U17 B1: JFV Hunsrückhöhe Morbach – JSG Saarburg 5-1 (1-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U17 B1

Gelungener Saisonabschluss!

Am Samstag war die JSG Saarburg in Morbach auf dem Kunstrasen zu Gast. Verletzungsbedingt mussten wir auf einigen Positionen Veränderungen vornehmen, so dass wir in der ersten halbe Stunde keinen richtigen Zugriff auf das Spiel bekommen haben. Nach vorne spielten wir oft zu durchsichtig oder gingen in unnötige Dribblings und das Umschaltspiel in die Defensive dauerte zu lange, so dass der Gegner im Zentrum ungehindert den Ball in die Tiefe spielen konnte. Durch so eine Situation tauchte der Stürmer von der JSG Saarburg frei vor Maurice Olk auf. Er konnte nur noch durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt werden und der fällige Elfmeter wurde sicher zum 0-1 in der 15. Spielminute verwandelt. In der 17. Minute rettete die Latte für die JSG Saarburg durch einen Freistoß von Lukas Reichert und der Nachschuss von Kevin Juchem ging knapp am linken Pfosten vorbei. Mitte der ersten Halbzeit stellten wir auf einigen Positionen noch einmal um und so kamen wir besser in unser Spiel. Im Zentrum wurde Lukas Reichert in der 37. Spielminute frei gespielt und sein Torschuss aus gut 22 Meter landete im rechten unteren Toreck zum 1-1. In der 39. Minute landete der Kopfball von Pascal Zurgeihsel, nach einem Freistoß von Jannik Schulz nur knapp neben dem Tor.

In der Halbzeitpause wurde nochmal darauf eingegangen, dass wir schneller in die Defensive umschalten und weniger Einzelaktionen machen müssen. So kam die Mannschaft sehr konzentriert aus der Kabine und ging nach einem Angriff über die linke Seite und einem sehr klugen Rückpass auf Lukas Reichert mit 2-1 in Führung in der 41. Spielminute. In der 43. Spielminute konnten wir durch Niklas Baus auf 3-1 erhöhen, der über die rechte Seite frei gespielte wurde. Danach kontrollierte unsere Mannschaft das Spiel und war immer gefährlich, wenn sie schnell über die Außenbahnen spielte. So hätten wir bereits in der 45. Spielminute den Spielstand erhöhen, aber der Schuss von Kevin Juchem wurde gerade noch geblockt. In der 58. Spielminute hatte die JSG Saarburg noch eine Torchance durch einen Kopfball nach einem Eckball. In der 61. Spielminute krönte Lukas Reichert sein sehr gutes Spiel durch ein Freistoßtor von rund 22 Metern und erhöhte auf 4-1. Den Schlusspunkt setzte Jannik Schulz in der 72. Spielminute durch einen klugen Heber über den Gästetorwart zum 5-1 Endstand. Die Mannschaft hat in der Hinrunde gezeigt, dass sie zu den Topteams der Liga gehört, auch wenn oft nur zwei oder drei Auswechselspieler zur Verfügung standen, aber sie hat immer die taktischen Vorgaben zu 100 % erfüllt und konsequent nach vorne gespielt. Wenn alle Spieler genauso lernwillig und mit vollem Elan in die Wintervorbereitung gehen, dann werden wir im neuen Jahr nur schwer zu schlagen sein.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk – 2 Pascal Zurgeihsel – 3 Robin Eck – 5 Robert Engel – 6 Ruben Gröber (62. Jonathan Engel) – 7 Jannik Schulz – 8 Niklas Baus – 9 Kevin Juchem – 10 David Uhl (27. Jonas Juchem) – 11 Lukas Reichert (75. Ruben Jost) – 14 Danny Schömer

Reservebank:  4 Jonathan Engel, 12 Jonas Juchem, 13 Ruben Jost

Tore: 0-1 JSG Saarburg (15. min), 1-1 Lukas Reichert (37. min.), 2-1 Lukas Reichert (41. min.), 3-1 Niklas Baus (43. min.), 4-1 Lukas Reichert (61. min.), 5-1 Jannik Schulz (72. min.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  60