U19 A2: JFV HH Morbach – JSG Hetzerath 2-3 (1-3)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A2

Schiri und verschlafener Anfang entscheiden das Spiel !

Eine desolate 1. Halbzeit und ein eigentlich Unparteiischer bescherten der A2 eine 2-3 Heimniederlage die vermeidbar gewesen wäre. Zu wenig Laufbereitschaft, kaum gewonnene Zweikämpfe und schlechtes Passpiel brachte immer wieder den Gegner in Ballbesitz. Bereits nach 19 Minuten lag man mit 0-1 hinten, nachdem Marius mitsamt Ball von seinem Gegenspieler ins Tor gestoßen wurde. Der Schiri entschied allerdings auf reguläres Tor für Hetzerath. Knappe 10 Minuten später erhöhte der Gegner auf 0-2. Erst mit der Einwechslung von Julius in der 40. Min kam etwas mehr Schwung in die Partie und Julius konnte auch gleich den Anschlußtreffer erzielen. Leider war man sogleich wieder unkonzentriert und lies das 1-3 zu. Der Schiri krönte das ganze dann noch, nachdem er Jannik vollkommen unbegründet mit Rot vom Platz stellte. Nach der Halbzeitansprache war die Mannschaft dann besser im Spiel und erspielte sich mit 10 Mann leichte Vorteile und Torchancen, leider konnten wir nur noch in der 80. Min den 2-3 Endstand erzielen.

Fazit : Mit einer normalen Leistung hätte man dieses Spiel auch gegen 12 Mann gewinnen können!

So spielte unsere Mannschaft:

1 Laudes (TW), 2 Dohr, 3 Schneider, 4 Bastian, 5 Ertz, 6 Martini, 7 Herlach, 8 Ritter,9 Schnitzler,10 Koltes, 11 Stürmer

Ergänzungsspieler:  12 Klein

Tore: 0-1 (19.), 0-2 (30.), 1-2 (39.) Klein, 1-3(45.), 2-3 (80.) Koltes

Besondere Vorkommnisse:  Rote Karte für Martini (45.)

Zuschauer: 15