sehr gut durch und spielte mustergültig ins Zentrum wo Kevin Juchem freistehend am Torwart scheiterte. Durch einen guten Freistoß von Robert Engel machte Niklas Baus mit dem Kopf das 1:0 in der 20. Spielminute. Nach diesem Treffer spielte unsere Mannschaft viel sicherer, schneller und zielstrebiger in die Schnittstellen und konnte durch Kevin Juchem in der 21. Minute das 2:0 erzielen. In der 29. Minute spielte Robert Engel mustergültig in die Schnittstelle der Abwehrkette und Ruben Jost schoss zum 3:0 ein. Danach vergab Maximilian Schemer alleine vor dem Torwart eine weitere sehr gute Möglichkeit. Doch in der 37. Minute machte er es besser, als Niklas Baus ihn sehr gut in Szene setzte und er zum 4:0 einschob. Kurz vor der Halbzeit hatte Ruben Jost sogar das 5:0 auf dem Fuß, doch sein Schuss aus kurzer Distanz war zu ungenau und konnte von dem Torwart gehalten werden. Danach ging es in die Halbzeitpause wo die Mannschaft sich sehr gut auf die zweite Halbzeit konzentrierte und die Vorgaben vom Trainer Roberto Hissung umsetzte.
Bereits in der 44. Minute konnte der Gästetorwart einen Freistoß von Dennis Senz nur noch an den Pfosten lenken. Den fälligen Eckball konnte Pascal Zurgeihsel zum 5:0 verwandeln. In der 57. Minute konnte Ruben Jost sein zweites Tor erzielen zum 6:0. Wieder nach einem Eckball konnte Robert Engel das 7:0 erzielen. Unsere Mannschaft ließ nicht locker und setzte den Gegner weiter unter Druck und konnte durch Dennis Senz auf 8:0 erhöhen. Nach einem schönen Angriff und einem sehr guten Ball in die Tiefe konnte der eingewechselte David Uhl auf 9:0 erhöhen. In der 76. Minute konnte Pascal Zurgeihsel das 10:0 und in der 78. Minute Tim Wagner das 11:0 erzielen.
Die Mannschaft hat die geforderte konzentrierte Leistung abgerufen und zu Recht in der Höhe gewonnen. Doch jetzt müssen wir uns in der kommenden Trainingswoche konzentriert und mit einer gewissen Lockerheit auf die folgenden schweren Aufgaben vorbereiten.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Pascal Zurgeihsel (40. Johannes Klingel) – 3 Robin Eck – 4 Miguel Reves da Silva – 5 Robert Engel – 6 Ruben Gröber – 7 Jannik Schulz – 8 Niklas Baus – 9 Kevin Juchem (60. Tim Wagner) – 11 Maximilian Schemer (55. David Uhl) – 12 Dennis Senz (50. Julian Eibes) – 13 Ruben Jost

Reservebank:  10 David Uhl, 15, Tim Wagner, 16 Julian Eibes, 17 Johannes Klingel

Tore: 1-0 Niklas Baus (20. min.), 2-0 Kevin Juchem (21. min.), 3-0 Ruben Jost (29. min.), 4-0 Maximilian Schemer (37. min.), 5-0 Pascal Zurgeihsel (44. min.), 6-0 Ruben Jost (57. min.), 7-0 Robert Engel (65. min.), 8-0 Dennis Senz (70. min.), 9-0 David Uhl (73. min.), 10-0 Pascal Zurgeihsel (76. min.), 11-0 Tim Wagner (78. min.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  25