U15 C1: JFV HH Morbach – Spvgg EGC Wirges 2-2 (0-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

Verdienter Punktgewinn gegen Spitzenreiter !

Am Samstag empfingen wir in Morbach den Spitzenreiter, die Spvgg EGC Wirges. Nach Altenkirchen und Mayen die dritte Spitzenmannschaft innerhalb einer Woche.
Unsere Mannschaft wollte nach den beiden verlorenen Partien der letzten Tage unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis.

Von Beginn an waren wir konzentriert und präsent. Durch frühes stören, ließen wir die Gäste nicht ins Spiel kommen und konnten unsererseits den ein oder anderen schönen Konter einleiten.
Mitte der ersten Hälfte hatte Wirges dann mehr Spielanteile und erhöhte den Druck. In der 29. Minute mussten wir das 0:1 hinnehmen. Wir schafften es nicht den Ball an der Strafraumgrenze konsequent zu klären und ließen Wirges anschließend unbedrängt zum Schuss kommen. Mit diesem Rückstand ging es dann in die Pause.

Nach der Halbzeit kamen wir wieder besser ins Spiel und konnten in der 41. Minute durch Dominik Schell ausgleichen. Die Gäste zeigten sich anschließend sichtlich gereizt und bauten mehr Druck auf.
Infolge dessen gerieten wir in der 52. Minute erneut in Rückstand. Das Spiel wurde nun etwas hektischer und Wirges präsentierte sich arrogant und siegessicher. Nach einer schnellen Umschaltkombination nach vorne, konnte erneut Dominik Schell in der 66. Minute zum 2:2 ausgleichen. Mit höchstem Einsatz kämpfen wir nun um den Punkt zu sichern. Unverständlicher Weise entschied der Schiedsrichter auf vier Minuten Nachspielzeit und so wurde es noch einmal spannend. Mit sehr viel Einsatz und Leidenschaft spielten unsere Jungs diese Nachspielzeit und hatten auch noch die Möglichkeit zu einem Konter. Die letzte Aktion hatten die Gäste mit einem Freistoß, den wir aber entschärfen konnten.

Fazit: Ein verdienter Punktgewinn für unsere Mannschaft. Nach zwei Rückständen bewiesen sie Moral und kamen mit hohem Einsatz wieder ins Spiel zurück und wurden mit dem Punkt belohnt.
Auf dieser Leistung lässt sich für die nächsten Wochen aufbauen. Weiter so !

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) – 2 Noah Mutsch, 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 6 Lars Klassen, 7 Sven Reusch (17. Markus Juen), 8 Dominik Schell, 9 Tim Sausen (69. Jerome Pontius), 10 Lukas Reichert (55. Jan Luca Martini), 11 Alessandro Marino (70. Senjan Kien)

Ergänzungsspieler: 18 Marc Roth(ETW), 12 Jan Luca Martini, 13 Markus Juen, 14 Senjan Kien, 15 Elias Pfeiffer, 16 Oliver Storr, 17 Jerome Pontius

Tore:  0:1 (29.), 1:1 Dominik Schell (41.), 1:2 (52.), 2:2 Dominik Schell (66.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  40