U13 D1: SV Eintracht Trier – JSG Morbach 5-1 (2-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U13 D1

Vorfreude auf die Eintracht!

Nach einer bis jetzt vor dem letzten Vorrundenspiel guten Saison galt es, mit einem positiven Ergebnis in Trier, daraus eine sehr Gute zu machen. Hoch motiviert und wiedermal vor allen anderen kamen wir nach Trier. Gut 40 Morbacher Zuschauer begleiteten uns zur Unterstützung. Eintracht Trier hat alle Spiele bis jetzt gewonnen und wir wollten ihnen ein Bein stellen. Die Einstellung war gut und Trainer Uwe Hartenberger versuchte die Mannschaft zu motivieren zusammen eine Top Leistung abzugeben. Insgesamt haben wir ein gutes Bild abgegeben und die JFV Morbach gut vertreten. 1:5 ein zu hohes Endergebnis.
In den ersten 5 Minuten erstarten wir vor Erfurcht und lagen 0:2 hinten. Danach merkte man dem Team an, so nicht, und wir arbeiteten besser gegen den Ball und dem Gegner. Unser Spiel wurde genauer und es gab Chancen durch Phillipp Faust und Julian Franz, ehe Jonas Brenner nach guter Vorarbeit von Phillipp Faust nur noch zum 1:2 einschieben musste. Wir waren dran das Spiel zu kippen, Trier war beeindruckt, aber das 2:2 fiel nicht.
Nach der Pause der sofortige Rückschlag. Nach einem Trierer Freistoss gab es Elfmeter wegen Foulspiels im Strafraum. Luca Gorges ahnte die Ecke, könnte das 1:3 aber nicht verhindern. Ein von uns kämpferisch und spielerisch gutes Spiel wurde nicht belohnt. Im Gegenteil das 1:4 in der 43. Minute war die Entscheidung. Die Niederlage war nicht mehr zu vermeiden, aber nun gab es Zeit, allen etwas Einsatzzeit zu geben. Noah Kunz für Yannik Böhnke und Sami Schell für Jonas Brenner in der 48. Minute. 50. Minute Maximilian Geus für Lukas Eltges und Fabian Görg ersetzte Luca Gorges im Tor. Zuvor als Nebenerscheinung noch das 1:5 in der 50. Minute. Positiv für alle, das jeder noch spielen durfte. 56. Minute Justin Eck für Darius Oancea, 57. Minute Fynn Ganz für Julian Franz und 58. Minute Miguel Schäfer für Marvin Reitz.
Fazit: Mit 18 Punkte und 27:15 Toren haben wir eine gute Vorrunde auf Platz 5 beendet. Glückwunsch an alle!
Von hieraus auch alles Gute und Viel Spaß im neuen (alten) Verein an Miguel Schäfer und Familie, die uns zur Winterpause verlassen.

So spielte unsere Mannschaft:

Tor: Luca Gorges(50. Fabian Görg) Abwehr: Darius Oancea(56. Justin Eck), Joshua Fuchs, Lukas Eltges (50. Maximilian Geus) Mittelfeld: Marvin Reitz(58. Miguel Schäfer), Phillipp Faust, Yannik Böhnke (48. Noah Kunz), Julian Franz (57. Fynn Ganz) Sturm: Jonas Brenner (48. Sami Schell)

Reservebank: Justin Eck, Fynn Ganz, Noah Kunz, Maximilan Geus, Sami Schell, Miguel Schäfer und Fabian Görg

Tore: 19. Minute 1:2 Jonas Brenner

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer: 70