U17 B3: JFV HH Morbach – JSG Neumagen-Dhron 2-1 (1-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B2/B3

B3 besiegt Tabellendritten!

An diesem Samstag musste unsere Mannschaft kurzfristig nach Horath verlegen. Ungewohnter Platz, ein starker Gegner waren somit die Aufgabe des heutigen Spieltages.

Von Beginn an versuchte unsere B3 den Gegner zu binden, und durch ein gutes Pressing den Neumagener keinen Platz zum spielen zu lassen. Im Offensivbereich forderte der Trainer konsequentes Schnellpassspiel mit schnellem Torabschluss. Soviel vorweg: Dies meisterte die B3 an diesem Samstag hervorragend.

Man kontrollierte durch diese Umsetzung weitesgehend das Spielgeschehen und die Neumagener konnten ihr Spiel nicht richtig finden. Durch die gute Defensivleistung aller Spieler häuften sich immer mehr die Fehlpässe beim Gegner und so gelangen wir immer wieder schnell in Ballbesitz, der sofort gekonnt in das Angriffsspiel umgesetzt wurde und so etliche Torchancen herausgespielt wurden konnten. Das Spiel wurde auf Seiten der Neumagener von Minute zu Minute hektischer das es Ihnen nicht gelang ihr gesetztes Ziel zu erreichen. In der 12. Minute konnte Anthony Pizutti nur durch einen Foul im 16er gestoppt werden. Dieser Elfmeter verwandelte dann Cedrik Licht gekonnt zur 1-0 Führung in der 12'.

Danach vergingen die Minuten und es gab noch einige Großchancen für unsere B3, aber das erlösende 2-0 wollte nicht fallen. Kurz vor der Halbzeit kamen dann die Neumagener zu ihrer ersten gefährlichen Torchance, die jedoch Johannes Klingel souverän mit einer Glanzparade vereitelte. So ging es dann mit einer knappen 1-0 Führung in die Pause.

Nach der Halbzeit sollte unsere Mannschaft an das gute Spiel der ersten Halbzeit anknüpfen, jedoch fand diese nicht mehr so richtig ins Spiel. Die Neumagener gewannen immer mehr Spielanteile und kamen immer mehr zu Torchancen. Unsere Defensive stand im Gegensatz zur ersten Halbzeit erstmal richtig unter Dauerstress. Somit war der Ausgleich der Neumagener nur eine Frage der Zeit. In der 55' Minute dann der Schock. Neumagen trifft zum Ausgleich 1-1. Danach fing unsere Mannschaft wieder an Fussball zu spielen, jedoch die Neumagener wollten genauso wie wir den Führungstreffer erzielen. Somit kam es zu einem Schlagabtausch auf beiden Seiten, wo sich beide Mannschaften nichts schenkten. Erst in der 73. Minute konnte dann Dominik Martini zum erlösenden 2-1 im Alleingang – nach einem Patzer der Innenverteidigung – erhöhen. Die letzten Minuten waren dann geprägt von Verteidigung auf unserer Seite und hektischen Angriffsversuchen auf Seiten der Neumagener die jedoch nicht mehr gefährlich zum Torabschluss führten.

Wieder einmal konnte unsere junge Mannschaft unter Beweis stellen, das es auch möglich ist gegen starke Gegner zu gewinnen. Wie bereits am Wochenende zuvor (gegen die B2) gewann sie auch hier das Spiel durch Einsatzwille, Teamverhalten und Kampfeswille. Ein großes Lob an die komplette Mannschaft die durch diese Leistung den Tabellendritten in die Knie zwang.

Man of the Match: Joshua Vochtel, der es immer wieder durch seinen Einsatz für das Spiel und das Team als Motivator und Organisator des Spiels gehört und damit immer einen großen Anteil am Verlauf des Spiels hat.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Johannes Knlingel – 2Pascal Thess, 3 Tim Franz, 4 David Peters, 5 Simon Ehlen – 6 Joshua Vochtel, 7 Sebastian Schmitt, 8 Cedrik Licht – 9 Anthona Pizzuti

Reservebank:  10 Elias Franz, 11 Dominik Martini, 12 Niklas Schimper, 13 Marius Becker

Tore: 1-0 FE Cedrik Licht (12'), 1-1 JSG Neumagen-Dhron (55'), 2-1 Dominik Martini (73')

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer: 10