U19 A1: JSG Weitefeld – JFV Hunsrückhöhe Morbach 0-5 (0-1)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U19 A1

Souveräner Pflichtspielsieg!
 
Mit einem klaren, ungefährdeten 5:0 Pflichtspielsieg haben wir auch die Aufgabe gegen den Aufsteiger und stark abstiegsbedrohte JSG Weitefeld auf der Kunstrasenanlage in Langenbach im Westerwald souverän gemeistert. Bei strahlendem Sonnenschein dominierten wir über die gesamte Spielzeit die Partie, und erzielten durch herrliche Kombinationen im "One-Touch-Fußball "-Style auch vier sehenswerte Tore. Das fünfte Tor resultierte aus einem Strafstoß zum zwischenzeitlichen 2:0 durch unseren Kapitän! JSG Weitefeld hielt kämpferisch dagegen , und war zwar bemüht, mußte sich aber unserer spielerischen Dominanz und Überlegenheit beugen. Unser ärgster Konkurrent um die Meisterschale , JSG Ehrang, verlor zuhause gegen die SG Andernach , und serviert uns dadurch den ersten Matchball im Kampf um die Meisterschaft !
Folgende Konstellation : Am Freitag, den 13. müssen die Ehranger in einem Nachholspiel in Betzdorf antreten! Gewinnen sie diese Partie n i c h t, dann können wir bei unserem letzten Heimspiel am 21. Mai mit einem Sieg über die SG Betzdorf nach dem feststehenden Regionalliga-Aufstieg uns auch vorzeitig die Meisterschaft sichern!!!
 
Damit uns dies gelingt , hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung durch viele Zuschauer am Samstag, den 21. Mai 2016 um 17:00 Uhr Anstoß zuhause gegen die SG Betzdorf !
 
So spielte unsere U19 A1:
Tor: Lukas Gibbert , Abwehr:Lucas Steinbach, Matthias Haubst,Marius Marx,Martin Schultheis, Mittelfeld: Yannik Kerzan, Marc Keller, Matthias Ruster,Marc Teschner,Sammy Beyna,.Sturm: Sebastian Schell.
 
Ergänzungsspieler: Eric Klassen( 81. für Schell), Torben Welsch (81. für Marius Marx),Daniel Marx (78. für Martin Schultheis), Niklas Demmer (72. für Sammy Beyna), Jonas Juen (63. für Marc Teschner )

Tore: 0:1 Ruster (17.), 0:2 Schell (58./Foulelfmeter), 0:3 Marius Marx (60.), 0:4 Haubst (76.), 0:5 Ruster (89.)

Besondere Vorkommnisse:  keine

Zuschauer:  50