U15 C1: JFV HH Morbach – JSG Schweich 2-1 (2-0)

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:U15 C1

C1 sichert mit Heimsieg den Klassenerhalt!

Im letzten Spiel dieser Rheinlandligasaison, empfingen wir am Samstag in Hinzerath die JSG Schweich. Ein brisantes Duell denn Schweich belegte vor diesem Spiel den vierten Abstiegsplatz und wäre im Falle eines Sieges an uns vorbeigezogen, was wiederrum zur Folge gehabt hätte, dass wir auf Schützenhilfe anderer angewiesen wären, um den Abstieg in die Bezirksliga zu vermeiden. Rechenspiele hin oder her, am Anfang bereitete uns der Wettergott Kopfzerbrechen, denn während dem Aufwärmen zog ein Gewitter heran, was sich nach einiger Zeit mit Blitz, Donner und Starkregen entlud. Dies hatte zur Folge das beide Mannschaften in den Kabinen verschwanden und die zahlreichen Zuschauer und Verantwortlichen zum Abwarten zwang. Nach einer halben Stunde war das Gewitter vorbei gezogen und der Schiedsrichter entschied nach einer Platzbegehung das Spiel verspätet anzupfeifen. Während der Platz neu abgestreut wurde, machten sich beide Mannschaften erneut warm und mit 45-minütiger Verspätung konnte das Spiel endlich angepfiffen werden. Unsere Jungs erwischten einen Start nach Maß, denn bereits in der dritten Minute konnten wir durch Alessandro Marino in Führung gehen. Dies sollte uns Sicherheit geben. Schweich zeigte sich wenig beeindruckt und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften kämpften sich bei schwierigen Platzbedingungen in die Partie und es gab Torabschlüsse hüben wie drüben. Mitte der ersten Hälfte, konnten wir durch ein Tor von Tim Sausen nach einem Eckball auf 2:0 erhöhen. Doch dies bedeutete in keinster Weise eine Vorentscheidung. Schweich blieb nach wie vor gefährlich.

Nach der Pause waren die Gäste dann feldüberlegen und unsere Defensive hatte alle „Hände“ voll zu tun um die Angriffe zu verteidigen. Nach einer Ecke, gelang uns es einmal nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen und Schweich gelang der Anschlusstreffer. Zudem belegte uns der Schiedsrichter mit einer unberechtigten Zeitstrafe. Schweich witterte noch einmal eine Chance, doch unsere Jungs zeigten Moral und kämpften sich zurück in die Partie. Nachdem unsere Zeitstrafe vorbei war, wurden auch die Gäste durch eine solche dezimiert. Mit großem Engagement führte unsere Mannschaft das Spiel zu Ende und konnte am Ende die Mission Klassenerhalt erfolgreich bejubeln.

Mit einem verdienten 2:1 Heimsieg sicherten die Jungs um Trainer Akim Baus und Co-Trainer Patrick Eck, der JFV HH Morbach eine weitere Saison in der C-Junioren Rheinlandliga. Am Ende trudelten die Ergebnisse von den anderen Plätzen ein und es zeigte sich wie wichtig dieser Sieg war, denn die Schützenhilfe von anderen Mannschaften für uns wäre „in die Hose gegangen“. Durch diese drei Punkte konnten die Jungs ihr Punktekonto auf 37 erhöhen und somit noch einen Sprung nach oben auf Tabellenplatz sieben machen.

Mit 11 Siegen, 4 Unentschieden,11 Niederlagen und einem sehr guten siebten Platz von vierzehn Mannschaften, kann man mit der ersten Saison in der Rheinlandliga sehr zufrieden sein.
An dieser Stelle möchten wir uns noch für die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der vielen Zuschauer (135!), bei diesem wichtigen Spiel bedanken. Auch das so viele andere JFV Spieler aus der A- und B- Jugend vor Ort waren zeigt das es in der JFV Morbach einen großen Zusammenhalt gibt.

Eine anstrengende, spannende, nervenaufreibende und am Ende erfolgreiche Saison ist zu Ende. Das ganze Team der C1 sagt DANKE an alle die dazu beigetragen haben.

So spielte unsere Mannschaft:

1 Maurice Olk (TW) – 2 Noah Mutsch, 3 Elia Nisius, 4 Darius Burger, 5 Jonathan Engel, 7 Sven Reusch (68. Senjan Kien), 8 Dominik Schell, 9 Tim Sausen, 10 Lars Klassen, 11 Alessandro Marino, 13 Markus Juen

Ergänzungsspieler: 18 Marc Roth (ETW), 6 Jan Luca Martini, 14 David Buschbaum, 16 Senjan Kien, 17 Oliver Storr

Tore:  1:0 (3.) Alessandro Marino, 2:0 (23.) Tim Sausen, 2:1 (55.)

Besondere Vorkommnisse: keine

Zuschauer:  135