U13 D1: JSG Morbach – JSG FidEifel Preist 2-2 (2-2)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

2:2 gegen JSG FidEifel -Preist!

Unnötige Punktverluste in einem von uns geprägten aber nicht besonders guten Spiel. Einige gute Spielaufbauten standen vielen einfachen Ballverlusten gegenüber. Die Bälle wurden von der Abwehr erkämpft und nach vorne hin meist durch Eigensinn oder Unkonzentriertheiten verloren. Angriffe wurden selten bis zum Tor ausgespielt und wenn doch zu schwach abgeschlossen oder blieben an einem gutem Preister Torwart hängen.

Die erste Halbzeit spielte sich abgesehen von 2-3 Kontern in des Gegners Hälfte statt. Wenige Abschlüsse wurden leichtfertig und mit zu wenig Druck vergeben. Juli 3., Jonas 4./8./9. und 11., nach Ecke zu schwach. In der 12. Ein Weitschuß von Justin abgeblockt und nachgeschossen von Phillipp war noch das Beste. In der 16. dann der erste Konter von Preist, ein Schuss aus 10m wurde von unserem Torwart in die Mitte abgewärt, wo der 2. Preister Spieler nur einschieben musste. 0:1. 23. Minute Wechsel: Lukas Eltges für Darius Oancea. Jeder Freistoss ist eine Torchance, aber nicht so bei unserem Team, Juli aus 10m halblinks war nur eine “Gurke.” Die letzen 5 Minuten der 1. Halbzeit waren gut. Der eingewechselte Lukas Eltges macht nach einer Ecke aus dem Gewirr das 1:1. 25. Joshua Fuchs “fasst sich ein Herz,” geht durch, spielt einen Doppelpass mit Jonas Brenner und schließt überlegt ab, 2:1 in der 29. Alles wieder gerade gerückt, hat man gedacht. Aber in der 30. Minute ein Freistoss für Preist an der Mittellinie (Ein Freistoss ist eine Torchance!). Gut reingeschlagen springt unser Torwart im 16ner herum, bekommt den Ball nicht und am langen Pfosten muss nur einer einschrieben. 2:2 Halbzeit.

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich, wenig gutes, Abschlüsse von Miguel Schäfer, der für Jonas Brenner kam (31.) wurden vom starken Preister Torwart entschärft. 45. Jonas Brenner für Julian Franz. 47. Lukas Eltges auf Jonas Brenner, der Abschluss aber zu schwach. 48. Darius Oancea für Justin Eck und 50. Noah Kunz für Yannik Böhnke. Eine gute Szene gab es noch in der 54. in der Phillipp Faust sich bis auf die Grundlinie durchsetzt gut zurückpasst aber Miguel Schäfer der Ball über den Schlappen rutscht. Im gesammten muss das Spiel gewonnen werden aber zu viele Ballverluste und Einzelaktionen ergaben zu wenig Tormöglichkeiten (wir brauchen auch zu viele Chancen für in Tor)!

So spielte unsere Mannschaft:

Tor: Luca Gorges Abwehr: Darius Oancea (, Joshua Fuchs, Justin Eck (48. Darius Oancea) Mittelfeld: Marvin Reitz, Phillipp Faust, Yannik Böhnke (50. Noah Kunz), Jonas Brenner (31.Miguel Schäfer ) Sturm: Julian Franz (47. Jonas Brenner)

Reservebank: Noah Kunz, Fynn Ganz, Maximilian Geus, Sami Schell, Miguel Schäfer, Lukas Eltges,Fabian Görg

Tore: 1:1 Lukas Eltges und 2:1 Joshua Fuchs

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 50